TTC Wehingen e.V.
TTC Wehingen e.V.

Berichte - Saison 2015 / 2016

22.07.2016 - Generalversammlung

 

Am Freitag, den 22. Juli 2016 fand die diesjährige Generalversammlung des TTC Wehingen statt. Nach der Begrüßung der Mitglieder und der anderen Vereinsvertreter bedankte sich der erste Vorsitzende Winfried Fischer  bei der Gemeinde für die kostenlose Nutzung der Schulturnhalle. Ein weiterer Dank gab es für Ulrich Schönfeld, der als zweiter Vorsitzender eine große Unterstützung ist, und an alle Gastgeber beim Franzosenbesuch über Pfingsten. Heiko Paitz übernahm an diesem Abend den Bericht des Schriftführers und des Sportwartes und gab einen ausführlichen Bericht über die Aktivitäten und sportlichen Erfolge der letzten Saison. Hierbei ist besonders der Bezirkspokalsieg der Jungen und der Aufstieg der ersten Herrenmannschaft in die Bezirksklasse zu erwähnen. Im Bericht der Kassenwartin bekamen wir einen guten Eindruck darüber, dass wir auf der Ausgabenseite mit den Verbandsbeiträgen und dem Franzosenbesuch zwei riesige Posten zu begleichen haben, die wir aber durch die Mitgliedsbeiträge und die Ausrichtung von Bezirksranglistenturnieren wieder gut kompensieren können. Kassenprüfer Leo Sprich konnte eine einwandfreie und lückenlose Kassenführung nachweisen und schlug die Entlastung der Vorstandschaft vor, die im Anschluss von Denes Kolar (Angelsportverein) durchgeführt wurde. Jeweils einstimmig wurden folgenden Positionen auf zwei weitere Jahre gewählt : Zweiter Vorsitzender Ulrich Schönfeld, Sportwart Ulrich Mattes, Schriftführer Heiko Paitz und Kassenprüferin Petra Beck – herzlichen Glückwunsch und großen Dank für eure wertvolle Arbeit.

13.-15.05.2016 - Wehinger Sportler empfangen ihre Freunde aus St. Berthevin

 

Und wieder einmal war es an Pfingsten 2016 soweit, dass man die Freundschaft mit der Partnergemeinde aus Saint-Berthevin hoch leben ließ. Fußballer und Tischtennisspieler pflegten von Freitag bis Montag die Kameradschaft mit ihren französischen Freunden. Der TV Wehingen blickt mittlerweile auf eine 47 jährige Beziehung zurück, während der TTC Wehingen dieses Jahr das 10 jährige feiern konnte. Bernd Gimpl und das Organisationskomitee haben auch in diesem Jahr wieder ein super unterhaltsames Programm auf die Beine gestellt. Nach der Ankunft am Freitag und dem Mittagessen in den Familien, stand die Besichtigung des Neubaus „Festhalle“ auf dem Programm. Als Highlight am Samstag unternahm man einen gemeinschaftlichen Ausflug zu Ritter Sport, den alle Beteiligten sehr genossen haben.

Der Sonntag stand dann ganz im Zeichen des Sports. Am Vormittag ging es an die grünen Platten. Jeweils zwei Herrenmannschaften traten gegeneinander an. Dieses Mal konnten die Wehinger TT Cracks beide Partien mit 12:4 für sich entscheiden und den Wanderpokal auf den Heuberg holen. Am Nachmittag ging es dann für die Fußballer darum, das Runde ins Eckige zu bringen. Auch hier waren die Wehinger Kicker erfolgreicher als deren Freunde aus Frankreich und gewannen den Wanderpokal mit einem 5:3 Sieg.                                                                     

Am Sonntagabend traf man sich dann zum offiziellen Festakt in der alten Festhalle zu einem Buffet mit schwäbischen Spezialitäten. Hier konnten im Rahmenprogramm einige Ehrungen vorgenommen werden (siehe Bild oben) : Bernd Gimpl vom TV Wehingen zeichnete Stephane Labbé und Bruno Roguet, Winfried Fischer vom TTC Wehingen ehrte Philippe Delauny, Christian Durand und Jordan Chancerel. Alle erhielten kleine Trophäen. Beide Vereinsvorsitzende betonten den großen Verdienst der Geehrten um deren Einsatz für diese schöne Partnerschaft. 

23.04.2016 - Jungenmannschaft gewinnt den Bezirkspokal

 

Halbfinale 

TTC Wehingen - TTC Rottweil II   4:0

 

Finale

TTC Wehingen – TTC Rottweil I   4:1

 

Am vergangenen Samstag fand in Vöhringen die Bezirkspokal-Endrunde statt. Die Jungenmannschaft des TTC Wehingen konnte sich im Laufe der Saison für diese Endrunde qualifizieren. Im Halbfinale traf man auf die Mannschaft des TTC Rottweil II. Diese Partie konnte man klar und deutlich mit 4:0 gewinnen. Valentin Chiev, Thomas Hass und Maik Braunschweiger je einmal im Einzel und Valentin Chiev / Thomas Hass im Doppel ließen Ihren Kontrahenten keine Chance. Im Finale wartete dann die erste Mannschaft des TTC Rottweil. Und auch diese Partie konnte man erfolgreich gestalten. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnten die drei Jungs souverän mit 4:1 gewinnen und sicherten sich somit den Pokalsieg des Tischtennisbezirks Oberer Neckar. Im Bild die erfolgreiche Pokalmannschaft . Von links nach rechts : Valentin Chiev, Thomas Hass , Maik Braunschweiger und Betreuer Winfried Fischer.

 

Somit krönte man eine sehr erfolgreiche Saison 2015/2016. In der Bezirksklasse Jungen U18 belegte man in der Vorrunde den ersten Platz und in der Rückrunde einen hervorragenden zweiten Platz. Dieses Ergebnis berechtigt zum Aufstieg in die Bezirksliga des Tischtennisverbandes Württemberg-Hohenzollern. Wir gratulieren der ganzen Mannschaft ( Valentin Chiev , Thomas Hass , Maik Braunschweiger , Niklas Aue , Emil Sprich , Hao-Nam Tran) und dem Trainerteam für diese außergewöhnliche Saison !!!

16.04.2016 - Erste Herren verlieren in Rottweil und müssen Meisterschaft an Aldingen überlassen

 

​Herren - Kreisliga

TTC Rottweil II - TTC Wehingen   9:6 

 

Zum Abschluss der Saison musste die erste Herrenmannschaft nach Rottweil reisen. Mit einem 8:8 Unentschieden hätte man die Meisterschaft ohne fremde Hilfe nach Hause bringen können. Die Doppel waren bereits sehr spannend. Dietmar Reiner / Michael Schönfeld und Ulrich Schönfeld / Arthur Jakoby konnten beide knapp im fünften Satz gewinnen, das Doppel drei ging leider verloren. Am vorderen Paarkreuz gab es eine Punkteteilung. Michael Schönfeld verlor glatt mit 0:3, während Dietmar Reiner klar gewann. Auch in der Mitte eine Punkteteilung. Hier verlor Ulrich Schönfeld; Arthur Jakoby kämpfte seinen Gegner in vier Sätzen nieder. Am hinteren Paarkreuz gingen jetzt leider beide Spiele von Ulrich Mattes und Bernd Weger verloren, so daß Rottweil knapp mit 5:4 in Führung ging. Vorne gab es dann erneut eine Punkteteilung. Dieses Mal verlor Dietmar Reiner; Michael Schönfeld behielt knapp mit 3:2 die Oberhand über seinen Gegner. Arthur Jakoby war in der Mitte nicht zu schlagen und gewann auch sein zweites Einzel. Parallel dazu musste sich Ulrich Schönfeld äußerst knapp mit 14:16 im fünften Satz seinem Gegner beugen. Da die beiden Spiele am hinteren Paarkreuz erneut beide verloren gingen, konnten sich die Rottweiler an diesem Tag verdient mit 9:6 den Sieg erringen. Da Aldingen an diesem Abend gegen Dürbheim sehr deutlich mit 9:1 gewann, konnten sie den Wehingern mit nur einem Spiel Differenz bei Punktgleichstand noch den Meistertitel abjagen. Herzlichen Glückwunsch nach Aldingen. Beide Mannschaften können sich aber über den Aufstieg in die Bezirksklasse freuen.

13.04.2016 - Niederlage für zweite Herren

 

Herren - Reserverunde 2

TTC Wehingen II - SV Rosenfeld IV   2:6

 

Am heutigen Mittwoch absolvierte die zweite Herrenmannschaft ihr letztes Saisonspiel zu Hause gegen Rosenfeld IV. Die Rosenfelder waren in allen Belangen, Doppel wie Einzel überlegen. Lediglich Winfried Fischer konnte seine Erfahrung und Spielstärke nutzen, und gewann seine beiden Einzel am vorderen Paarkreuz. Mehr gab es leider nicht zu holen an diesem Abend.

​09.04.2016 - Erste Herrenmannschaft feiert Aufstieg anstatt zu spielen

 
Da die zweite Mannschaft vom TTC Sulgen wegen Personalsorgen absagen musste, konnte sich die erste Herrenmannschaft zum Feiern verabreden. Der Aufstieg in die Bezirksklasse ist perfekt. Jetzt geht es am kommenden Samstag in Rottweil nur noch um den Meistertitel.

​09.04.2016 - Jungen mit zwei klaren Siegen zum Abschluß der Rückrunde

 
Jungen - Bezirksklasse
TTC Wehingen - TTC Renfrizhausen/Mühlheim   6:1
TTC Wehingen - TV Epfendorf   6:2
 
Die Jungenmannschaft hatte am heutigen Samstag zwei Heimspiele.  In der ersten Partie gegen die personell dezimierte Mannschaft vom TTC Renfrizhausen/Mühlheim ging lediglich ein Einzel raus, Endstand : 6:1. Auch die zweite Partie gegen Epfendorf konnte klar mit 6:2 gewonnen werden. Dabei mussten sich Maik Braunschweiger / Niklas Aue im Doppel und Thomas Hass im Einzel ihren Gegnern beugen. Die Jungenmannschaft hat somit ihre Saison beendet. Nachdem man die Vorrunde mit 12:2 Punkten gewonnen hatte, belegt man jetzt in der Rückrunde mit 11:3 Punkten hinter dem TTC Rottweil den zweiten Rang. Herzlichen Glückwunsch für diese herausragende Leistung !!!

​08.04.2016 - Herren 2 hat keine Chance in Schömberg

 
Herren - Reserverunde 2
TG Schömberg III - TTC Wehingen II   6:0
 
In der Besetzung Winfried Fischer, Niklas Aue , Hans Beck und Kevin Stern reiste die zweite Herrenmannschaft heute Abend nach Schömberg. Gegen deren dritte Mannschaft hatte man keine Chance und gewann lediglich zwei Sätze.

​06.04.2016 - Herren 2 sagt Spiel in Deilingen ab

 
Herren - Reserverunde 2
TTC Deilingen II - TTC Wehingen II   6:0
 
Wegen akutem Spielermangel musste die Zweite Herrenmannschaft ihre Partie beim Nachbarn aus Deilingen absagen. Somit geht das Spiel kampflos an Deilingen.

02.04.2016 - Ergebnisse vom Wochenende

 

​Jungen - Bezirksklasse

TTC Wehingen - TTC Spaichingen   6:0   (kampflos, nicht angetreten)

 

Herren - Kreisliga

SV Liptingen II - TTC Wehingen   7:9

 

Am heutigen Samstag musste die erste Herrenmannschaft zum Tabellenletzten nach Liptingen reisen. Was von der Tabellensituation ein leichtes Spiel sein sollte, entwickelte sich zu einem wahren Krimi. Nach den Doppeln lag man dann auch gleich mit 1:2 in Rückstand. Hier konnten lediglich Dietmar Reiner und Michael Schönfeld punkten. Am vorderen Paarkreuz plagte sich Dietmar Reiner trotz einer Fersenverletzung zu einem 3:1 Sieg und auch Michael Schönfeld tat sich schwer und gewann knapp mit 3:2. Am mittleren Paarkreuz hatte Arthur Jakoby in seinem Einzel keine Chance und auch Ulrich Schönfeld verlor seine Partie knapp mit 2:3. Hinten gab es eine Punkteteilung. Ulrich Mattes konnte hier für die Heuberger punkten, Zwischenstand : 4:5 für Liptingen. Am vorderen Paarkreuz gingen jetzt beide Spiele von Dietmar Reiner und Michael Schönfeld verloren zum 4:7 für Liptingen.  Erst jetzt wendete sich das Blatt für Wehingen. Beide Einzel am mittleren Paarkreuz wurden von Ulrich Schönfeld und Arthur Jakoby nach hartem Kampf gewonnen. Auch hinten behielt man die Nerven. Ulrich Mattes blieb auch in seinem zweiten Einzel an diesem Tag ungeschlagen und Bernd Weger gewann seine Partie klar mit 3:0. Im Schlussdoppel hatten dann Dietmar Reiner und Michael Schönfeld keine größeren Probleme und sorgten so doch noch für den knappen Wehinger 9:7 Erfolg über unsere Tischtenniskameraden vom SV Liptingen, die einen tollen Fight abgeliefert haben.

​20.03.2016 - Ergebnisse der Jugendrangliste 2016-2

 
Am heutigen Sonntag fand in der Wehinger Schulturnhalle die Jugendrangliste des Tischtennisbezirks Oberer Neckar statt. Die Wehinger Teilnehmer erreichten folgende Ergebnisse :
 
Jungen U15   Emil Sprich   4:3 Siege
Jungen U18   Thomas Hass   5:2 Siege

​19.03.2016 - Erste Herren mit zweiter Saisonniederlage - erneut gegen Vöhringen

 
Herren - Kreisliga
TTC Wehingen - TTC Vöhringen   6:9
 
Die zweite Niederlage dieser Saison gab es erneut gegen unsere Tischtennisfreunde aus Vöhringen. Ähnlich wie im Hinspiel in Vöhringen verlief auch dieses Spiel. Nach den Doppeln 1:2 zurück, Dietmar Reiner und Michael Schönfeld gewinnen diesmal ihre Partie klar mit 3:1. Die anderen Doppel verlaufen eng und gehen nach Vöhringen. Im Einzel dominiert Wehingen das vordere Paarkreuz; Dietmar Reiner und Michael Schönfeld holen 4 Punkte. Vöhringen stellt in der Mitte mit 4 Punkten das eindeutig bessere Paarkreuz an diesem Tag. Und auch hinten ist Vöhringen im Einzel stärker als die Heuberger, hier kann lediglich Ulrich Mattes noch einen Sieg erkämpfen. Am Ende steht eine knappe 6:9 Niederlage zu Buche. Da der Tabellenzweite aus Aldingen überraschend gegen Deissllingen verlor, bleibt Wehingen mit zwei Punkten Vorsprung immer noch Tabellenführer.

​12.03.2016 - Erste Herrenmannschaft mit wichtigem Heimsieg

 
Herren - Kreisliga
TTC Wehingen - TSV Nusplingen III   9:6
 
Einen wichtigen Sieg in eigener Halle gab es gegen die Tischtennisfreunde aus Nusplingen. In einem hart umkämpften Spiel behielten die Wehinger knapp die Oberhand. Nach den Doppeln ging man mit 2:1 in Führung. Dietmar Reiner / Michael Schönfeld und Ulrich Schönfeld / Arthur Jakoby konnten ihre Partien gewinnen. Den besseren Start in die Einzel erwischten dann auch die Wehinger. Durch vier Erfolge am vorderen und mittleren Paarkreuz ( Dietmar Reiner, Michael Schönfeld, Ulrich Schönfeld und Arthur Jakoby je 1x), zog man schnell auf 6:1 davon, und die Partie schien ein schnelles Ende zu nehmen. Am hinteren Paarkreuz holten die Nusplinger dann beide Punkte zum 6:3. Dietmar Reiner und Michael Schönfeld waren vorne an diesem Abend nicht zu schlagen und stellten den alten 5 Punkte Abstand wieder her, 8:3. Dann begann die Nusplinger Aufholjagd. Beider Spiele am mittleren Paarkreuz und die erste Begegnung am hinteren Paarkreuz gingen klar an die Nusplinger, 8:6. Im letzten Einzel des Tages lag dann auch Valentin Chiev mit 0:2 Sätzen und 6:10 im dritten Satz zurück, da bereiteten sich die die Spitzendoppel innerlich schon auf das Schlussdoppel vor. Doch Valentin Chiev konnte alle vier Matchbälle abwehren und drehte die komplette Partie mit 3:2 Sätzen zu seinen Gunsten. Damit bescherte er der ersten Mannschaft den so wichtigen 9:6-Heimsieg im Kampf um die Meisterschaft in der Kreisliga.

​08.03.2016 - Zweite Herren verlieren in Deisslingen

 
Herren - Reserverunde 2
SG Deisslingen IV - TTC Wehingen II   6:1
 
Eine deutliche Niederlage für die zweite Herrenmannschaft gab es am heutigen Dienstag in Deisslingen. Deren vierte Garnitur ging nach den Doppeln gleich mit 2:0 in Führung. Auch in den Einzeln war Deisslingen in heimischer Halle stets besser. Lediglich Thomas Hass konnte mit einem knappen 3:2 den Wehinger Ehrenpunkt holen. Mehr gab es leider nicht zu holen.

​05.03.2016 - Spitzenspiel in der Kreisliga Herren

 

TV Aldingen - TTC Wehingen   8:8

 

Im Spitzenspiel der Kreisliga musste die erste Herrenmannschaft heute nach Aldingen reisen. Wie gewohnt hatten die Aldinger in den Eingangsdoppeln die besseren Karten. Hier konnten lediglich Dietmar Reiner und Michael Schönfeld punkten. Vorne musste sich Michael Schönfeld knapp im fünften Satz geschlagen geben, während Dietmar Reiner klar gewann. In der Mitte unterlag Arthur Jakoby klar, während Ulrich Schönfeld knapp im Fünften siegte. Am hinteren Paarkreuz gingen dann leider beide Einzel von Ulrich Mattes und Bernd Weger verloren, Zwischenstand 6:3 für Aldingen. Jetzt konnte Wehingen aber noch mal ran kommen, denn beide Partien vorne von Dietmar Reiner und Michael Schönfeld wurden gewonnen. In der Mitte verlor Ulrich Schönfeld seine zweite Partie, während Arthur Jakoby seinen Krimi im fünften Satz gewinnen konnte. Auch hinten gab es eine Punkteteilung. Ulrich Mattes siegte mit 3:1, während Bernd Weger mit dem gleichen Ergebnis verlor. Im Schlussdoppel waren dann Dietmar Reiner und Michael Schönfeld nicht zu bezwingen. In einer engen Partie behielten die zwei mit 3:1 die Oberhand und sicherten den Wehingern das 8:8 Unentschieden.

05.03.2016 - Doppelspieltag Jungen – Bezirksklasse

 

TTC Sulgen – TTC Wehingen   0:6   kampflos

TTC Wehingen – TTC Rottweil II   4:6

 

Die Jungenmannschaft hatte an diesem Wochenende einen Doppelspieltag. Die erste Begegnung gegen Sulgen ging kampflos an Wehingen, da der Gegner keine Mannschaft stellen konnte. In der zweiten Partie gegen Rottweil traf der Tabellenführer auf den Tabellenzweiten. Und hier setzte sich dann Rottweil knapp mit 6:4 durch und bleibt auf dem Platz an der Sonne. Entscheidend waren die Doppel am Anfang der Partie, die beide von den Rottweiler Paarungen gewonnen wurden. Im Einzel war das vordere Paarkreuz fest in Wehinger Hand. Valentin Chiev und Thomas Hass gewannen hier alle 4 Partien. Hinten hingegen gingen alle 4 Begegnungen an Rottweil; Niklas Aue und Maik Braunschweiger konnten leider keinen weiteren Punkt beisteuern.

27.02.2016 - Klarer Sieg für Herren I zu Hause gegen Deisslingen II

 

Herren - Kreisliga

TTC Wehingen - SG Deisslingen II   9:2

 

Einen klaren Heimsieg gab es gegen die zweite Herren der SG Deisslingen. Im Doppel mussten sich lediglich Ulrich Schönfeld und Arthur Jakoby dem Deisslinger Spitzendoppel geschlagen geben, aber auch nur sehr knapp im fünften Satz. Dietmar Rener / Michael Schönfeld und Ulrich Mattes / Valentin Chiev konnten Ihre Partien dagegen gewinnen. Im Einzel war Wehingen dann an diesem Tag klar überlegen. Dietmar Reiner 2x , Michael Schönfeld 2x , Ulrich Schönfeld 1x , Arthur Jakoby 1x und Ulrich Mattes 1x sorgten für die Weiteren Punkte. Valentin Chiev machte seine Sache bei den Herren wieder richtig gut und verlor sein Einzel denkbar knapp im Entscheidungssatz.

25.02.2016 - Zweite Herren siegen in Rosenfeld klar

 

Herren - Reserverunde 2

SV Rosenfeld V - TTC Wehingen II   1:6

 

Am heutigen Donnerstag musste die zweite Herrenmannschaft zum Auswärtsspiel nach Rosenfeld fahren. Gegen deren Fünfte Mannschaft hatte man an diesem Abend keinerlei Probleme und siegte klar mit 1:6. Nach den Doppeln stand es 1:1, wobei hier Thomas Hass und Hans Beck ihre Partie klar gewinnen konnten. Im Einzel waren die Wehinger Jungs dann klar spielbestimmend. Thomas Hass 2x und Robert Hass 1x am vorderen Paarkreuz, sowie Kevin Stern 1x und Hans Beck 1x am hinteren Paarkreuz sorgten für die weiteren Wehinger Punkte.

13.02.2016 - Erste Herrenmannschaft siegt in Hardt klar

 

Herren - Kreisliga

TTV Hardt - TTC Wehingen   2:9

 

Mit einer geschlossenen und souveränen Mannschaftsleistung konnte die erste Herrenmannschaft ihr Auswärtsspiel in Hardt klar mit 9:2 gewinnen. Lediglich das Doppel 3 und ein Spiel am hinteren Paarkreuz gingen verloren. Für Wehingen punkteten : Dietmar Reiner / Michael Schönfeld (1) , Ulrich Schönfeld / Arthur Jakoby (1) , Dietmar Reiner (2) , Michael Schönfeld (2) , Ulrich Schönfeld (1) , Arthur Jakoby (1) und Ulrich Mattes (1).

10.02.2016 - Herren II verlieren gegen Endingen III in eigener Halle

 

Herren - Reserverunde 2

TTC Wehingen II - TSV Endingen III   1:6

 

Eine klare, aber unglückliche Niederlage gab es für die zweite Herrenmannschaft am heutigen Mittwoch gegen die dritte Mannschaft des TSV Endingen. Unglücklich, weil man sehr viele Spiele im Entscheidungssatz abgeben musste. Und so war es lediglich Robert Hass, der sein Einzel gewann und den Wehinger Ehrenpunkt holte.

​03.02.2016 - Zweite Herren startet mit knapper Niederlage in die Rückrunde

 
​Herren - Reserverunde 2
TTC Wehingen II - TV Aldingen III   4:6

 

Am heutigen Mittwoch startete die zweite Herrenmannschaft in die Rückrunde. Gegen die leicht favorisierten Aldinger gab es das erwartet schwere Spiel. Nach den Doppeln stand es 1:1, wobei hier die Paarung Leo Sprich / Thomas Hass auf Wehinger Seite erfolgreich waren. In den Einzeln ging es ausgeglichen weiter. Vorne konnte Thomas Hass seine Partie gewinnen, während Leo Sprich äusserst knapp im fünften Satz unterlag. Am hinteren Paarkreuz gingen dann aber leider beide Partien verloren, so daß Aldingen auf 2:4 davon zog. Nochmal Hoffnung gab dann wieder das vordere Paarkreuz. Sowohl Leo Sprich als auch Thomas Hass gewannen ihre zweiten Einzel und glichen zum 4:4 aus. Leider gingen dann wieder beide Spiele von Robert Hass und Kevin Stern am hinteren Paarkreuz an die Aldinger, die sich somit den knappen Sieg sicherten. 

31.01.2016 - Jugendrangliste 2016 – 1 Bezirk Oberer Neckar

 

Bei den ersten Ranglistenspielen der Jugend im Jahr 2016, die am heutigen Sonntag in Wehingen ausgetragen wurden, erzielten die Wehinger Akteure folgende Resultate :

 

Jungen U15

Emil Sprich         7 Spiele        3:4 Siege

 

Jungen U18

Thomas Hass      7 Spiele        5:2 Siege

Niklas Aue          7 Spiele        4:3 Siege

Hao Nam Tran     7 Spiele        3:4 Siege

​30.01.2016 - Erste Herren gewinnen Rückrundenstart gegen Dürbheim

 
Herren - Kreisliga
TTC Wehingen - TTFC Dürbheim   9:5
 
Mit einer starken Leistung zum Beginn der Rückrunde konnte die erste Herrenmannschaft die starken Dürbheimer in heimischer Halle niederringen. Die starken Wehinger Doppel sorgten zu Beginn für eine 2:1 Führung. Dietmar Reiner / Michael Schönfeld mit 3:0 und Ulrich Schönfeld / Arthuer Jakoby mit 3:2 konnten ihre Partien gewinnen. Im Anschluß sorgten dann auch noch vier weitere Einzel am vorderen und mittleren Paarkreuz für eine 6:1 Führung. Dietmar Reiner , Michel Schönfeld  , Ulrich Schönfeld und Arthur Jakoby waren jeweils einmal erfolgreich. Am hinteren Paarkreuz gingen dann beide Einzel an die Dürbheimer. In der zweiten Einzelrunde konnte Dietmar Reiner erneut gewinnen, knapp mit 3:2, während Michael Schönfeld seine Partie nach 2:0 Satzführung leider noch abgeben musste. Auch in der Mitte gab es eine Punkteteilung. Ulrich Schönfeld siegte, Arthur Jakoby musste sich knapp geschlagen geben. Eine starke und konzentrierte Leistung bot dann Ulrich Mattes am hinteren Paarkreuz und sorgte mit seinem klaren Sieg für den entscheidenden neunten Punkt.

​24.01.2016 - Ergebnisse vom Wochenende

 

Jungen – Bezirksklasse in Nusplingen

SV Liptingen – TTC Wehingen            5:5 

TSV Nusplingen – TTC Wehingen        4:6

 

Am heutigen Sonntag startete die erste Jungenmannschaft in die Rückrunde. Im ersten Spiel gegen Liptingen gab es ein 5:5 Unentschieden. Im Doppel konnten Valentin Chiev und Thomas Hass ihre Partie gewinnen. Niklas Aue und Maik Braunschweiger verloren ihr Spiel denkbar knapp mit 2:3. Auch im Einzel wurden viele Begegnungen erst im fünften Satz entschieden, so dass man wirklich von einem ausgeglichenen Match reden konnte. Am Ende konnte jeder der vier Wehinger einen Sieg und eine Niederlage verbuchen; geschlossene Mannschaftsleistung zum 5:5. Die zweite Partie gegen Nusplingen lief fast genau gleich ab. Hier konnten jedoch die Wehinger diesmal beide Doppel gewinnen, was spielentscheidend sein sollte. Denn auch hier konnte im Anschluss jeder Wehinger (Valentin Chiev, Thomas Hass, Maik Braunschweiger, Niklas Aue) einen Sieg einfahren. Dies sicherte den knappen 6:4 Erfolg.

 

​09.01.2016 - Final Four - Pokalfinale der TTBL in Neu-Ulm

 
Am heutigen Samstag sind 5 Mitglieder des TTC Wehingen nach Neu-Ulm in die Ratiopharm-Arena gefahren, um sich das Finale um den deutschen Tischtennispokal anzuschauen. Am Vormittag kämpften 4 Mannschaften in zwei Halbfinalen um den Einzug ins Finale. Hier setzte sich Fulda-Maberzell gegen Saarbrücken durch und Düsseldorf gewann klar gegen Bergneustadt. Im Finale am Nachmittag standen sich dann Düsseldorf und Fulda-Maberzell gegenüber. In einem wahren Tischtenniskrimi behielt hier die Borussia aus Düsseldorf denkbar knapp die Oberhand und sicherte sich somit den Pokalsieg. Man erlebte einen schönen Tag mit jeder Menge hochklassigen und spannenden Spielen. Vor allem die Angriff-Abwehr-Duelle waren sehr sehenswert. Auf der Rückfahrt ließ man den Tag dann noch mit einem Abendessen beim Italiener in Albstadt ausklingen. Ein paar Bilder findest Du auch in der Bildergalerie.

​08.01.2016 - Bowlingabend in der Sommerau in Tuttlingen

 
Am heutigen Freitag Abend trafen sich 24 Mitglieder und Freunde des TTC Wehingen zum alljährlichen Bowling in der Gaststätte Sommerau in Tuttlingen. Auf 3 Bahnen konnten die Pingpongspieler 2 Stunden lang unter Beweis stellen, ob sie auch mit der etwas größeren und schwereren Lochkugel etwas anfangen können. So schlecht sah das teilweise gar nicht aus, aber der Spaß stand am heutigen Abend natürlich im Vordergrund. Anschließend ließ man den lustigen Abend bei einem guten Essen in den Gasträumen der Sommerau ausklingen. Ein paar Bilder findest Du auch in der Bildergalerie.

​03.01.2016 - Ulrich Schönfeld / Arthur Jakoby werden Dritte beim Bära-Cup in Nusplingen

 
Am heutigen Sonntag fand das beliebte Zweiermannschaftsturnier, der Bära-Cup in Nusplingen statt. Dietmar Reiner / Michael Schönfeld, Ulrich Schönfeld / Arthur Jakoby und Valentin Chiev / Thomas Hass gingen für den TTC Wehingen an den Start. Valentin Chiev / Thomas Hass konnten in Ihrer Gruppe ein Spiel gewinnen und qualifizierten sich somit als Drittplazierte für das B-Turnier. Dort schieden sie dann in der ersten Runde gegen die starken Nusplinger Rothmund / Schreiber aus. Dietmar Reiner / Michael Schönfeld und Ulrich Schönfeld / Arthur Jakoby konnten in ihren Gruppen jeweils alle Spiele gewinnen und sich für das A-Turnier qualifizieren. Für Dietmar Reiner / Michael Schönfeld war dann in der ersten Runde Schluß. Man musste sich den Nusplingern Ritter / Reiser mit 2:3 knapp geschlagen geben. Besser lief es bei Ulrich Schönfeld und Arthur Jakoby. In der ersten Runde gab es ein glattes 3:0 gegen Koch / Koch vom TTC Deilingen / TG Schömberg. Auch in Runde 2 gab es ein glattes 3:0 gegen ein Duo aus Tailfingen, somit stand der Einzug ins Habfinale schon fest und Platz drei war gesichert. Dort musste man sich dann aber gegen die Vorjahressieger Müller / Reichelt vom TTC Rottweil mit 0:3 beugen – Herzlichen Glückwunsch, tolle Leistung !!!

 

Die 6 Wehinger Teilnehmer beim Weihnachtsturnier in Margrethausen

19.12.2015 - Dietmar Reiner / Michael Schönfeld erkämpfen sich Platz 3 beim Weihnachtsturnier in Margrethausen

 

Am heutigen Samstag Nachmittag und Abend nahmen drei Wehinger Doppel beim Weihnachtsturnier in Margrethausen teil. Valentin Chiev und Thomas Hass belegten in Ihrer starken Gruppe mit Landesliga-Spielern leider nur den letzten Platz und schieden aus. Bei Ulrich Schönfeld und Arthur Jakoby lief es etwas besser. Mit 2 Siegen und 2 Niederlagen belegten sie den dritten Platz und verpassten die Endrunde nur knapp. Dietmar Reiner und Michael Schönfeld konnten ihre Gruppe mit 4 Siegen und einer Niederlage gewinnen und qualifizierten sich für das Doppel-KO-Feld der besten 8 Doppel. In der ersten Runde gab es dann ein glattes 3:0 gegen die Nusplinger Henle / Schnell. In der zweiten Runde standen erneut Nusplinger gegenüber. Hier hatte man dann aber klar mit 0:3 das Nachsehen gegen die späteren Sieger Gaa / Haußer. In der Trostrunde ging es dann weiter gegen das starke Tailfinger Doppel Schweiger / Reimann. Diese konnten denkbar knapp mit 3:2 bezwungen werden. Im Anschluss musste man dann erneut gegen Henle / Schnell spielen. Diese hatten sich jetzt besser eingestellt, konnten aber trotzdem noch mit 3:1 Sätzen geschlagen werden. Im Finale der Trostrunde ging es dann weiter gegen die Nusplinger Ritter / Schreiber, die an diesem Tag zu stark für die Wehinger waren, man verlor die Partie mit 1:3. Somit stand am Schluss ein hervorragender dritter Platz zu Buche !!!

​12.12.2015 - Herren I holen einen Punkt gegen Tabellenführer Rottweil

 
Herren - Kreisliga
TTC Wehingen - TTC Rottweil II   8:8
 
Zum Abschluß der Vorrunde konnte die erste Herrenmannschaft noch mal einen Punkt gegen den Tabellenführer holen. Bereits die Doppel verliefen sehr spannend. Dietmar Reiner / Michael Schönfeld siegten klar, Ulrich Schönfeld / Arthur Jakoby unterlagen denkbar knapp im fünften Satz und Ulrich Mattes / Valentin Chiev mussten sich ebenfalls nach starker Leistung geschlagen geben. Am vorderen Paarkreuz siegte Dietmar Reiner klar, während sich Michael Schönfeld über den fünften Satz zum Sieg quälen musste, Zwischenstand 3:2. Am mittleren Paarkreuz gab es dann zwei Niederlagen, wobei hier Arthur Jakoby knapp mit 2:3 Sätzen das Nachsehen hatte. Hinten sorgte Ulrich Mattes mit einem Zittersieg für den nächsten Wehinger Punkt, Valentin Chiev musste sich nach starkem Spiel seinem Gegner aber beugen, somit 4:5 zur Halbzeit. Am vorderen Paarkreuz gab es jetzt zwei klare 3:0 Erfolge durch Dietmar Reiner und Michael Schönfeld, die die Mannschaft wieder in Führung brachte. In der Mitte verlor man dann wieder ein weiteren Fünfsatzmatch, Ulrich Schönfeld verlor knapp mit 2:3. Dank seiner Aufschlagstärke konnte Arthur Jakoby seine Partie aber klar gewinnen. Leider musste man jetzt beide Spiele am hinteren Paarkreuz abgeben, wobei Ulrich Mattes erst knapp im fünften Satz verlor. Im abschließenden Doppel ließen die Wehinger Dietmar Reiner und Michael Schönfeld ihren Gegnern dann keine Chance mehr und sicherten das verdiente Unentschieden ab. Vielen Dank an die Rottweiler, es waren ein spannendes und vor allem jederzeit faires Spitzenspiel. Rottweil bleibt somit Tabellenführer, Wehingen rutscht auf Rang drei ab.

10.12.2015 - Herren II siegen in Endingen

 
​Herren - Reserverunde 2
TSV Endingen III - TTC Wehingen II   2:6
 
Im letzten Spiel der Vorrunde konnte die zweite Herrenmannschaft auswärts beim TSV Endingen noch mal einen Sieg einfahren. Winfried Fischer / Leo Sprich und Thomas Hass / Kevin Stern brachten die Mannschaft mit zwei Siegen im Doppel mit 2:0 in Front. Anschließend musste sich Leo Sprich knapp mit 2:3 geschlagen geben, währen Winfried Fischer sein Einzel klar gewann. Thomas Hass und Kevin Stern konnten die Führung dann am hinteren Paarkreuz auf 5:1 ausbauen. Erneut war es Endingens Nummer 1, der den zweiten Ehrenpunkt für sein Team holte, er besiegte Winfried Fischer mit 3:1 Sätzen. Leo Sprich ließ dann jedoch seinem Gegner keine Chance und machte den Sack zum 6:2 zu.

​05.12.2015 - Herren I siegen gegen Liptingen II klar

 
Herren - Kreisliga
TTC Wehingen - SV Liptingen II   9:3
 
Gegen den Tabellenletzten aus Liptingen gab es den erwarteten Sieg in heimischer Halle. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnte man zwei weitere Punkte sammeln und belegt somit weiter den zweiten Tabellenplatz. Im letzten Spiel der Vorrunde geht es am kommenden Samstag gegen den Tabellenführer aus Rottweil. Derzeit hat man einen Punkt Rückstand auf deren zweite Mannschaft.

05.12.2015 - Jungen gewinnen gegen Tabellenführer Rottweil und sichern sich den Meistertitel der Vorrunde

 
Jungen - Bezirksklasse
TTC Wehingen - TTC Rottweil   6:2
 
Die erste Jungenmannschaft konnte zu Hause gegen die ungeschlagenen Rottweiler klar mit 6:2 gewinnen und entführte am letzten Spieltag doch noch den Meistertitel der Vorrunde durch ein besseres Spielverhältnis gegenüber Rottweil und Liptingen. Alle drei Mannschaften haben 2 Minuspunkte auf dem Konto. Nach den Doppeln stand es 1:1, hier konnten Valentin Chiev und Thomas Hass ihre Partie klar mit gewinnen. Im Einzel stellten Valentin Chiev und Thomas Hass mit zwei Siegen am vorderen Paarkreuz den Spielstand auf 3:1. Hinten unterlag Niklas Aue, während Maik Braunschweiger siegte, 4:2. Den Sack zu machten dann wiederum Valentin Chiev und Thomas Hass, die das vordere Paarkreuz an diesem Tag beherrschten - Endstand 6:2 !!! - Herzlichen Glückwunsch zur Meisterschaft !!!

02.12.2015 - Zweite Herren verlieren zu Hause gegen Schömberg III

 
Herren - Reserverunde 2
TTC Wehingen II - TG Schömberg III   3:6
 
Am heutigen Mittwoch verlor die zweite Herrenmannschaft ihr Heimspiel gegen die TG Schömberg III. Nach den Doppeln stand es noch 1:1 Unentschieden, Leo Sprich und Thomas Hass konnten ihre Partie knapp mit 3:2 gewinnen. Im Einzel gab es dann leider nur noch zwei Siege durch Leo Sprich am vorderem Paarkreuz und Robert Hass am hinteren Paarkreuz, so dass die Schömberger verdient mit 6:3 siegten.

​28.11.2015 - Herren I verlieren mit 6:9 in Vöhringen

 
Herren - Kreisliga
TTC Vöhringen II - TTC Wehingen   9:6
 
Die erste Saisonniederlage gab es heutigen Samstag gegen die starke zweite Mannschaft aus Vöhringen. Schon in den Doppeln hatte man die Stärke der Vöhringer an diesem Tag zu spüren bekommen. Arthur Jakoby und Ulrich Schönfeld konnten ihre Partie knapp im fünften Satz gewinnen. Die anderen beiden Partien gingen an die Vöhringer. In den Einzeln waren an diesem Tag ebenfalls die Vöhringer stärker. Dietmar Reiner und Michael Schönfeld konnten alle vier Punkte am vorderen Paarkreuz ohne Satzverlust sichern. Arthur Jakoby war in der Mitte einmal erfolgreich. Alle anderen Spiele gingen an diesem Abend an die Gastgeber, wobei man sich hier dreimal im Entscheidungssatz geschlagen geben musste. Alles in allem war es ein verdient knapper Sieg für unsere TT-Kameraden aus Vöhringen.

21.11.2015 - Herren I siegen klar gegen den TTV Hardt

 

Herren - Kreisliga

TTC Wehingen - TTV Hardt   9:2

 

Am heutigen Samstag musste die erste Herrenmannschaft zu Hause gegen den TTV Hardt antreten. Die Gäste kamen mit einigen Ersatzspielern auf den Heuberg. Auf Wehinger Seite durfte Valentin Chiev seine Spielstärke unter Beweis stellen. Wehingen startete gut in die Partie und gewann sofort alle drei Doppel. Am vorderen Paarkreuz gab es eine Punkteteilung. Dietmar Reiner gewann seine Partie, während sich Michael Schönfeld geschlagen geben musste. Auch in der Mitte holte man nur einen Punkt. Ulrich Schönfeld siegte und Arthur Jakoby verlor äußerst knapp im fünften Satz. Keine Probleme hatten unsere beiden Jungs am hinteren Paarkreuz. Zwei klare Siege durch Ulrich Mattes und Valentin Chiev brachten die Wehinger mit 7:2 in Führung. Dietmar Reiner zum Zweiten und Michael Schönfeld machten den Sack dann auch kurze Zeit später zu. Endstand : 9:2

14.11.2015 - Ergebnis vom Jungenspieltag in Spaichingen

 

Jungen - Bezirksklasse

TTC Spaichingen - TTC Wehingen   4:6

 

Am vergangenen Samstag musste die erste Jungenmannschaft nach Spaichingen reisen. Valentin Chiev und Thomas Hass konnten ihr Eingangsdoppel klar gewinnen, während Niklas Aue und Maik Braunschweiger ihre Partie verloren. Im Einzel konnten Valentin Chiev, Thomas Hass und Niklas Aue die nächsten Punkte in Serie einfahren und brachten ihr Team mit 4:1 in Front. Maik Braunschweiger musste sich im Anschluss geschlagen geben. Valentin Chiev stellte den alten Vorsprung mit seinem zweitem Sieg wieder her, 5:2. Spaichingen konnte dann mit zwei Siegen über Thomas Hass und Maik Braunschweiger nochmals auf 5:4 herankommen, doch Niklas Aue konnte auch sein zweites Einzel knapp im fünften Satz gewinnen und sicherte den Wehingern den Sieg.

08.11.2015 - Bezirksmeisterschaften 2015

 

Bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften, die in Emmingen vom SV Liptingen ausgetragen wurden, konnten unsere beiden Jugendlichen Valentin Chiev und Thomas Hass sehr gute Ergebnisse erzielen. Beide Wehinger starteten bei den Jungen U18. Valentin Chiev spielte sich bis ins Halbfinale vor und unterlag dort mit 1:3, somit Platz 3. Thomas Hass musste sich im Viertelfinale gegen Valentin Chiev geschlagen geben und belegte am Ende Platz 5 - herzlichen Glückwunsch !!!

04.11.2015 - Valentin Chiev sichert sich den Jungen Vereinsmeistertitel im Einzel

 

Am heutigen Mittwochabend wurden in der Wehinger Schulturnhalle die Vereinmeisterschaften 2015 bei den Jungen ausgespielt. Aufgrund der Teilnehmerzahl von 5 Spielern wurde in diesem Jahr nur eine Einzelkonkurrenz ausgespielt. Im Spielsystem Jeder gegen Jeden setzte sich am Schluß Valentin Chiev durch, wobei er im entscheidenden Spiel gegen Thomas Hass sehr knapp im fünften Satz in der Verlängerung siegte. Hier die Platzierungen :

 

1. Valentin Chiev

2. Thomas Hass

3. Niklas Aue

4. Emil Sprich

5. Hao Nam Tran

31.10.2015 - Erste Herren siegen in Sulgen und verteidigen Tabellenführung

 

Herren - Kreisliga

TTC Sulgen II - TTC Wehingen   3:9

 

Einen ungefährdeten Sieg konnte die erste Herrenmannschaft gegen die ersatzgeschwächten Sulgener erzielen. Dietmar Reiner / Michael Schönfeld und Ulrich Mattes / Bernd Weger konnten ihre Doppel klar gewinnen und brachten die Heuberger mit 2:1 in Front. Auch im Einzel war man dann klar überlegen. Dietmar Reiner und Michael Schönfeld holten am vorderen Paarkreuz alle 4 Punkte, Ulrich Schönfeld und Arthur Jakoby in der Mitte je einen, Ulrich Mattes am hinteren Paarkreuz ebenfalls einen. Dank dieser geschlossenen Mannschaftsleistung konnte man die Tabellenführung vorerst erfolgreich verteidigen.

28.10.2015 - Herren 2 erkämpfen Unentschieden gegen Deilingen 2

 

Herren - Reserverunde 2

TTC Wehingen II - TTC Deilingen II   5:5

 

Am heutigen Mittwochabend traf die zweite Herrenmannschaft in heimischer Halle auf die Zweite von Deilingen. Nach den Doppeln stand es 1:1, wobei hier Winfried Fischer und Leo Sprich knapp im fünften Satz gewinnen konnten. In der ersten Runde der Einzel konnte lediglich Winfried Fischer seine Partie mit 3:1 gewinnen. Leo Sprich, Robert Hass und Kevin Stern unterlagen jeweils klar mit 0:3. Somit lag mn mit 2:4 zurück. In der zweiten Runde kämpfte man sich dann wieder heran. Kevin Stern verlor zwar sein Einzel, mit drei gewonnenen Fünfsatzkrimis konnten Winfried Fischer, Leo Sprich und Robert Hass dann doch noch das 5.5 Unentschieden absichern - toller Kampfgeist !!!

24.10.2015 - Jungen mit zwei Heimsiegen in der Bezirksklasse

 

Jungen - Bezirksklasse

TTC Wehingen - TTV Dunningen   6:0

TTC Wehingen - TV Epfendorf   6:1

 

Einen Doppelspieltag zu Hause hatte die erste Jungenmannschaft am letzten Samstag. Beide Partien wurden deutlich gewonnen. Gegen Dunningen gab es ein glattes 6:0, Chiev/Hass und Aue/Braunschweiger im Doppel, sowie alle einmal im Einzel sorgten für den deutlichen Sieg. Nicht viel schlechter spielte man gegen Epfendorf, hier stand ein 6:1 zu Buche. Chiev/Hass und Aue/Braunschweiger im Doppel sorgten auch hier für eine 2:0 Führung, wobei beide Partien knapp im fünften Satz gewonnen wurden. Im Einzel gewann Valentin Chiev zweimal, Thomas Hass und Maik Braunschweiger je einmal. Niklas Aue verlor sein Einzel knapp im vierten Satz. Mit diesen beiden Siegen konnte sich die Mannschaft vorübergehend an der Tabellenspitze festsetzen.

21.10.2015 - Zweite Herrenmannschaft mit Unentschieden gegen Deisslingen

 

Herren - Reserverunde

TTC Wehingen 2 - SG Deisslingen 4   5:5

 

Die zweite Herrenmannschaft kam gegen Deisslingen in heimischer Halle nicht über ein 5:5 Unentschieden hinaus. Nach den Doppeln stand es 1:1. Hier konnten sich Winfried Fischer und Leo Sprich klar mit 3:0 durchsetzen. Am vorderen Paarkreuz sorgte Winfried Fischer mit einem klaren Sieg für die 2:1 Führung. Leo Sprich musste sich parallel aber geschlagen geben. Hinten gingen beide Spiele an die Deisslinger. Robert Hass verlor knapp mit 2:3, Kevin Stern mit 1:3. Winfreid Fischer und Leo Sprich sorgten jedoch wieder für den Ausgleich. Beide konnten Ihre Spiele vorne gewinnen. Robert Hass siegte im Anschluss klar und Kevin Stern verlor auch sein zweites Einzel, so dass am Ende ein verdientes 5:5 als Ergebnis feststand. 

17.10.2015 - Herren 1 siegen in Deisslingen

 

Herren - Kreisliga

SG Deisslingen 2 - TTC Wehingen   5:9

 

Die erste Herrenmannschaft musste auswärts in Deisslingen antreten. Gegen deren zweite Mannschaft erwischte man wie im letzten Jahr wieder einen schlechten Start. Die Deisslinger Doppel scheinen den Wehingern nicht zu liegen. Sowohl Dietmar Reiner / Michael Schönfeld, als auch Ulrich Schönfeld / Arthur Jakoby mussten sich knapp geschlagen geben. Ulrich Mattes / Bernd Weger machten ihre Sache wesentlich besser und holten den wichtigen Anschlußpunkt. Am vorderen Paarkreuz war Michael Schönfeld gegen Deisslingens Spitzenspieler machtlos, Dietmar Reiner hingegen gewann parallel klar mit 3:0. Am mittleren Paarkreuz gingen beide Partien von Ulrich Schönfeld und Arthur Jakoby knapp verloren, was einen 2:5 Rückstand bedeutete. Ab jetzt begann die Wehinger Aufholjagd. Zwei Siege am hinteren Paarkreuz durch Ulrich Mattes und Bernd Weger, zwei Siege am vorderen Paarkreuz durch Dietmar Reiner und Michael Schönfeld, zwei Siege am mittleren Paarkreuz durch Ulrich Schönfeld und Arthur Jakoby und erneut Ulrich Mattes hinten bedeuteten sieben Spiele in Folge für die Heuberger. Spiel gedreht und verdient mit 9:5 gewonnen, dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung.

16.10.2015 - Herren 2 siegen in Rosenfeld

 

Herren  Reserverunde 2

SV Rosenfeld 4 - TTC Wehingen 2   4:6

 

Am heutigen Freitag ging es für die zweite Herrenmannschaft zur vierten Garnitur von Rosenfeld. Es sollte ein enges Spiel werden. Wehingen startete gut und gewann beide Eingangsdoppel. Sowohl Winfried Fischer / Thomas Hass, als auch Robert Hass / Kevin Stern behielten die Oberhand. Vorne konnte Winfried Fischer mit einem klaren 3:0 den nächsten Punkt holen, während sich Thomas Hass sehr knapp mit 2:3 geschlagen geben musste. Hinten ebenfalls eine Punkteteilung, hier konnte Robert Hass sein Einzel klar gewinnen zum 4:2 Zwischenstand. In der zweiten Einzelrunde konnte dann erneut Winfried Fischer vorne sein Spiel mit 3:0 gewinnen. Thomas Hass hatte erneut Pech und verlor wieder im fünften Satz. Das gleiche passierte seinem Bruder Robert, der hinten ebenfalls mit 2:3 unterlag. Den entscheidenden Siegpunkt holte dann aber Kevin Stern, der sein zweites Einzel mit 3:1 gewann und den Wehinger 6:4 Erfolg untermauerte.

 

10.10.2015 - Vereinsmeisterschaften Herren

 

Dietmar Reiner verteidigt beide Titel bei den diesjährigen Titelkämpfen.

Am heutigen Samstag trafen sich 6 Akteure in der Wehinger Turnhalle

ein und ermittelten in spannenden Spielen die neuen Vereinsmeister 2015.

 

Hier die Ergebnisse im Einzelnen :

 

Herren - Doppel :

1. Dietmar Reiner / Leo Sprich

2. Arthur Jakoby / Valentin Chiev

3. Ulrich Schönfeld / Thomas Hass

 

Herren - Einzel :

1. Dietmar Reiner

2. Arthur Jakoby

3. Ulrich Schönfeld

4. Valentin Chiev

5. Leo Sprich

6. Thomas Hass

03.10.2015 - Erste Herren holt Punkt in Dürbheim

 

Herren - Kreisliga

TTFC Dürbheim - TTC Wehingen   8:8

 

Ein schweres Auswärtsspiel hatte die erste Herrenmannschaft am Samstag Nachmittag in Dürbheim zu bestreiten. Nach den Doppeln lag man mit 2:1 in Front. Dietmar Reiner / Michael Schönfeld und Arthur Jakoby / Ulrich Schönfeld konnten Ihre Partien gewinnen. Am vorderen Paarkreuz siegten dann Dietmar Reiner und Michael Schönfeld und bauten den Vorsprung auf 4:1 aus. In der Mitte musste sich Arthur Jakoby nach 2:0 Satzführung knapp mit 2:3 geschlagen geben. Ulrich Schönfeld gewann dagegen seinen Krimi knapp im fünften Satz. Am hinteren Paarkreuz gingen dann beide Einzel von Bernd Weger und Valentin Chiev verloren, Zwischenstand 5:4. Vorne konnte Dietmar Reiner wie gewohnt auch sein zweites Einzel gewinnen, während sich Michael Schönfeld seinem Gegner klar mit 1:3 beugen musste. In der Mitte ebenfalls eine Punkteteilung: Arthur Jakoby musste sich erneut mit 2:3 kanpp geschlagen geben, während Ulrich Schönfeld seine Partie diesmal klar gewann. Hinten wurden dann wieder Partien von den Dürbheimern dominiert und gewonnen, so daß man mit einem 7:8 Rückstand ins abschließende Doppel gehen musste. Hier behielten Dietmar Reiner und Michael Schönfeld dann aber klar mit 3:0 die Oberhand und sicherten den Heubergern das Unentschieden.

02.10.2015 - Zweite Herren verlieren in Dormettingen

 

Herren - Reserverunde

TSV Dormettingen 3 - TTC Wehingen 2   6:3

 

Die zweite Herrenmannschaft musste am Freitagabend nach Dormettingen reisen. Gegen deren Dritte erwischte man einen guten Start. Sowohl Leo Sprich / Thomas Hass, als auch Robert Hass / Kevin Stern konnten ihre Doppel gewinnen und brachten die Mannschaft mit 2:0 in Front. Im Einzel jedoch konnte nur noch ein Punkt durch Leo Sprich gesammelt werden, so daß die Partie mit 3:6 verloren ging.

30.09.2015 - Zweite Herren siegen zum Auftakt klar

 

Herren - Reserverunde 

TTC Wehingen 2 - SV Rosenfeld 5   6:0

 

Die zweite Herrenmannschaft ist erfolgreich in die neue Saison gestartet. Beim Heimspiel gegen die Fünfte aus Rosenfeld hatte man keinerlei Probleme und siegte verdient mit 6:0. Lediglich in den beiden Eingangsdoppeln musste man jeweils einen Satz abgeben. In den Einzeln blieben Winfried Fischer , Leo Sprich , Robert Hass und Kevin Stern dann ohne Satzverlust.

27.09.2015 - Jungenrangliste

 

Am vergangenen Sonntag fanden in Deißlingen die Ranglistenspiele der Jugend statt. Vom TTC Wehingen waren 4 Spieler am Start. Herausragend war die Leistung von Thomas Hass, der an diesem Tag mit 8:0 Siegen ungeschlagen blieb. Hier die Platzierungen der Wehinger Akteure :

 

Jungen U18

1.Platz      Thomas Hass

6.Platz      Niklas Aue

 

Jungen U15 

14.Platz     Emil Sprich

30.Platz     Hao Nam Tran

26.09.2015 - Ergebnisse vom Wochenende

 

Jungen – Bezirksklasse   

TTC Sulgen – TTC Wehingen   4:6 

TTC Wehingen – TTV Hardt   6:1

 

Am vergangenen Samstag hatte die erste Jungenmannschaft einen Doppelspieltag in Sulgen. Die erste Partie gegen Sulgen war eine richtig enge Kiste. Nach den Doppeln stand es 1:1, wobei hier Maik Braunschweige / Emil Sprich für Wehingen die Oberhand behielten. Am vorderen Paarkreuz gab es dann wieder eine Punkteteilung. Thomas Hass gewann seine Partie klar, während Maik Braunschweiger verlor. Am hinteren Paarkreuz siegten dann sowohl Niklas Aue als auch Emil Sprich jeweils klar mit 3:0 Sätzen zur 4:2 Führung. Sulgen glich dann jedoch sofort wieder aus und siegte zweimal am vorderen Paarkreuz. Niklas Aue und Emil Sprich waren aber dann wieder zur Stelle und in dieser Partie nicht zu schlagen. Mit zwei deutlichen Erfolgen in ihren zweiten Einzeln sicherten sie den Heubergern den 6:4 Endstand.

In der zweiten Partie gegen Hardt hatten die Wehinger dann wenig Probleme. Beim klaren 6:1 musste lediglich Maik Braunschweiger in seinem Einzel eine Niederlage einstecken, ansonsten war es eine geschlossene Mannschaftleistung. Für Wehingen punkteten : Thomas Hass / Niklas Aue (1x) , Maik Braunschweiger / Emil Sprich (1x) , Thomas Hass (2x) , Niklas Aue (1x) und Emil Sprich (1x).

 

Herren – Kreisliga

TTC Wehingen – TV Aldingen   9:7

 

Die erste Herrenmannschaft musste am Samstagabend gegen die starken Aldinger antreten und es wurde ein richtiger Tischtenniskrimi !!! Die Aldinger erwischten den besseren Start und gingen nach den Eingangsdoppeln mit 2:1 in Führung. Für Wehingen konnten Dietmar Reiner / Michael Schönfeld gewinnen. Am vorderen Paarkreuz gab es dann eine Punkteteilung. Während Michael Schönfeld mit 1:3 Sätzen unterlag, siegte Dietmar Reiner klar. Auch am mittleren Paarkreuz eine Punkteteilung – Ulrich Schönfeld musste sich geschlagen geben, während Arthur Jakoby seinen Gegner klar beherrschte. Am hinteren Paarkreuz gewannen die Aldinger dann beide Spiele gegen Bernd Weger und Winfried Fischer und Zogen auf 3:6 davon. Doch Wehingen konnte noch mal kontern. Dietmar Reiner und Michael Schönfeld siegten am vorderen Paarkreuz klar, Arthur Jakoby und Ulrich Schönfeld konnten sich beide nervenstark in 5 Sätzen durchsetzen und brachten die Wehinger dadurch zum ersten Mal mit 7:6 in Führung. Am hinteren Paarkreuz gab es dann eine Punkteteilung. Bernd Weger bot hier eine klasse Leistung und setzte sich mit 3:1 Sätzen durch. Die Entscheidung musste also im Schlussdoppel fallen und das war dann ein richtiger Krimi. Am Ende behielt das Wehinger Spitzendoppel mit Dietmar Reiner und Michael Schönfeld äußerst knapp im fünften Satz die Oberhand und sicherten den 9:7-Heimsieg. Die Mannschaft bleibt somit mit zwei Siegen aus den ersten beiden Partien an der Tabellenspitze.

19.09.2015  Saisonauftakt am Wochenende

 

Jungen – Bezirksklasse      

SV Liptingen – TTC Wehingen   6:3

 

Am vergangenen Samstag startete die erste Jungenmannschaft in die neue Spielzeit. Gegen die starken Liptinger reichte es leider nicht zu einem Punktgewinn, Nach den Eingangsdoppeln stand es 1:1 – Valentin Chiev und Thomas Hass konnten ihre Partie gewinnen, während Maik Braunschweiger und Niklas Aue knapp im vierten Satz verloren. In den Einzeln reichte es dann nur noch für zwei weitere Zähler. Valentin Chiev und Thomas Hass waren hier am vorderen Paarkreuz je einmal erfolgreich. Mir etwas mehr Glück hätten die beiden auch ihre zweiten Einzel gewinnen können,  jedoch gingen beide Spiele knapp im fünften Satz verloren. Am hinteren Paarkreuz hatten Maik Braunschweiger und Niklas Aue einen schweren Stand und konnten leider keinen weiteren Zähler beisteuern, so dass Liptingen verdient mit 6:3 die Oberhand behilet.

 

Herren – Kreisliga    

TSV Nusplingen 3 – TTC Wehingen   3:9

 

Die Gunst der Stunde nutzten dagegen die Wehinger Herren. Nusplingen musste an diesem Abend auf drei Stammspieler verzichten, sonst wäre hier wohl nichts zu holen gewesen. Am Ende stand ein ungefährdeter Auswärtssieg zu Buche. In den Doppeln konnten sich an diesem Tag nur Dietmar Reiner und Michael Schönfeld durchsetzen. Im Einzel war Wehingen dann überlegen : Dietmar Reiner (2x), Michael Schönfeld (2x), Ulrich Schönfeld (2x), Arthur Jakoby (1x) und Ulrich Mattes (1x) sorgten für die nötigen Punkte, wobei man hier alle knappen Vier- und Fünfsatzsiege nervenstark für sich entscheiden konnte. Eine starke Leistung bot Valentin Chiev in seinem Debüt in der ersten Herrenmannschaft. Er verlor zwar sein Einzel, zeigte aber mit seinem variablen Angriffsspiel wie viel Talent in ihm steckt.

 

Jungen – Kreisliga   

SV Marschalkenzimmern – TTC Wehingen 2   8:2                                                                        

TV Epfendorf 2 – TTC Wehingen 2   6:4

 

Auch die zweite Jungenmannschaft hatte ihre ersten beiden Partien. Diese gingen leider beide verloren. Man reiste mit nur drei Spielern zum Doppelspieltag,  jedoch gibt es ein Spielsystem, bei dem die Mannschaft, die weniger Spieler hat nicht mehr benachteiligt wird. In der ersten Partie gegen Marschalkenzimmern konnten leider nur zwei Einzel gewonnen werden. Hao Nam Tran und Emil Sprich sorgten für die beiden Ehrenpunkte. Richtig knapp war es dann in der zweiten Begegnung gegen Epfendorf. Hier verlor man denkbar knapp mit 4:6. Da man aber zwei Viersatz- und ein Fünfsatzmatch denkbar knapp abgeben musste wäre sogar auch ein Unentschieden oder knapper Sieg möglich gewesen. Auf Wehinger Seite waren erfolgreich : Emil Sprich und Hao Nam Tran im Doppel, sowie Emil Sprich, Mario Merl und Hao Nam Tran je einmal im Einzel.

05.09.2015 - TT-Turnier der Fa. Braunschweiger (Gosheim)

 

Am vergangenen Samstag, den 05. September 2015 trafen sich 9 Mitarbeiter der Fa. Braunschweiger aus Gosheim in der Wehinger Schulturnhalle. Auf den Tischtennisplatten des TTC Wehingen veranstalteten sie ein internes Firmenturnier. Unter der Leitung unseres Vereinsmitglieds Arthur Jakoby (ebenfalls Braunschweiger-Mitarbeiter) ermittelten sie im Modus Jeder-gegen-Jeden den Tischtenniskönig der Firma. Am Ende des Turniers wurden die Sieger mit Preisen und Urkunden belohnt. Wir hoffen, ihr hattet alle viel Spaß bei der sportlichen Betätigung mit dem kleinen weißen Ball.

22.08.2015 - Kinderferienprogramm

 

Am vergangenen Samstag, den 22. August 2015 fand in der Wehinger Schulturnhalle das Kinderferienprogramm statt. Die Veranstaltung wurde von unseren beiden Vorständen Winfried Fischer und Ulrich Schönfeld durchgeführt. Zu Beginn konnten sich die Jungen und Mädchen mit einigen Geschicklichkeitsübungen rund um den kleinen Ball aufwärmen. Im Anschluss gab es für jeden Teilnehmer eine kleine Stärkung in Form einer heißen Roten und einem Getränk. Und dann wurde natürlich noch ein kleines Turnier veranstaltet. Im Spielsystem „Jeder gegen Jeden“ wurde auf einen Gewinnsatz gespielt. Hier die drei Erstplatzierten :

  1. Lena Frech

  2. Yannick Preuß

  3. Marius Domscheit

 

Wir hoffen, ihr hattet alle einen schönen Nachmittag.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TTC Wehingen e.V.