TTC Wehingen e.V.
TTC Wehingen e.V.

Berichte - Saison 2016 / 2017

21.07.2017 - Generalversammlung

 

Am heutigen Freitag, den 21. Juli 2017 fand die diesjährige Generalversammlung des TTC Wehingen statt. Nach der Begrüßung und dem Bericht des ersten Vorsitzenden Winfried Fischer, gab der Schriftführer Heiko Paitz einen detaillierten Blick in die sportlichen und sonstigen Vereinsaktivitäten der letzten 12 Monate. Die Kasse wurde von den beiden Prüfern gecheckt und für in Ordnung befunden, so dass die Entlastung vorgenommen werden konnte. Folgende Ämter konnten dann im Anschluss für weitere zwei Jahre gewählt werden :

 

Erster Vorsitzender     Winfried Fischer

Kassenwartin             Bernadette Fischer

Jugendleiter               Leo Sprich

Kassenprüfer              Leo Sprich

 

Nach dem Schlusswort ließ man den Abend noch gemütlich ausklingen.

15.07.2017 - Hüttenfest auf der "Hütte am Turm"

 

Am vergangenen Samstag war es wieder soweit. Man traf sich auf der "Hütte am Turm" in Deilingen-Delkhofen zum alljährlichen Hüttenfest. Wie im letzten Jahr ließ man sich von den Hüttenwirten mit einem erstklassigen Salatbuffet und jeder Menge gegrillter Leckereien verwöhnen. Auf der neuen Sonnenterrasse verbrachte man einige lustige Stunden. Nach ein paar Partien "Wikingerschach" verlegte man das gesellige Beisammensein ins Hütteninnere, da die Temperatur in den Abendstunden doch deutlich nachließ. Dort verweilte man noch bis kurz nach Mitternacht. Es war wieder einmal ein toller und gelungener Saisonabschluß.

02. - 05.06.2017 - Tischtennis-Weltmeisterschaften 2017 in Düsseldorf

 

Am Pfingstwochenende unternahmen 9 Mitglieder des TTC Wehingen einen Ausflug nach Düsseldorf. Und zwar zu den Tischtennisweltmeisterschaften 2017 im Einzel, Doppel und Mixed. Man erlebte an den drei Finaltagen hochklassige Begegnungen ... auch mit deutscher Beteiligung. Im Mixed-Wettbewerb sicherte sich die Deutsche Petrissa Solja mit ihrem chinesischen Partner Fang Bo die Bronzemedaille. Im Herren-Einzel waren gleich drei deutsche Spieler im Achtelfinale. Der Defensivstratege Ruwen Filus scheiterte in einem hochklassigen Match gegen den späteren Finalisten und Weltranglisten-zweiten Fan Zhendong aus China knapp mit 2:4. Auch Dimitrij Ovtscharov verlor sein Achtelfinale nach erbittertem Kampf und tollen Ballwechseln gegen den Japaner Koki Niwa äußerst knapp im Entscheidungssatz mit 3:4. Lediglich Timo Boll zog durch ein 4:1 gegen den Portugiesen Marcos Freitas ins Viertelfinale ein. In diesem musste er sich allerdings dem Welt-ranglistenersten Ma Long aus China mit 2:4 geschlagen geben und verpasste somit die ersehnte Medaille. Das Finale im Herren-Einzel bestritten dann wieder einmal zwei Chinesen. In einem sensationellen Match setzte sich hier Ma Long im entscheidenden fünften Satz gegen Fan Zhendong mit 4:3 durch. Ein bisschen was von Düsseldorf und Köln haben die neun Wehinger auch gesehen, wobei der Aufenthalt in der Düsseldorfer Messehalle bei den Wettkämpfen die meiste Zeit in Anspruch nahm. Nach 2006 in Bremen und 2012 in Dortmund war dies der dritte Ausflug zu einer Tischtennisweltmeister-schaft. Und wieder einmal war es ein richtig geiler Trip, der allen riesig viel Spaß gemacht hat.

12.04.2017 - Herren I mit Remis im letzten Spiel der Saison

 

Herren – Bezirksklasse

TTC Wehingen – TG Schwenningen II   8:8

 

Im vorgezogenen letzten Spiel der Rückrunde ging es am heutigen Mittwochabend gegen die zweite Mannschaft der TG Schwenningen. Nach den Eingangsdoppeln stand es 2:1 für Wehingen. Dietmar Reiner / Michael Schönfeld und Ulrich Schönfeld / Winfried Fischer boten beide eine starke Leistung und siegten jeweils deutlich. Am vorderen Paarkreuz konnte Dietmar Reiner seine Partie gewinnen, während Michael Schönfeld unterlag. Inder Mitte ebenfalls eine Punkteteilung. Hier bot Ulrich Mattes eine starke Leistung und siegte knapp im fünften Satz. Am hinteren Paarkreuz gab es zwei Siege durch Valentin Chiev und Winfried Fischer, so dass man mit 6:3 in Führung lag. Am vorderen und mittleren Paarkreuz gingen nun alle Begegnungen verloren, 6:7. Hinten war es wiederum Winfried Fischer, der auch sein zweites Einzel gewann und als Einziger an diesem Tag ungeschlagen blieb. Mit 7:8 ging es dann in das Schlussdoppel. Hier konnten die Wehinger Dietmar Reiner / Michael Schönfeld ihre Klasse ausspielen und gewannen klar mit 3:0 Sätzen. Endstand war dann ein leistungsgerechtes 8:8 Unentschieden.

08.04.2017 - Erste Herren ohne Chance gegen Vöhringen

 

Herren – Bezirksklasse

TTC Wehingen – TTC Vöhringen   3:9

 

Gegen den Tabellenzweiten aus Vöhringen hatte man das Hinspiel noch mit 1:9 verloren und man rechnete sich nicht viel aus. Zu Hause machte man es dann aber etwas besser. Zu Beginn wurden alle drei Doppel verloren. Im Einzel konnte dann lediglich am vorderen Paarkreuz gepunktet werden. Dietmar Reiner gewann beide Einzel und Michael Schönfeld war einmal knapp im Entscheidungssatz siegreich. Mehr war nicht zu holen, verdienter Vöhringer Sieg.

01.04.2017 - Erste Herren verlieren in Dormettingen

 

Herren – Bezirksklasse     

TSV Dormettingen - TTC Wehingen   9:6

 

Auch gegen Dormettingen zeigte die erste Herrenmannschaft eine gute Leistung und verlor nur knapp mit 6:9. Im Doppel waren Dietmar Reiner / Michael Schönfeld erfolgreich, die anderen beiden Doppel gingen an Dormettingen. Am vorderen Paarkreuz war Dietmar Reiner nicht zu bezwingen und holte beide Einzelpunkte. Michael Schönfeld musste sich zweimal geschlagen geben. In der Mitte hatte Ulrich Schönfeld einen Sahnetag und gewann beide Einzel knapp, aber verdient. Arthur Jakoby unterlag zweimal. Am hinteren Paarkreuz konnte dann nur noch Ulrich Mattes einen Punkt beisteuern, so dass man leider knapp unterlag.

28.03.2017 - Zweite Herren in Unterzahl

 

Herren – Reserverunde 2

SG Deisslingen III – TTC Wehingen II   6:4

 

Mit nur 3 Spielern musste die zweite Herren am heutigen Dienstag nach Deisslingen reisen. Ein Doppel ging kampflos an Deisslingen, das Zweite konnten Winfried Fischer /Leo Sprich für sich entscheiden. Auch im Einzel gingen zwei Punkte kampflos an Deisslingen aufgrund des fehlenden Spielers. Es gelang den Wehingern dann lediglich am vorderen Paarkreuz für drei weitere Punkte zu sorgen (Winfried Fischer 2x und Leo Sprich 1x), mehr war nicht zu holen.

25.03.2017 - Erste Herren siegen in Liptingen

 

Herren – Bezirksklasse

SV Liptingen - TTC Wehingen   7:9

 

Die erste Herrenmannschaft konnte die Gunst der Stunde nutzen und stark ersatzgeschwächte Liptinger knapp mit 9:7 besiegen. Nach den Doppeln stand es 1:2, hier konnte lediglich das Doppel Arthur Jakoby / Ulrich Schönfeld gewinnen. In den Einzeln entwickelten sich zum Teil sehr spannende Spiele, die oft über den fünften Entscheidungssatz hinausgingen. Am vorderen Paarkreuz blieb Dietmar ungeschlagen und holte zwei Punkte. Michael Schönfeld spielte 1:1. In der Mitte siegte Arthur Jakoby zweimal, Ulrich Schönfeld 1:1. Am hinteren Paarkreuz konnte lediglich Valentin Chiev einen Punkt holen, Ulrich Mattes im Pech verliert beide Einzel im fünften Satz. Den entscheidenden Siegpunkt konnten dann Dietmar Reiner und Michael Schönfeld im Schlußdoppel holen, ebenfalls im Entscheidungssatz.

18.03.2017 - Jungen verlieren beide Spiele

 

Jungen – Bezirksklasse

TTC Aichhaden - TTC Wehingen   6:4

TTC Rottweil II - TTC Wehingen   7:3

 

Die Jungenmannschaft musste am Samstagnachmittag zu einen Doppelspieltag nach Aichhalden reisen. In beiden Partien trat man mit drei Spielern an, dadurch wird nur ein Doppel gespielt. Gegen Aichhalden ging dieses klar verloren. Im Einzel gingen dann prompt auch die ersten drei Einzel verloren, so dass man schnell mit 0:4 im Rückstand war. Doch die Wehinger Jungs gaben noch nicht auf. Emil Sprich, Maik Braunschweiger und Hao Nam Tran konnten die nächsten drei Einzel für sich entscheiden und schlichen sich wieder heran. Aus den letzten drei Einzeln gab es dann leider nur noch einen Sieg von Maik Braunschweiger, Endstand 4:6.

Auch in der zweiten Partie gegen Rottweil II ging das Doppel verloren. Maik Braunschweiger, Emil Sprich und Hao Nam Tran konnten dann im Einzel alle je einmal gewinnen, so dass man nicht über ein 3:7 hinauskam.

15.03.2017 - Zweite Herren mit knapper Niederlage im Heubergderby

 

Herren – Reserverunde 2

TTC Wehingen II – TTC Deilingen II   4:6

 

Die zweite Herrenmannschaft musste heute zu Hause im Derby gegen Deilingen II antreten. Nach den Doppeln stand es 1:1, hier konnten sich Winfried Fischer und Leo Sprich klar mit 3:1 Sätzen durchsetzen, während Thomas Hass / Maik Braunschweiger unterlagen. Auch am vorderen Paarkreuz gab es eine Punkteteilung. Winfried Fischer ringte seinen Gegner mit 3:1 nieder; Thomas Hass verlor leider denkbar knapp im fünften Satz. Am hinteren Paarkreuz gingen jetzt beide Einzel verloren und Deilingen konnte sich absetzen. Hier hatte Maik Braunschweiger auch erst im fünften Satz das Nachsehen. Vorne war jetzt Thomas Hass knapp mit 3:2 erfolgreich, währen Winfried Fischer klar verlor. Am hinteren Paarpreuz konnte man die zwei Punkte leider nicht mehr aufholen, da lediglich Leo Sprich seine Partie gewinnen konnte. Endstand 4:6.

11.03.2017 - Erste Herren mit Achtungserfolg in Spaichingen

 

Herren – Bezirksklasse

TTC Spaichingen - TTC Wehingen   8:8

 

Den ersten Punkt der Rückrunde konnte die erste Herrenmannschaft am heutigen Abend in Spaichingen erkämpfen. In einem sehr spannenden Spiel mit vielen knappen Entscheidungen hieß es am Schluß 8:8-Unentschieden, bei 32:32 Sätzen. Die Partie dauerte ganze 4 Stunden. Auf Wehinger Seite waren erfolgreich : Dietmar Reiner / Michael Schönfeld 2x im Doppel, Dietmar Reiner 2x im Einzel, Arthur Jakoby 2x im Einzel, Ulrich Schönfeld 1x im Einzel und Ulrich Mattes 1x im Einzel. Ein großes Lob an Ulrich Mattes, der den bis dahin ungeschlagenen Mann am hinteren Paarkreuz bezwang, starke Leistung !

11.03.2017 - Jungen verlieren in der Bezirksklasse beide Heimspiele

 

Jungen – Bezirksklasse

TTC Wehingen – TSV Nusplingen   2:8

TTC Wehingen – TTC Renfrizhsn./Mühlh.   2:8

 

Die Jungenmannschaft hatte am heutigen Nachmittag einen Doppelspieltag in eigener Halle. Beide Partien gingen klar mit 2:8 verloren. In der ersten Partie gegen Nusplingen konnte lediglich Maik Braunschweiger zwei Einzel gewinnen. Das gleiche Bild in der zweiten Partie gegen Renfrizhausen/Mühlheim. Auch hier war es Maik Braunschweiger mit zwei Einzelsiegen, der für die Wehinger Ehrenpunkte sorgte.

07.03.2017 - Zweite Herren verlieren in Aldingen

 

Herren – Reserverunde 2

TV Aldingen III - TTC Wehingen II   6:3

 

Die zweite Herrenmannschaft musste heute Abend nach Aldingen reisen. Nach den Doppeln stand es 1:1 , hier konnten sich Winfried Fischer und Leo Sprich klar mit 3:0 Sätzen durchsetzen. Auch am vorderen Paarkreuz gab es eine Punkteteilung. Winfried Fischer ringte seinen Gegner mit 3:1 nieder. Am hinteren Paarkreuz gingen jetzt beide Einzel verloren, so dass Aldingen mit 4:2 davon zog. Vorne war jetzt Leo Sprich mit dem nächsten Wehinger Punkt zur Stelle, während Winfried Fischer leider knapp im fünften Satz scheiterte; 5:3. Das letzte Einzel des Tages entschieden dann die Aldinger für sich und sicherten sich den Heimsieg.

04.03.2017 - Herren I verlieren beim Schlusslicht und übernehmen die rote Laterne

 

Herren – Bezirksklasse

TTC Vöhringen II - TTC Wehingen   9:5

 

Auch gegen den Tabellenletzten reichte es der ersten Herrenmannschaft nicht zu einem weiteren Punktegewinn. Grund für die Niederlage war die Nervenstärke in den entscheidenden Fünfsatzspielen. Hier gewann Vöhringen vier Punkte, Wehingen lediglich zwei. Im Doppel konnten sich lediglich Dietmar Reiner und Michael Schönfeld durchsetzen. Im Einzel sorgten dann Dietmar Reiner , Michael Schönfeld , Arthur Jakoby und Ulrich Mattes für die weiteren Wehinger Punkte. Für mehr reichte es an diesem Abend leider nicht.

02.03.2017 - Zweite Herren mit Kantersieg in Zimmern

 

Herren – Reserverunde 2

TTV Zimmern II - TTC Wehingen II   0:6

 

Einen glatten 6:0-Erfolg gab es für die zweite Herrenmannschaft in Zimmern. Bei dieser geschossenen Mannschaftsleistung musste man lediglich 2 Sätze abgeben. Im Doppel waren Winfried Fischer / Maik Braunschweiger und Leo Sprich / Robert Hass je einmal erfolgreich. Im Einzel blieben dann alle diese vier Wehinger Akteure mit reiner Weste und sicherten den klaren Sieg.

18.02.2017 - Erste Herrenmannschaft ohne Chance gegen Aldingen

 

Herren – Bezirksklasse 

TTC Wehingen – TV Aldingen   4:9

 

Die erste Mannschaft musste am letzten Samstag gegen Aldingen antreten. Ein Gegner gegen den man durchaus auch mal punkten kann. Leider nicht an diesem Abend. Auf Wehinger Seite punkteten Dietmar Reiner / Michael Schönfeld im Doppel, sowie Dietmar Reiner 2x und Michael Schönfeld 1x im Einzel. Es waren noch ein paar enge Spiele dabei die auf Wehinger Seite kippen hätten können, jedoch hätte es nicht für einen Punktgewinn gereicht. Aldingen bot an diesem Abend eine starke geschlossene Mannschaftsleistung und siegte verdient.

14.02.2017 - Zweite Herren erkämpft Punkt in Deisslingen

 

Herren – Reserverunde 2

SG Deisslingen IV - TTC Wehingen II   5:5

 

Am heutigen Dienstag spielte die zweite Herrenmannschaft in Deisslingen gegen deren Vierte. Nach den Doppeln stand es 1:1; Winfried Fischer / Leo Sprich konnten ihre Partie klar gewinnen. Am vorderen Paarkreuz konnten sowohl Winfried Fischer als auch Thomas Hass klar gewinnen und sorgten für die 3:1 Führung. Am hinteren Paarkreuz gab es eine Punkteteilung, Leo Sprich sorgte für den vierten Wehinger Punkt. Vorne konnten die Deisslinger dann beide Einzel gewinnen und auch Leo Sprich verlor das erste Spiel am hinteren Paarkreuz, so dass man mit 4:5 in Rückstand geriet. Kevin Stern konnte dann aber das letzte Einzel des Tages nach starker Leistung für sich entscheiden und das Unentschieden für Wehingen absichern.

 

11.02.2017 - Erste Herren ohne Chance gegen Tabellenführer

 

Herren – Bezirksklasse

TTC Wehingen – TG Schwenningen   3:9

 

Am vergangenen Samstag musste die erste Mannschaft gegen den Tabellenführer aus Schwenningen antreten. Mit drei Zählern zog man sich achtbar aus der Affaire. Das Doppel Dietmar Reiner / Arthur Jakoby und im Einzel Arthur Jakoby und Ulrich Schönfeld waren die Wehinger Punktelieferanten. Mehr gab es nicht zu holen.

08.02.2017 - Zweite Herren mit erstem Sieg in der Rückrunde

 

Herren – Reserverunde 2

TTC Wehingen II – TTC Rottweil V   6:2

 

Am heutigen Mittwochabend spielte die zweite Herrenmannschaft gegen Rottweil V. Nach den Doppeln stand es 1:1; Winfried Fischer / Leo Sprich konnten ihre Partie klar gewinnen. Im Einzel war Wehingen dann wesentlich stärker als die Gäste. Mit vier Punkten am vorderen Paarkreuz durch Winfried Fischer und Leo Sprich und einem Punkt durch Niklas Aue am hinteren Paarkreuz war die Partie dann auch schnell für den TTC entschieden.

01.02.2017 - Zweite Herren startet mit Niederlage in die Rückrunde

 

Herren – Reserverunde 2

TTC Wehingen II – TSV Endingen III   3:6

 

Bereits letzte Woche am Mittwoch eröffnete die zweite Herrenmannschaft die Rückrunde. Zu Beginn gingen beide Doppel an die Gäste aus Endingen. Am vorderen Paarkreuz gab es eine Punkteteilung, Leo Sprich konnte sich mit 3:1 gegen seinen Gegner durchsetzen. Auch am hinteren Paarkreuz wurden die Punkte geteilt. Maik Braunschweiger behielt hier knapp mit 3:2 die Oberhand. Vorne war es dann wiederum Leo Sprich, der mit 3:1 den dritten Wehinger Zähler holte. Mehr gab es an diesem Abend nicht zu holen.

21.01.2017 - Erste Herren unterliegen Endingen klar

 

Herren – Bezirksklasse

TTC Wehingen – TSV Endingen   4:9

 

Am heutigen Samstagabend stieg die erste Herrenmannschaft in die Rückrunde ein. Endingen kam im Vergleich zur Hinrunde mit einer wesentlich stärkeren Aufstellung auf den Heuberg, so dass es sehr schwer werden sollte. Nach den Doppeln lag man mit 1:2 zurück, hier gewannen Dietmar Reiner und Michael Schönfeld für Wehingen. Im Einzel waren dann aber die Endinger klar überlegen. Lediglich Dietmar Reiner 1x und Arthur Jakoby 2x konnten den Spielstand noch auf 4 Zähler Guthabenseite bringen, verdienter Sieg für den TSV Endingen.

07.01.2017 - Bäracup in Nusplingen

 

Am heutigen Samstag, den 07. Januar 2017 fand in Nusplingen der alljährliche Bäracup statt. Die Herren des TTC Wehingen nutzen dieses Turnier zur Vorbereitung auf die Rückrunde und nahmen mit drei Teams teil. Valentin Chiev und Thomas Hass wurden in eine Vierergruppe gelost. Leider gingen dort alle Spiele verloren und man schied aus. Dietmar Reiner und Michael Schönfeld spielten in einer Dreiergruppe. Mit einem Sieg und einer Niederlage qualifizierte man sich problemlos für das A-Turnier. Dort kam dann allerdings in der ersten Runde das Aus. Gegen eine starke Mannschaft aus Tailfingen-Margrethausen war man klar mit 0:3 unterlegen. Am Besten machten es an diesem Tag Arthur Jakoby und Ulrich Schönfeld. Sie gewannen ihre Vierergruppe souverän mit drei Siegen. Im A-Turnier hatten sie dann in der ersten Runde ein Freilos. In der zweiten Runde ging es gegen den TTC Vöhringen. Man startete schlecht und verlor die ersten beiden Einzel. Im Doppel schaffte man dann mit einem knappen 3:2 Sieg den 1:2 Anschluß. Arthur Jakoby konnte sein zweites Einzel ebenfalls knapp mit 3:2 gewinnen und glich zum 2:2 aus. Leider ging das letzte Einzel dann klar verloren und man schied mit einer 2:3 Niederlage aus. Am Ende steht ein hervorragender 5. Platz – herzlichen Glückwunsch !!!

17.12.2016 - Wehinger Doppel erkämpft Platz 5 beim Weihnachtsturnier in Margrethausen

 

Mit zwei Doppeln reisten die Wehinger heute zum Weihnachtsturnier im Herren - Doppel nach Margrethausen. Es waren insgesamt 21 Doppel am Start, die zuerst einmal in vier Gruppen Jeder-Gegen-Jeden spielten. Jeweils die beiden Ersten jeder Gruppe qualifizierten sich dann für ein Achter-Doppel-Ko-Turnier. Das Doppel Arthur Jakoby / Ulrich Schönfeld erwischte eine starke Gruppe und wurde mit 2:2 Siegen und einer positiven Satzbilanz leider nur Dritter und schied damit unglücklich aus. Besser erging es Dietmar Reiner und Michael Schönfeld. Sie wurden mir nur einer Niederlage Gruppenzweiter. Im der ersten Runde des Doppel-KO-Turniers gab es dann eine 1:3 Niederlage gegen ein starkes Nusplinger Doppel. In der zweiten Runde konnte mit einem 3:1 Sieg das Ausscheiden noch verhindern, ehe man dann eine Runde später gegen ein starkes Altshausener Doppel mit 1:3 die Segel streichen musste. Somit belegte man einen dennoch hervorragenden 5.Platz.

10.12.2016 - Erste Herren zum Abschluß der Vorrunde mit geschlossener Mannschaftsleistung

 

Herren - Bezirksklasse

TG Schenningen II - TTC Wehingen   9:0

 

Im letzten Spiel der Vorrunde in der Bezirksklasse Herren wurde unsere Mannschaft förmlich überfahren. Die Zweite der TG Schwenningen hatte zugegeben eine Sahentag erwischt, spielte auf sehr hohem Niveau, und hat daher auch verdient mit 9:0 gewonnen.

03.12.2016 - Fast vierstündiger Abstiegskampf in der Bezirksklasse Herren

 

Herren – Bezirksklasse

TTC Wehingen – TTV Vöhringen II   8:8

 

Puren Abstiegskampf gab es am heutigen Samstag für die erste Herrenmannschaft in der Bezirksklasse. Gegen die Zweite aus Vöhringen sollte es ein fast vierstündiges Match geben. Zum ersten Mal in dieser Saison ging man mit einem 2:1 aus den Doppeln raus. Dietmar Reiner / Michael Schönfeld mit 3:1 und Arthur Jakoby / Ulrich Schönfeld nach hartem Kampf mit 3:2 sicherten den knappen Vorsprung. Vorne gab es dann nur einen Punkt. Dietmar Reiner siegte, während Michael Schönfeld unterlag. In der Mitte gingen dann leider beide Einzel von Arthur Jakoby und Ulrich Schönfeld denkbar knapp im Entscheidungssatz verloren, so dass Vöhringen hier die knappe Führung übernehmen konnte. Hinten und vorne gab es dann jeweils eine Punkteteilung, wobei hier Ulrich Mattes und und Dietmar Reiner die Wehinger Punkte holten. In der Mitte drehten Arthur Jakoby und Ulrich Schönfeld dann den Spieß wieder um. Beider konnten ihre Einzel gewinnen und brachten die knappe Führung wieder auf Wehinger Seite. Vöhringen konterte aber prompt wieder und gewann beide Spiele am hinteren Paarkreuz zum 7:8. Das Schlussdoppel musste die Entscheidung bringen. Hier ließen Dietmar Reiner und Michael Schönfeld nichts anbrennen und siegten deutlich mit 3:0 Sätzen und sicherten den Heubergern somit das Unentschieden.

29.11.2016 - Zweite Herren in Unterzahl mit Auswärtssieg

 

Herren – Reserverunde 2

TTC Rottweil V – TTC Wehingen II   3:6

 

Am heutigen Dienstag musste die zweite Herrenmannschaft mit nur drei Spielern zum letzten Vorrundenspiel nach Rottweil reisen. Ein Doppel ging am Anfang somit kampflos an Rottweil, das andere konnten Winfried Fischer und Leo Sprich souverän gewinnen. Am vorderen Paarkreuz bauten Winfried Fischer und Leo Sprich im Einzel den Vorsprung auf 3:1 aus. Am hinteren Paarkreuz musste sich dann Kevin Stern geschlagen geben, das zweite Einzel ging kampflos an Rottweil. Die zweite Einzelrunde vorne ging dann wieder an Wehingen; Winfried Fischer und Leo Sprich gewannen auch diese Partien. Im Anschluss daran bot Kevin Stern eine sehr konzentrierte und starke Leistung. Er rang seinen Gegner mit 3:1 Sätzen nieder und sicherte den Wehingern den verdienten Auswärtsieg.

26.11.2016 - Erste Herrenmannschaft gegen Tabellenführer klar unterlegen

 

Herren – Bezirksklasse

TG Schwenningen - TTC Wehingen   9:2

 

Keine Chance hatte die erste Herrenmannschaft heute gegen den überragenden Tabellenführer von der TG Schwenningen. Dietmar Reiner / Michael Schönfeld im Doppel und Dietmar Reiner einmal im Einzel holten die beiden Punkte. Mehr war an diesem Abend nicht drin gegen wirklich starke Schwenninger !!!

26.11.2016 - Jungenmannschaft beendet Vorrunde erfolgreich

 

Jungen – Bezirksklasse

SV Liptingen - TTC Wehingen   5:5

TTC Wehingen – TTFC Dürbheim   8:2

 

Einen Doppelspieltag hatte die Jungenmannschaft heute in Liptingen. Dieser konnte sehr erfolgreich gestaltet werden. In der Partie gegen Liptingen gab es ein 5:5 Unentschieden. Liptingen konnte nur mit drei Spielern antreten, daher wurde das Spielsystem auf 1 Doppel und 9 Einzel umgestellt. Das Doppel wurde von Liptingen gewonnen. Im Einzel konnten die Wehinger den Rückstand dann aber wieder wettmachen. Thomas Hass gewann alle seine drei Einzel und Maik Braunschweiger musste zweimal ran und blieb ohne Niederlage. Das zweite Spiel gegen Dürbheim wurde dann klar mit 8:2 gewonnen. Nach den Doppeln stand es 1:1, wobei hier Thomas Hass und Niklas Aue siegreich waren. Im Einzel waren die Wehinger dann klar überlegen und verloren nur noch eine Spiel. Thomas Hass (2x) , Maik Braunschweiger (2x) , Niklas Aue (2x) und Emil Sprich (1x) waren für die Wehinger erfolgreich. Die Jungenmannschaft hat die Vorrunde beendet und belegt montan noch den vierten Tabellenrang.

23.11.2016 - Zweite Herren verlieren zu Hause gegen Deisslingen III

 

Herren – Reserverunde 2

TTC Wehingen II – SG Deisslingen III   2:6

 

Die zweite Herrenmannschaft musste heute zuhause gegen die Dritte aus Deisslingenn antreten. Wie schon eine Woche zuvor gegen Aldingen musste man sich klar geschlagen geben. Am vorderen Paarkreuz konnten Winfried Fischer und Maik Braunschweiger je einmal im Einzel die Wehinger Ehrenpunkte holen.

19.11.2016 - Erste Herren mit knapper Niederlage gegen den Tabellenzweiten

 

Herren – Bezirksklasse

TTC Wehingen – TSV Dormettingen   6:9

 

Im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten aus Dormettingen rechnete man sich nicht viel aus; umso besser sollte es werden. In den Doppeln verpasste man es erneut mal in Führung zu gehen. Dietmar Reiner / Michael Schönfeld gewannen klar, Arthur Jakoby / Ulrich Schönfeld unterlagen hauchdünn mit 2:3 gegen das Dormettinger Spitzendoppel und Valentin Chiev / Leo Sprich hatten keine Chance in ihrer Partie. Im Einzel war wieder einmal Dietmar Reiner bester Akteur auf Wehinger Seite. Er gewann beide Spiele am vorderen Paarkreuz klar mit 3:0. Die weiteren Punkte erzielten : Michael Schönfeld (1), Arthur Jakoby (1) und Ulrich Schönfeld (1). So brachte man es doch auf 6 Zähler, jedoch reichte es nicht für eine Überraschung. Tolle Leistung der ganzen Mannschaft, auf die man aufbauen kann im Abstiegskampf. 

16.11.2016 - Zweite Herren unterliegen Aldingen

 

Herren – Reserverunde 2

TTC Wehingen II – TV Aldingen III   3:6

 

Die zweite Herrenmannschaft musste am heutigen Mittwoch zuhause gegen die Dritte aus Aldingen antreten. Die Eingangsdoppel verliefen ausgeglichen. Winfried Fischer und Maik Braunschweiger hatten ihre Gegner klar mit 3:0 im Griff; Niklas Aue und Kevin Stern waren mit 0:3 unterlegen. Im Einzel waren die favorisierten Aldinger dann klar besser. Lediglich Winfried Fischer konnte seine Klasse und Erfahrung in zwei klare Siege verwandeln. Weitere Punkte gab es an diesem Abend nicht zu holen, so dass der Sieg verdient an Aldingen ging.

12./13.11.2016 - Bezirksmeisterschaften Oberer Neckar

 

An diesem Wochenende fanden in Rottweil die Bezirksmeisterschaften Oberer Neackar statt. Vom TTC Wehingen waren zwei Spieler am Start. Emil Sprich bei den Jungen und Valentin Chiev bei den Herren. Letzterer konnte im Herren Doppel Klasse D mit seinem zugelosten Partner vom TV Aldingen den dritten Platz erzielen. Herzlichen Glückwunsch dazu !!! 

02.11.2016 - Zweite Herren verlieren Derby gegen Deilingens Zweite klar

 

Herren – Reserverunde 2

TTC Deilingen II - TTC Wehingen II   6:1

 

Keine Chance hatte die zweite Herrenmannschaft am heutigen Mittwochabend in Deilingen. Gegen deren Zweite konnte lediglich unser Vorstand Winfried Fischer einen Punkt im Einzel holen, somit war der Ehrenpunkt gesichert.

29.10.2016 - Ergebnisse vom Wochenende

 

Jungen - Bezirksklasse

TTC Wehingen – TTV Hardt   5:5

TTC Wehingen – TSV Nusplingen   4:6

 

Die Jungenmannschaft hatte heute einen Doppelspieltag in eigener Halle. Zuerst ging es gegen den TTV Hardt. Da Hardt nur mit 3 Spielern anreiste wurde nur 1 Doppel ausgespielt; dieses konnten Thomas Hass und Niklas Aue gewinnen. Im Einzel musste sich zunächst Niklas Aue knapp im fünften Satz geschlagen geben. Thomas Hass gewann seine Partie klar mit 3:0. Auch Maik Braunschweiger verlor seine Partie knapp im fünften Satz und Hao Nam Tran war mit 1:3 unterlegen. Wiederum Thomas Hass hatte in seinem zweiten Einzel keine Probleme und sorgte für den 3:3 Zwischenstand. Eine erneute 5-Satz Niederlage ereilte dieses Mal Hao Nam Tran. Maik Braunschweiger und Thomas Hass konnten jedoch gleich wieder kontern und brachten die Wehinger Jungs in Front. Das letzte Einzel von Niklas Aue ging dann leider verloren, so dass am Schluss ein leistungsgerechtes Unentschieden stand.

In der zweiten Partie spielte man gegen den TSV Nusplingen. Nach den beiden Doppeln stand es 1:1, wobei hier Thomas Hass und Niklas Aue für Wehingen erfolgreich waren. Im Einzel waren die Nusplinger einen Tick besser an diesem Tag. Am vorderen Paarkreuz konnte man lediglich ein Einzel gewinnen, Thomas Hass gewann hier klar seine erste Partie mit 3:0. Dies konnte man am hinteren Paarkreuz aber nicht mehr aufholen, hier waren Niklas Aue und Hao Nam Tran je einmal erfolgreich, so dass man die knappe 4:6-Niederlage nicht verhindern konnte.

 

Herren – Bezirksklasse

TSV Endingen - TTC Wehingen   7:9

 

Für die erste Herrenmannschaft ging es an diesem Abend nach Endingen und es wurde ein sehr spannendes Spiel. Nach den Doppeln lag man mit 1:2 im Rückstand. Dietmar Reiner und Michael Schönfeld hatten hier keine Probleme und gewannen klar mit 3:0, währen die Doppel von Arthus Jakoby / Ulrich Schönfeld sowie Ulrich Mattes / Valentin Chiev leider beide knapp im fünften Satz verloren gingen. Die ersten Einzel verliefen dann auch sehr ausgeglichen. Dietmar Reiner vorne, Arthur Jakoby in der Mitte und Ulrich Mattes am hinteren Paarkreuz waren in der ersten Runde für Wehingen erfolgreich. In der zweiten Runde konnte Wehingen dann am vorderen Paarkreuz beide Einzel gewinnen und ging erstmals mit 6:5 in Führung. In der Mitte und hinten gab es dann wieder eine Punkteteilung, so dass man mit einer knappen 8:7 Führung ins Schlussdoppel ging. Hier konnten Dietmar Reiner und Michael Schönfeld ihre Stärken ausspielen und klar mit 3:1 gewinnen. Durch diesen ersten Sieg konnte man die rote Laterne abgeben und vorerst auf Platz 8 klettern. 

22.10.2016 - Herren I unterliegen in Vöhringen klar

 

Herren – Bezirksklasse 

TTC Vöhringen - TTC Wehingen   9:1

 

Keine Chance hatte die erste Herrenmannschaft in Vöhringen. Der Gegner war in allen Belangen überlegen. Zum ersten Mal in dieser Spielzeit konnte man kein Doppel gewinnen und war gleich mit 0:3 in Rückstand. Dietmar Reiner konnte sein erstes Einzel am vorderen Paarkreuz nach starker Aufholjagd im vierten Satz mit 3:1 gewinnen. Danach ging nichts mehr für Wehingen, es blieb bei diesem Ehrenpunkt. Verdienter Sieg für Vöhringens Erste !

19.10.2016 - Zweite Herren verlieren Heimspiel gegen Deißlingen IV

 

Herren - Reserverunde 2

TTC Wehingen II - SG Deißlingen IV   3:6

 

Die zweite Herrenmannschaft hat ihr Heimspiel gegen die vierte Mannschaft aus Deißlingen mit 3:6 verloren. Nach den Doppeln stand es noch 1:1 Unentschieden. Winfried Fischer / Maik Braunschweiger haben ihre Partie knapp mit 3:2 Sätzen gewonnen. Im Einzel konnten dann leider nur noch 2 Siege erzielt werden; Winfried Fischer am vorderen Paarkreuz und Niklas Aue am hinteren Paarkreuz waren je einmal erfolgreich. 

15.10.2016 - Erste Herren verlieren zu Hause gegen Liptingen

 

Herren – Bezirksklasse 

TTC Wehingen – SV Liptingen   4:9

 

Auch im dritten Spiel gab es für die erste Herrenmannschaft nichts zu holen. Erneut geriet man nach den Eingangsdoppeln mit 1:2 in Rückstand. Dietmar Reiner und Michael Schönfeld konnten hier den ersten Zähler beisteuern. Im Einzel waren die Liptinger dann auch klar überlegen. Lediglich unser Spitzenspieler Dietmar Reiner konnte am vorderen Paarkreuz beide Spiele gewinnen und Arthur Jakoby zeigte mit einem Sieg in der Mitte eine starke Leistung. Der deutliche und verdiente Sieg der Liptinger war dadurch aber nicht zu verhindern. 

08.10.2016 - Jungenmannschaft gewinnt in Aichhalden beide Spiele

 

Jungen – Bezirksklasse

TTC Wehingen – TV Epfendorf II   10:0

TTC Aichhalden – TTC Wehingen   4:6

 

Am vergangenen Samstag konnte die Jungenmannschaft ihre ersten Zähler in der neuen Spielzeit sichern. Beider Spiele gegen Epfendorf und Aichhalden wurden gewonnen. Gegen die Zweite aus Epfendorf hatte man gar keine Probleme; mit einem glatten 10:0 war die Sache schnell erledigt. Thomas Hass / Emil Sprich 1x im Doppel, Thomas Hass 3x, Maik Braunschweiger 2x , Emil Sprich 2x und Hao Nam Tran 2x im Einzel ließen in dieser Partie nichts anbrennen. Die zweite Begegnung mit Aichhalden verlief dann aber wesentlich spannender. Den besseren Start erwischten die Wehinger. Beide Doppel von Thomas Hass / Emil Sprich und Maik Braunschweiger / Hao Nam Tran wurden knapp im fünften Satz gewonnen. Im Einzel konnten Thomas Hass und Maik Braunschweiger ihre Partien gewohnt sicher gewinnen und vier weitere Punkte erkämpfen. Genauso deutlich gingen aber alle vier Begegnungen am hinteren Paarkreuz verloren, so daß ein knapper 6:4 Erfolg zu Buche stand.

05.10.2016 - Zweite Herrenmannschaft gewinnt Heimspiel

 

Herren – Reserverunde 2

TTC Wehingen – TTV Zimmern II   6:2

 

Die zweite Herrenmannschaft konnte ihr Heimspiel gegen Zimmern am letzten Mittwoch klar mit 6 : 2 gewinnen.  Nach den Doppeln stand es 1:1 unentschieden. Winfried Fischer / Maik Braunschweiger konnten ihre Partie klar mit 3:0 gewinnen. Im Einzel waren die Wehinger Buben dann klar überlegen. Am vorderen Paarkreuz konnten Winfried Fischer und Thomas Hass alle vier Partien für sich entscheiden. Hinten sorgte Maik Braunschweiger  mit einem Sieg für den sechsten Wehinger Zähler – Fazit : verdienter Sieg !

03.10.2016 - Vereinsmeisterschaften 2016 Aktive

 

Dietmar Reiner im Einzel und Valentin Chiev / Thomas Hass im Doppel sind die neuen Vereinsmeister 2016. Wie auch letztes Jahr richtete der TTC Wehingen die Meisterschaften der Aktiven am Tag der deutschen Einheit aus. In diesem Jahr durften alle Spieler aus der Jungenmannschaft mit teilnehmen. Zuerst wurde eine Doppelkonkurrenz ausgespielt. Im System „Jeder gegen Jeden“ spielten fünf Doppel den Titel aus. Hier blieben die zwei Youngster Valentin Chiev und Thomas Hass ungeschlagen und sicherten sich den VM-Titel. Am Ende gab es folgende Platzierungen :

  1. Valentin Chiev / Thomas Hass
  2. Leo Sprich / Maik Braunschweiger
  3. Dietmar Reiner / Hao Nam Tran
  4. Arthur Jakoby / Kevin Stern
  5. Ulrich Schönfeld / Emil Sprich

 

Nach einer kurzen Pause wurde dann der Titel im Einzel ausgespielt. Bei insgesamt 11 Teilnehmern wurde zuerst in zwei Gruppen „Jeder gegen Jeden gespielt. Die beiden Gruppensieger und die beiden Gruppenzweiten qualifizierten sich dann für das Halbfinale. Hier konnte sich Arthur Jakoby gegen Ulrich Mattes mit 3:2 durchsetzen, und Dietmar Reiner gegen Ulrich Schönfeld mit 3:0. Im Finale sicherte sich Dietmar Reiner dann souverän mit 3:0 den VM-Titel.

Die Platzierungen im Einzelnen :

  1. Dietmar Reiner
  2. Arthur Jakoby
  3. Ulrich Mattes
  4. Ulrich Schönfeld
  5. Valentin Chiev
  6. Leo Sprich
  7. Thomas Hass
  8. Maik Braunschweiger
  9. Kevin Stern
  10. Emil Sprich
  11. Hao Nam Tran

Herzlichen Glückwunsch an alle Titelträger.

01.10.2016 - Erste Herrenmannschaft unterliegt auch zu Hause gegen Spaichingen

 

Herren – Bezirksklasse

TTC Wehingen – TTC Spaichingen   6:9

 

Auch das zweite Spiel der ersten Herrenmannschaft gegen die Tischtennisfreunde aus Spaichingen ging knapp mit 6:9 verloren. In den Doppeln waren die Spaichinger einen Tick stärker. Lediglich Dietmar Reiner / Michael Schönfeld konnten ihre Partie für sich entscheiden. Arthur Jakoby / Ulrich Schönfeld unterlagen nur hauchdünn im Entscheidungssatz; Ulrich Mattes / Valentin Chiev hatten keine Chance. Am vorderen Paarkreuz sorgte Dietmar Reiner gewohnt sicher, während Michael Schönfeld knapp im fünften Satz scheiterte. Auch in der Mitte eine Punkteteilung : Arthur Jakoby klar mit 3:0, während sich Ulrich Schönfeld mit 2:3 geschlagen geben musste. Am hinteren Paarkreuz gingen dann beide Einzel an Spaichingen. Sowohl Ulrich Mattes (2:3) als auch Valentin Chiev ((1:3) verloren ihre Einzel, Zwischenstand : 3:6. Wehingen konterte aber prompt am vorderen Paarkreuz; zwei klare 3:0 Siege von Dietmar Reiner und Michael Schönfeld sorgten für den 5:6-Anschluß. In der Mitte erneut eine Punkteteilung; dieses Mal Ulrich Schönfeld mit einem klaren 3:0, Arthur Jakoby unterlag 1:3. Am hinteren Paarkreuz machten die Spaichinger dann aber alles klar und gewannen beide Einzel jeweils mit 3:0 und sicherten sich somit knapp mit 6:9 zwei wichtige Punkte im Abstiegskampf. Wehingen muss weiter auf die ersten Zähler warten.

25.09.2016 - Jugendrangliste Ergebnisse

 

Bei den Ranglistenspielen der Jugend des Bezirks Oberer Neckar, die in Wehingen ausgetragen wurden haben die Spieler des TTC Wehingen folgende Resultate erzielt :

 

Hao Nam Tran     Jungen U18     4:3 Siege

Emil Sprich         Jungen U15     4:4 Siege

24.09.2016 - Ergebnisse vom Wochenende

 

Jungen – Bezirksklasse

TTC Wehingen  – TTC Rottweil II   4:6

TV Epfendorf – TTC Wehingen   7:3

 

Am heutigen Samstag ist die Jungenmannschaft in die Saison gestartet. Leider gab es gleich zum Auftakt zwei Niederlagen. In der ersten Partie gegen Rottweil II war es eine sehr enge Kiste. Zu Beginn musste man beide Doppel an Rottweil abgeben. Sowohl Thomas Hass / Emil Sprich, als auch Maik Braunschweiger / Hao Nam Tran mussten sich Ihren Gegnern beugen. Im Einzel war man dann aber ebenbürtig. Am vorderen Paarkreuz konnten Thomas Hass 2x, und Maik Braunschweiger 1x, drei Punkte holen, hinten war Hao Nam Tran 1x erfolgreich. Den Rückstand aus den Doppeln konnte man aber leider nicht mehr wett machen, Endstand 4:6.

Im zweiten Spiel gegen Epfendorf kam man besser in die Partie hinein. Thomas Hass / Emil Sprich gewannen ihr Doppel klar mit 3:0, während Maik Braunschweiger / Hao Nam Tran nur ganz knapp im fünften Satz scheiterten. Die Epfendorfer erwiesen sich dann aber im Einzel stärker. Wehingen konnte nur noch zwei Einzel holen; Thomas Hass 1x vorne und Emil Sprich 1x hinten, mehr war nicht drin, Endstand 3:7.

 

Herren – Bezirksklasse

TV Aldingen – TTC Wehingen   9:6

 

Auch die erste Herrenmannschaft eröffnete die neue Spielzeit in Aldingen. Beide Mannschaften lieferten sich im letzten Jahr, eine Klasse tiefer, einen heißen Kampf um die Meisterschaft in der Kreisliga. Ein spannendes Spiel war daher auch zu erwarten. In den Doppeln waren die Aldinger einen Tick stärker. Lediglich Dietmar Reiner / Michael Schönfeld konnten ihre Partie für sich entscheiden. In den ersten Einzeln hatten die Aldinger dann auch ganz klar die Nase vorne. Lediglich Dietmar Reiner konnte einen weiteren Punkt beisteuern, so dass die Aldinger schnell auf 2:7 davon zogen. Als dann auch noch das Spitzenspiel der beiden Einser an Aldingen ging, stand es sogar schon 2:8. Doch die Wehinger ließen sich nicht hängen. Die nächsten vier Einzel von Michael Schönfeld, Arthur Jakoby, Ulrich Schönfeld und Valentin Chiev wurden alle erst im fünften Satz zu Gunsten der Wehinger entschieden, so dass man noch mal auf 6:8 verkürzen konnte. Das letzte Einzel des Tages holten sich dann aber wieder die Aldinger und gewannen damit die Partie knapp, aber verdient mit 9:6.

21.09.2016 - Erster Sieg der zweiten Herrenmannschaft

 

Herren – Reserverunde 2                                                                                          

TTC Wehingen II – TG Schömberg III   6:2

 

Den ersten Saisonsieg hat die zweite Herrenmannschaft am Mittwoch, den 21.09.2016 in eigener Halle gegen Schömberg III erkämpft. Nach den Doppeln stand es 1:1, wobei hier Leo Sprich und Thomas Hass erfolgreich waren. Im Einzel waren die Wehinger dann klar überlegen. Lediglich Kevin Stern musste sich in seinem Einzel äußerst knapp mit 2:3 im fünften Satz geschlagen geben. Alle vier Einzel vorne, Leo Sprich 2x und Thomas Hass 2x, sowie Robert Hass hinten 1x waren die Punktelieferanten für einen ungefährdeten Heimsieg.

15.09.2016 - Saisonauftakt für zweite Herrenmannschaft

 

Herren – Reserverunde 2 

TSV Endingen III – TTC Wehingen II   5:5

 

Die zweite Herrenmannschaft hat den ersten Punkt in der neuen Saison bereits in der Tasche. Am vergangenen Donnerstagabend musste man bei der Dritten von Endingen antreten. Die Doppel liefen sehr gut. Sowohl Thomas Hass / Leo Sprich, als auch Robert Hass / Kevin Stern konnten ihre Partien gewinnen. In die Einzel starteten die Endinger dann besser. Beide Spiele am vorderen Paarkreuz gingen für Wehingen verloren, wobei sich Leo Sprich nur knapp im fünften Satz seinem Gegner beugen musste. Auch Kevin Stern verlor sein Spiel am hinteren Paarkreuz knapp im fünften Satz, während Robert Hass ohne Probleme gewann. Zwischenstand 3:3. Erneut mussten sich Thomas Hass und Leo Sprich beide am vorderen Paarkreuzgeschlagen geben. Hinten siegte dann aber Kevin Stern in seinem zweiten Einzel und auch Robert Hass gewann seine Partie souverän und blieb an diesem Tag als einziger Spieler ungeschlagen. Endstand 5:5.

03.09.2016 - Kinderferienprogramm

 

 

Am heutigen Samstag, den 03. September fand das Kinderferienprogramm in der Wehinger Schulturnhalle statt. Zum Aufwärmen konnten die 9 Teilnehmer unter der Leitung der beiden Vereinsvorsitzenden Winfried Fischer und Ulrich Schönfeld ihr Können bei ein paar Geschicklichkeitsübungen unter Beweis stellen. Daraufhin richtete man ein Tischtennisturnier aus, bei dem die Jungen und Mädchen untereinander „Jeder gegen Jeden“ spielen durften. Nach spannenden Spielen und viel Spaß mit dem kleinen weißen Ball stand folgendes Ergebnis fest :

 

  1. Lena Frech                       7 Siege
  2. Jonathan Grimm               5 Siege
  3. Florian Buschle                 5 Siege
  4. Yannick Preuß                  4 Siege
  5. Anne Unterhuber              4 Siege
  6. Georg Braunschweiger     2 Siege
  7. Manuel Buschle                1 Sieg
  8. Sina Scheck                     0 Siege

 

Zum Abschluß eines schönen Nachmittags mit Spiel und Spaß, konnte man dann wieder seinen Kalorienhaushalt bei einer heißen Roten mit Wecken auffüllen. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TTC Wehingen e.V.