TTC Wehingen e.V.
TTC Wehingen e.V.

Berichte - Saison 2007 / 2008

23. - 25.05.2008 - Vereinsausflug ins saarländische Eppelborn



Nachdem bereits über das Pfingstwochenende die Sportkameraden aus der französichen Partnergemeinde St. Berthevin zu Gast in Wehingen waren, reisten die Wehinger am vergangenen Wochenende ins Saarland zu den Tischtennisfreunden aus Eppelborn, wo man man im Jubiläumsjahr drei erlebnisreiche Tage im Saarland verbrachte. Angestoßen wurde der Kontakt mit den Tischtennisfreunden durch Heiko Paitz. Er lernte während einer Geschäftsreise im Saarland den Verein bei einem spontanen Traingsbesuch kennen. Genauso wie er damals, wurden nun 14 Mitglieder des TTC im Rahmen des Gegenbesuches der Wehinger herzlich bei den Gästen aufgenommen. Nachdem die TTF Eppelborn bereits im Jahre 2006 die Schwäbische Alb besuchte, organisierte der Tischtennisverein Wehingen vom 23. bis 25. Mai diesen Jahres die Fahrt ins Saarland. Neben einem Besuch der Porzellandynastie Villeroy & Boch in Mettlach sowie des Weltkulturerbes Völklinger Hütte, besuchte man die Saarschleife bei Cloef und die heimliche Hauptstadt des Saarlands Saarlouis. Zugleich durften sich sieben Heuberger mit den dortigen Sportlern messen, welche in dieser Saison in die Saarland-Liga, die höchste Seniorenklasse im Saarland, aufgestiegen waren. In einem spannenden Spiel mussten sich die Wehinger wie bereits im Hinspiel vor zwei Jahren den Routiniers aus Eppelborn sportlich geschlagen geben, am Ende hieß es 11:6 für die Gastgeber. Der Begeisterung im Rahmen des Treffens der beiden Vereine tat dies jedoch keinen Abbruch, so dass neben dem Sport das Feiern keinenfalls auf der Strecke blieb. Beim Spanferkel-Essen auf einem Bauernhof sowie einem saarländischen Abend bei Schwenkern und Bier, wo „de Zapphan net still gschtonne is", feierte man getreu der Saarländer Lebensart „Hauptsach gudd gess!" bis in die frühen Morgenstunden und erlebte zusammen mit den Freunden aus Eppelborn viele angenehme Stunden. Größtenteils der tollen Organisation seitens der Gastgeber ist es zu verdanken, dass dieser Ausflug als eines der Highlights im fünfzigsten Vereinsjahr feststehen wird.
Vielen Dank nochmals an die Eppelborner - Dankescheen. Allee dann!

09. - 12.05.08 - Besuch der Tischtennisfreunde aus St. Berthevin



Im Rahmen der Deutsch-Französischen-Freundschaft wurden vom TTC Wehingen über Pfingsten acht Freunde aus St. Berthevin herzlichst in Wehingen empfangen. Nach dem Besuch der Wehinger im Jahre 2006 war dies der erste Gegenbesuch der erst jungen Freundschaft der beiden Tischtennisvereine.

Bei schönstem Wetter genossen sowohl die Gäste als auch die Gastgeber das Zusammensein. Nach dem offiziellen Teil am Freitagmorgen machten sich die „Pongists" auf den Weg zur Schnapsprobe bei Familie Schätzle in Deilingen, wo man einen kleinen Einblick in die Kunst des Schnapsbrennens bekam. Nach dem recht ereignisvollen Fußmarsch in Richtung Wehingen und der kleinen Stärkung bei Familie Denkinger trafen sich die Tischtennisfreunde zum üppigen Vesper im Probelokal bei Winfried Fischer. Den ersten Abend ließ man später in der Festhalle in Wehingen bei geselligem Beisammensein ausklingen.
Am Samstag stand das Mercedes-Benz Museum in Stuttgart auf dem Programm. Nach drei eindrucksvollen und allzu interessanten Stunden zwischen Nobelkarossen und Oldtimern trat man den Rückweg nach Wehingen an. Zwischenstopp wurde in der Domäne in Hechingen eingelegt, wo man ein reichhaltiges Menü zu sich nahm. Höhepunkt dieses Tages jedoch war das alljährliche Hüttenfest des TTC auf der Deilinger Hütte. Hier verwöhnte man die französischen Gäste mit Spanferkel und selbstgemachten Salaten. Nach einer kurzen Fotoshow über den damaligen Besuch in Frankreich ging auch dieser Tag viel zu schnell zu Ende.
Anschließend an den Besuch auf dem Wehinger Friedhof zum Gedenken des früheren Bürgermeisters und Begründer der deutsch-französischen Beziehungen Anton Hugger widmeten sich die Akteure am Sonntag dem Sport. 17 Spieler maßen sich bei attraktiven Spielen in der Wehinger Schulturnhalle. Vor zahlreichen Zuschauern konnten sich die Wehinger schlussendlich mit beiden Mannschaften erfolgreich gegen die Niederlagen zwei Jahre zuvor revanchieren. Der Vorstand des TTC Winfried Fischer und Christian Durand im Namen des französischen Vorstandes, der seine Abwesenheit zu tiefst bedauerte, sprachen sich danach nochmals für die Gemeinschaft aus. Sie lobten die Bemühungen aller Helfer und Akteure und hofften auf eine fortwährende Freundschaft der beiden Vereine sowie ein Wiedersehen im Jahre 2010.
Zum Mittag grillte man später in den einzelnen Familien und stieß erneut auf die Freundschaft an. Anschließend fanden sich alle auf dem Wehinger Sportplatz ein. Dort sah man sich bei strahlend blauem Himmel und heißen Temperaturen das Fußballspiel zwischen dem TVW und der USSB an. Zum Abschluss des diesjährigen Treffens verbrachte man einen tollen Abschlussabend in der Festhalle. Bei Speis und Trank und trotz der sprachlichen Verständigungsschwierigkeiten erlebte man noch einige beschwingte Stunden miteinander und tanzte bis in den frühen Morgen.
Bereits bei der Verabschiedung der Gäste aus St. Berthevin am Montag war allen Beteiligten klar, dass dies nach 2006 wiederum allen Mitwirkenden als ein unvergessenes Erlebnis in Erinnerung bleiben wird.
Vive le jumelage! Vive l'amitié! Vive la fraternité!

19.04.2008 - Mit einem Sieg zum Klassenerhalt



Herren - Kreisklasse A2
TTC Wehingen - TTC Deilingen 2 9:7

Am vergangenen Wochenende ging es in heimischer Halle zum Saisonabschluss gegen den TTC Deilingen um alles oder nichts. Mit drei gewonnenen Eingangsdoppel und einem Punkt am vorderen Paarkreuz setzte man sich mit 4:0 in Führung. Das Mittlere Paarkreuz konnte ebenfalls einen wichtigen Punkt beisteuern. Das hinteren Paarkreuz verlor beide Spiele, zum teil unglücklich im entscheidenden fünften Satz, so das die Gäste auf 5:4 verkürzen konnten. Das Nervenstarke Geburtstagskind Ulrich Schönfeld (noch mal alles gute Ulis) konnte auch sein zweites Einzel gewinnen und erhöhte damit den Spielstand auf 6:4. Mit dem Eintreffen der ersten Mannschaft aus Deilingen die die Gäste lautstark anfeuerten drohte das Spiel noch mal zu kippen. Bernd Weger hatte aber seine Nerven und seine Noppen gut im Griff und gewann sein Spiel im wichtigen fünften Satz. Am hinteren Paarkreuz besiegelte Arthur Jakoby mit dem achten Punkt den Klassenerhalt des TTC, und somit auch den Abstieg des TTC Deilingen. Da man sich mit einem Sieg von der teils unglücklichen Rückrunde verabschieden wollte musste man das Schlußdoppel gewinnen.
Das Wehinger Doppel eins mit Ulrich Mattes und Bernd Weger gewannen dieses Spiel souverän mit 3:1. Der erfolgreichste Spieler des TTC in dieser Rückrunde wurde mit 11:6 Siegen Bernd Weger, und das erfolgreichste Doppel wurde mit 9:3 Siegen in der Rückrunde Ulrich Mattes/Bernd Weger. Weiter So Jungs!

Doppel: Ulrich Mattes/Bernd Weger (2), Ulrich Schönfeld/Michael Jans (1), Arthur Jakoby/Leo Sprich (1)
Einzel: Ulrich Schönfeld (2), Bernd Weger (1), Michael Jans (1), Arthur Jakoby (1)

12.04.2008 - Niederlage gegen Dürbheim



Herren - Kreisklasse A2
TTC Wehingen - TTFC Dürbheim 5:9

Die erste Herrenmannschaft spielte am vergangenen Wochenende in heimischer Halle gegen den noch ungeschlagenen Meister aus Dürbheim. Die Wehinger Mannschaft hatte in diesem Spiel nichts zu verlieren und dementsprechend locker begann man auch das Spiel. Mit zwei gewonnenen Eingangsdoppel startete man recht gut in die Partie. Am vorderen Paarkreuz gingen leider beide Spiele zum teil im fünften Satz verloren. Am Mittleren Paarkreuz wurden beide Spiele klar in drei bzw. vier Sätzen gewonnen. Mit zwei Niederlagen am Hinteren Paarkreuz lag man zur Halbzeit 5:4 hinten. In den darauf folgenden Einzeln konnte sich lediglich Ulrich Mattes durchsetzen. Mit dieser Niederlage hat sich an der Tabellensituation nichts geendärt (gegen Deilingen muss mindestens ein Punkt her). Somit kommt es nächste Woche in heimischer Halle zum Showdown gegen Deilingen (Verlierer steigt ab). Der TTC hofft auf lautstarke Unterstützung in diesem wichtigen Spiel.

Doppel: Ulrich Schönfeld/Michael Jans (1), Arthur Jakoby/Leo Sprich (1)
Einzel: Ulrich Mattes (1), Bernd Weger (1), Michael Jans (1)

05.04.2008 - Ergebnisse vom Wochenende



Herren - Kreisklasse A2
TTC Wehingen - TTC Tuttlingen 3 4:9

Doppel: Ulrich Mattes/Bernd Weger (1)
Einzel: Ulrich Schönfeld (1), Ulrich Mattes (1), Bernd Weger (1)

29.03.2008 - Ergebnisse vom Wochenende



Herren - Kreisklasse A2
TG Schwenningen 3 - TTC Wehingen 9:7

Die erste Herrenmannschaft musste am vergangenen Wochenende beim Tabellenzweiten in Schwenningen antreten. Mit zwei klar gewonnenen Doppeln von Ulrich Schönfeld/Michael Jans und Arthur Jakoby/Leo Sprich startete man überraschend gut in die Partie. Am vorderen Paarkreuz konnte ein gut aufgelegter Ulrich Mattes anschließend sein Einzel gewinnen. Am Mittleren Paarkreuz jedoch setzte sich lediglich Bernd Weger durch, währenddessen das hintere Paarkreuz ebenfalls einen guten Tag erwischte und zwei wichtige Punkte beisteuern konnte, darunter der erste Sieg in der Rückrunde von Leo Sprich (weiter so Leo). Zur Halbzeit lag man somit mit 6:3 aussichtsreich in Führung.
In den darauffolgenden Einzeln konnte sich leider nur noch Arthur Jakoby gegen seinen Gegner durchsetzen, so dass man mit einem 8:7 Rückstand in das Schlussdoppel ging. Das ungeschlagene Doppel des Gastgebers hatte zwar einige Mühe mit den Wehingern, gewann jedoch letztendlich klar mit 3:1 Sätzen. Mit etwas Glück hätte man beim Favoriten einen Punkt abstauben können, wenn nicht sogar zwei. Mit einer ähnlichen Leistung wie gegen Schwenningen könnte man sogar nächste Woche in heimischer Halle den Tabellendritten Tuttlingen bezwingen.

Doppel: Ulrich Schönfeld/Michael Jans (1), Arthur Jakoby/Leo Sprich (1)
Einzel: Arthur Jakoby (2), Ulrich Mattes (1), Bernd Weger (1), Leo Sprich (1)

19.03.2008 - Unentschieden gegen TTG Villingendorf



Herren - Kreisklasse A2
TTC Wehingen - TTG Villingendorf 8:8

Die erste Herrenmannschaft bestritt am vergangenen Mittwoch das Nachholspiel in heimischer Halle gegen die abstiegsbedrohten Gäste vom TTG Villingendorf.
Mit zwei gewonnenen Eingangsdoppeln erwischte man den etwas besseren Start in diese wichtige Partie. Am vorderen Paarkreuz konnte Ulrich Schönfeld sein Einzel klar in drei Sätzen gewinnen. Das mittlere Paarkreuz mit Michael Jans und dem immer besser in Form kommenden Bernd Weger konnten ebenfalls ihre Spiele klar mit jeweils 3:0 gewinnen. Das hintere Paarkreuz konnte an diesem Wochenende leider keine Punkte beisteuern. Ulrich Schönfeld konnte auch sein zweites Einzel deutlich gewinnen und erhöhte damit den Spielstand auf 6:4. Da nur noch Bernd Weger sein Einzel gewinnen konnte, ging man mit einem 7:8 Rückstand in das Schlussdoppel. Dieses wurde von Ulrich Mattes/Bernd Weger souverän in drei Sätzen gewonnen. Mit diesem Unentschieden konnte man Villingendorf auf Abstand halten und zog sogar noch an TG Schömberg vorbei auf Rang 7.

14.03.2008 - Tischtennis-Show mit Jindrich Pansky und Milan Orlowski



Am vergangenen Freitagabend fand in der Wehinger Festhalle eine gigantische Tischtennis-Show mit Jindrich Pansky und Milan Orlowski, zwei ehemaligen tschechische Tischtennis Weltklassespieler statt.
Anlässlich des 50-jährigen Vereinsbestehens, überraschte der Tischtennisclub Wehingen mit einer Tischtennis-Show der absoluten Superlative. Zu Beginn der Veranstaltung hatte Bürgermeister Josef Bär die Glückwünsche und die Jubiläumsgabe der Gemeinde Wehingen an Vorsitzenden Winfried Fischer übergeben der sich seinerseits bei den Sponsoren der Jubiläumsgala bedankte (Fa. Maier, Hotel Café Keller, KSK Tuttlingen).
Das erste Spiel bestreitete Ulrich Mattes gegen Jindrich Pansky (2-facher Vizeweltmeisterim Doppel, Mixed und 2-facher Europa TOP 12 Zweiter)also David gegen Goliath. Das mehr oder weniger hart umkämpfte Spiel gewann erwartungsgemäß der Profi mit 3:0, der aber auch Ulrich Mattes eingige Chancen ließ, sein Können zu zeigen. Im zweiten Spiel des Abends hatte es Heiko Paitz gegen den 3-fachen Europameister im Einzel, Doppel, Mixedund 2-facher Europa TOP 12 Sieger und Vizeweltmeister im Doppel Milan Orlowski zu tun. Es war deutlich zu sehen, wieviel Spaß Heiko bei dem Spiel gegen einen weltklasse Tischtennisspieler hatte. Das Spiel endete übrigens auch erwartungsgemäß 3:0. Nach der nicht ganz ernst gemeinten "Pflicht" zwischen den Wehinger-Cracks Ulrich Mattes und Heiko Paitz und dem tschechischen Tischtennisduo folgte die Kür der beiden Zelluloid-Artisten aus der Tschechischen Republik. Gespielt wurde mit kleinen und großen Schlägern, mit einer Bratpfanne und sogar einem alten Schuh ( Hauptsache es stand Butterfly drauf ).
Schmetterbälle flogen von einer Ecke der Spielfläche in die andere, Jindrich Pansky und sein Partner Milan Orlowski spielten im Stehen, im Sitzen und sogar im Springen. An diesen Spaßvögeln kann man sich nicht satt sehen. Die Zuschauer - egal ob selbst aktiver Tischtennisspieler oder nicht - waren von den spektakulären Aktionen hell begeistert. Dieser Abend wird den TTC-ler und hoffentlich auch den Gästen, die der Einladung gefolgt sind unvergessen bleiben.

Siehe auch: Pressebericht Helmut Bucher mit vielen Bildern des Abends

Zeitungsbericht - Heuberger Bote vom 17. März 2008

08.03.2008 - Niederlage gegen Wurmlingen



Herren - Kreisklasse A2
TTC Wurmlingen - TTC Wehingen 9:6

Die erste Herrenmannschaft musste am vergangenen Wochenende wieder ein mal eine unglückliche Niederlage diesmal gegen den TTC Wurmlingen hinnehmen. Ersatzgeschwächt reiste man nach Wurmlingen, wo man sich sicher war keinen Punkt mit nach Wehingen zu holen. Ohne jeglichen Druck begann man mit den Eingangsdoppeln, und ehe man sich versah lag man mit 3:1 in Führung, da Ulrich Mattes/Bernd Weger und Winfried Fischer/Leo Sprich ihr Doppel gewannen und am vorderen Paarkreuz Bernd Weger auch punkten konnte. Das Mittlere und das hintere Paarkreuz konnte aber anschließend keine Punkte mehr beisteuern so das man zur Halbzeit mit 6:3 hinten lag. Am vorderen Paarkreuz konnten Ulrich Mattes und Bernd Weger nochmals auf 6:5 verkürzen. Der für den verletzen Ulrich Schönfeld eingesprungene Winfried Fischer konnte mit seinem Sieg am mittleren Paarkreuz zum 6:6 ausgleichen. Das Hintere Paarkreuz konnte an diesem Abend leider keine Punkte mehr beisteuern so das man mit 9:6 unterlag.

01.03.2008 - Ergebnisse vom Wochenende



Herren - Kreisklasse A2
TTSG Gunningen - TTC Wehingen 9:6

Die erste Herrenmannschaft musste am vergangenen Wochenende ein unglückliche Niederlage gegen den Gastgeber aus Gunningen hinnehmen. Mit einem gewonnen Eingangsdoppel Ulrich Mattes/Bernd Weger erwischte man wieder mal den schlechteren Start in die Partie. Die darauf folgenden einzeln waren ausgeglichen. Am vorderen Paarkreuz konnte lediglich Ulrich Schönfeld punkten. Das Mittlere Paarkreuz erwischte einen guten Tag, denn mit zwei Siegen von Bernd Weger und einem Sieg von Michael Jans schöpfte man etwas Hoffnung hier wenigstens einen Punkt mitzunehmen. Am Hinteren Paarkreuz konnte lediglich Arthur Jakoby einen Sieg beisteuern. Mit etwas Glück in den fünften Sätzen hätte man dieses Spiel auch gewinnen können.

23.02.2008 - Niederlage gegen TG Schömberg



Herren - Kreisklasse A2
TG Schömberg - TTC Wehingen 9:2

Die erste Herrenmannschaft musste am vergangenen Wochenende eine klare Niederlage gegen den TG Schömberg hinnehmen. Die Ehrenpunkte für den TTC erspielten Arthur Jakoby/Leo Sprich im Doppel und Arthur Jakoby im Einzel.
Nach dieser Niederlage gegen den Tabellennachbar ist man nun endgültig im Abstiegskampf. Nächste Woche muss der TTC zum nächsten Punktspiel nach Gunningen, die man durchaus bezwingen kann (Vorraussetzung dafür: Mittwoch Trainieren).

16.02.2008 - Wichtiger Punkt gegen TV Mühlheim



Herren - Kreisklasse A2
TV Mühlheim - TTC Wehingen 8:8

Doppel: Ulrich Mattes/Bernd Weger (2)
Einzel: Ulrich Schönfeld (2), Ulrich Mattes (2), Bernd Weger (1), Arthur Jakoby (1)

08.12.2007 - Ulrich Schönfeld sichert sich VM-Titel 2007



Bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften des TTC wurde Ulrich Schönfeld seiner Favoritenrolle gerecht und sicherte sich den Titel vor Ulrich Mattes und Arthur Jakoby.
In der eng umkämpften Doppelkonkurrenz konnten sich Arthur Jakoby und Leo Sprich knapp durchsetzen.

01.12.2007 - Ergebnisse vom Wochenende



Herren - Kreisklasse A2
TTC Wehingen - TG Schwenningen III 3 : 9

Das letzte Spiel der Vorrunde ging in heimischer Halle gegen den Gast aus Schwenningen klar mit 3:9 verloren. Mit dieser Niederlage zum Vorrundenabschluss belegte man in der Tabelle den siebten Rang. Erfolgreichster Spieler bei den Wehingern war mit großem Abstand Ulrich Schönfeld mit 12:6 Siegen und einer Bilanz von +30 (weiter so Ulis). Eine mehr oder weniger überraschend starke Vorrunde spielten auch die zwei Youngster Michael Jans und Arthur Jakoby.

Doppel : Ulrich Schönfeld/Bernd Weger
Einzel : Michael Jans (1), Stefan Haag (1)

21.11.2007 - Niederlage gegen Tabellenführer



Herren - Kreisklasse A2
TTFC Dürbheim - TTC Wehingen 9:3

Das mit Spannung erwartete Spiel gegen den Tabellenführer aus Dürbheim ging mit 3:9 klar verloren. Mit dem Saisonziel (Sieg gegen Dürbheim :-) fest vor den Augen reiste man ersatzgeschwächt zum ersatzgeschwächten Aufstiegskandidat aus Dürbheim. Mit den drei verlorenen Eingangsdoppel startete man bescheiden in die Partie. Am vorderen Paarkreuz konnte Ulrich Schönfeld sein Einzel gewinnen. Am mittleren Paarkreuz zeigte Michael Jans welch großes Potential in ihm steckt, und bezwang den bis dahin noch ungeschlagenen Christoph Bronner. Den dritten und letzten Punkt steuerte am hinteren Paarkreuz noch Arthur Jakoby bei.

Doppel : Kommt nicht in Frage
Einzel : Ulrich Schönfeld (1), Michael Jans (1), Arthur Jakoby (1)

03.11.2007 - Wichtiger Punkt gegen TG Schömberg



Herren - Kreisklasse A2
TTC Wehingen - TG Schömberg 8:8

Die erste Herrenmannschaft erkämpfte sich in eigener Halle einen wichtigen Punkt gegen den Gast aus Schömberg. Mit zwei gewonnen Doppel hatte man den etwas besseren Start in die Partie. Mit einem Punkt am vorderen und zwei am hinteren Paarkreuz (mit dem ersten Saisonsieg von Leo Sprich) setzte man sich mit 5:4 in Führung. Ulrich Schönfeld verlor unglücklich im fünften Satz, so dass die Gäste zum 5:5 ausgleichen konnten. Die nächsten zwei Einzel von Ulrich Mattes und Bernd Weger wurden in jeweils 3 Sätzen klar gewonnen. Da man von den nächsten drei Spielen keines gewinnen konnte ging man wieder mit 7:8 in das Schlußdoppel, das ein richtiges Nervenspiel werden sollte. Den ersten Satz verlor man klar mit 11:3. Die Wehinger konnten den nächsten Satz mit 11:9 knapp für sich entscheiden. Nach den nächsten zwei Sätzen stand es 2:2 und man musste in den entscheidenden fünften Satz. Mit Nerven wie Drahtseile währte man sage und schreibe fünf Matchbälle ab und man bezwang die Gäste noch mit 16:14.

Doppel : Ulrich Schönfeld/Michael Jans (2), Ulrich Mattes/Bernd Weger (1)
Einzel : Ulrich Schönfeld (1), Ulrich Mattes (1), Bernd Weger (1),
Arthur Jakoby (1), Leo Sprich (1)

27.10.2007 - Ergebnisse vom Wochenende



Herren - Kreisklasse A2
TTC Wehingen - TV Mülheim 7 : 9

Die erste Herrenmannschaft musste am vergangenen Wochenende eine unglückliche Niederlage gegen den Gast aus Mülheim hinnehmen. Mit zwei verlorenen Eingangsdoppel erwischte man den etwas schlechteren Start. Mit zwei Punkten am vorderen- und einem Punkt am mittleren Paarkreuz lag man zur Halbzeit mit 5:4 hinten. Die zahlreichen Zuschauer (mal wieder) feuerten die Wehinger Mannschaft lautstark an, und sie wurden mit zum teil ansehnlichen Ballwechsel belohnt. Mit drei gewonnenen Einzel setzte man sich sogar mit 7:6 in Führung.
Das Hintere Paarkreuz konnte aber Spielerisch mit den Mülheimer nicht ganz mithalten, so das man mit 7:8 in das Schlussdoppel ging. Die Wehinger legten gut los und gewannen die ersten zwei Sätze klar. Die Gäste stellten sich immer besser auf das Spiel der Gastgeber ein und gewannen die nächsten drei Sätze (mit Unterstützung der Zuschauer). Ein Sieg währe möglich gewesen und ein Unentschieden gerecht.

Doppel : Ulrich Schönfeld/Michael Jans (1)
Einzel : Ulrich Schönfeld (2), Bernd Weger (2), Ulrich Mattes (1),
Michael Jans (1)

17.10.2007 - Herrenmanschaft scheitert im Pokal



Herren - Pokal
TTC Wehingen - TTC Vöhringen 2 1:4

Die Herrenmannschaft ist im Pokal leider in der ersten Runde ausgeschieden.
In heimischer Halle unterlag man Vöhringen mit 1 : 4. Den Wehinger Ehrenpunkt erzielten Ulrich Schönfeld und Michael Jans im Doppel.

13.10.2007 - Ergebnisse vom Wochenende



Herren - Kreisklasse A2
TTC Wehingen - TTC Wurmlingen 3 : 9

Doppel : Ulrich Mattes/Bernd Weger
Einzel : Ulrich Schönfeld (1), Arthur Jakoby (1)

06.10.2007 - Niederlage gegen Tuttlingen III



Herren - Kreisklasse A2
TTC Tuttlingen 3 - TTC Wehingen 9:5

Die erste Herrenmannschaft musste am vergangenen Wochenende zum Punktspiel nach Tuttlingen reisen. Man erwischte einen ganz schlechten Start, so dass man nach den Eingangsdoppeln und nur einem Punkt am vorderen Paarkreuz schnell mit 4:1 hinten lag. Als dann anschließend noch Tuttlingen die nächsten drei Spiele für sich entscheiden konnte, befürchtete man hier chancenlos unterzugehen.
Doch die Wende bahnte sich an - wenn auch nur kurz -, denn die nächsten vier Partien konnte man gewinnen und somit auf 7:5 verkürzen. Die Wehinger versuchten zwar noch mal Alles, um das Spiel umzudrehen, doch sollte dies nicht gelingen.

Doppel : Wollte keiner !
Einzel : Ulrich Schönfeld (2), Ulrich Mattes (1), Bernd Weger (1), Arthur Jakoby (1)

29.09.2007 - Ergebnisse vom Wochenende



Herren - Kreisklasse A2
TTG Villingendorf - TTC Wehingen 5:9

Die erste Herrenmannschaft musste nach der ersten Heimniederlage letzte Woche unbedingt beim Aufsteiger aus Villingendorf punkten. Mit den zwei gewonnen Eingangsdoppel erwischte man den etwas besseren Start. Mit jeweils einem Punkt am vorderen, mittleren und hinterem Paarkreuz setzte man sich mit 5:4 in Führung. Für die vier letzten Punkte musste man sich nochmals mächtig ins zeug legen, da diese über fünf bzw. vier Sätze hart umkämpft waren. Mit diesem wichtigen Sieg konnte man sich den Platz im Mittelfeld festigen.

Doppel : Ulrich Schönfeld/Michael Jans (1)
Arthur Jakoby/Leo Sprich (1)
Einzel : Ulrich Schönfeld (2), Arthur Jakoby (2), Ulrich Mattes (1),
Bernd Weger (1), Michael Jans (1)

22.09.2007 - Ergebnisse vom Wochenende



Herren - Kreisklasse A2
TTC Wehingen - TTSG Gunningen 3:9
Die erste Herrenmannschaft unterlag in heimischer Halle klar (unglücklich :-) mit 3:9 gegen den Gast aus Gunningen. Nach den zwei gewonnen Eingangsdoppel die Ulrich Schönfeld/Michael Jans und Ulrich Mattes/Bernd Weger für sich entschieden, kam nicht mehr viel zusammen. Einzig und allein Ulrich Schönfeld konnte sein Einzel gewinnen. Mit dieser Niederlage rutschte man in das Mittelfeld der Tabelle.

Doppel : Ulrich Schönfeld/Michael Jans (1)
Ulrich Mattes/Bernd Weger (1)
Einzel : Ulrich Schönfeld

14.09.2007 - Generalversammlung



Am Freitag, den 14. September 2007 fand im Gasthaus Löwen in Wehingen
die diesjährige Generalversammlung des Tischtennisclubs statt. Pünktlich um 20.00 Uhr konnte der erste Vorsitzende Winfried Fischer die Anwesenden, Herrn Bürgermeister Bär sowie (zahlreiche andere Vereinsvertreter :-) begrüßen.
In seinem Bericht konnte er wiederum auf ein harmonisches Vereinsjahr zurückblicken und dankte Heiko Paitz für die hervorragende Arbeit mit der Vereins- und Bezirkshomepage. Anschließend übernahm Hans Beck die Berichte des Sportwartes und Schriftführers (Schwerstarbeit :-) und teilte der Versammlung die sportlichen Erfolge und die sonstigen Vereinsaktivitäten mit.
Danach hatte er noch eine angenehme Überraschung für unseren ersten Vorsitzenden Winfried Fischer, dieser wurde mit einem riesigen Geschenkkorb voller Schlemmereien (bitte Termin zum Vernichten bekannt geben :-) für seine langjährige Bezirksmitarbeit ausgezeichnet. Im Bericht der Kassenwartin Bernadettte Fischer wurde deutlich, dass man auf die Ausrichtung von Ranglistenturnieren im Jugendbereich angewiesen ist. Kassenprüfer Leo Sprich konnte eine lückenlose Kassenführung bescheinigen, so dass Herr Bürgermeister Bär die Entlastung der Vorstandschaft vornehmen konnte. Im Anschluss wurden fünf Ämter auf zwei Jahre gewählt. Dies sind im Einzelnen:

1.Vorsitzender Winfried Fischer
Kassenwartin Bernadette Fischer
Kassenprüfer Leo Sprich
Jugendleiter Michael Jans
Pressewart Arthur Jakoby

Nach ca. 30 Minuten konnte Winfried Fischer die Versammlung mit einigen abschließenden Worten beenden und man ließ den Abend noch bei gemütlichem Beisammensein ausklingen.

12.09.2007 - Erfolgreicher Saisonstart



Herren - Kreisklasse A2
TTC Deilingen 2 - TTC Wehingen 4:9

Die erste Herrenmannschaft erwischte eine erfolgreichen Saisonstart und bezwang den TTC Deilingen auswärts klar mit 9:4. Mit zwei gewonnenen Eingangsdoppeln stellte man die Weichen auf Sieg. Im Einzel sind Ulrich Schönfeld und Michael Jans mit jeweils zwei Siegen hervorzuheben, die restlichen Punkte steuerten Ulrich Mattes, Bernd Weger und Arthur Jakoby mit je einem Sieg bei.

24.08.2007 - Minimeisterschaften / Kinderferienprogramm



Am vergangenen Freitag, den 24. August 2007 fanden im Rahmen des Wehinger Kinderferienprogramms die diesjährigen Mini-Meisterschaften für alle Jungen und Mädchen unter 12 Jahren statt. Insgesamt nahmen 22 Kinder an dem Turnier teil, wobei die Mädchen mit 12 Teilnehmern knapp die Überhand behielten.
Nach einigen Geschicklichkeitsübungen zum Aufwärmen durfte man in verschiedenen Altersgruppen die Sieger ausspielen.
Hierbei wurden die folgenden Ergebnisse erzielt:

Jungen U12
1. Alexander Hermle
2. Raphael Hagmann
3. Davide Caruso
4. Kai Fuhrt

Jungen U10
1. Fabian Aue
2. David Hussal
3. Timo Schneider

Jungen U9
1. Marco Barbagallo
2. Simon Welle
3. Manuel Welle

Mädchen U11
1. Mareike Betsch
2. Lea-Sophie Narr
3. Sabrina Domscheit
4. Katrin Betsch

Mädchen U9
1. Jenny Heyer
2. Cindy Heyer
3. Lisa Hafen
4. Nadine Domscheit

Mädchen U8
1. Vanessa Barbagallo
2. Jule Leonie Narr
3. Natalie Betsch
4. Lorena Schneider

Zur Stärkung bekam jeder Teilnehmer ein Getränk und eine heiße Rote.
Wir hoffen, dass jeder Teilnehmer vor allem Spaß mit der kleinen Celluloidkugel hatte und gratulieren den Siegern recht herzlich.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TTC Wehingen e.V.