TTC Wehingen e.V.
TTC Wehingen e.V.

Berichte - Saison 2013 / 2014

05. bis 09. Juni 2014

Besuch bei den Freunden in Saint-Berthevin

 

Am Pfingstwochenende fand das Treffen mit der Partnergemeinde in Frankreich auf dem Programm. Unsere beiden Radler Hans und Uli hatten die Strapazen der letzten beiden Wochen gut überstanden und kamen pünktlich in Saint-Berthevin an, wo Ihnen ein gebührender Empfang entgegen gebracht wurde.

Am Donnerstag vor Pfingsten reisten 14 weitere Mitglieder des Tischtennisvereins und die Fußballer mit dem Bus nach und kamen ebenfalls pünktlich am Freitag mittags bei den Freunden in Saint-Berthevin an.

Nach der Begrüßung und der Quartierverteilung ging man zum Essen in die Familien, bevor man den Nachmittag auf dem Bouleplatz verbrachte, wo man in Zweiermannschaften ein kleines Turnier ausspielte. Den Abend ließ man dann im Festsaal mit Musik und Tanzen ausklingen.

Am Samstag stand dann der Ausflug nach Saint Malo, eine Festung der Korsaren am Atlantik, auf dem Programm. Hier hatte man den ganzen Tag Zeit, um sich diese historische Stadt aus Granit anzuschauen. Zwischendurch wurde in einem Restaurant zu Mittag gegessen.

Es war ein unvergesslicher Tag bei schönem Wetter. Am Abend luden uns unsere Freunde vom dortigen Tischtennisverein zu einem sehr geselligen Grillabend ein, wo man versuchte, uns durch diverse alkoholische Getränke für den nächsten Tag zu schwächen.

Am Sonntagmorgen stand dann das sportliche Aufeinandertreffen der beiden TT-Clubs auf dem Programm. Man bildete auf jeder Seite 3 Vierermannschaften. Der TTC Wehingen hatte zum ersten Mal auch eine Jungenmannschaft mit nach Frankreich genommen, welche sich an diesem Tag aus Sicht des TTC Wehingen am besten geschlagen hat.

 

Die Ergebnisse:

Herren 1:      Saint Berthevin I     -         TTC Wehingen I     13:3

Herren 2:      Saint Berthevin II    -         TTC Wehingen II    13:3

Jungen:        Saint Berthevin       -         TTC Wehingen         9:8 

 

Damit musste man den Wanderpokal (den Bertweh) leider, aber verdientermaßen in Frankreich lassen. Nach dem Mittagessen in den Familien besuchte man am Nachmittag dann das Fußballspiel zwischen Saint Berthevin und dem TV Wehingen, welches ebenfalls durch die Franzosen mit 6:1 gewonnen wurde. Am Abend trafen sich dann alle im Festsaal zum Festabend, wo man mit einem mehrgängigen Menü verköstigt wurde. Neben zahlreichen Ehrungen ließ man den Abend dann bei Musik und Tanzen ausklingen.

Am Montagmorgen nahm man dann die Rückfahrt nach Wehingen in Angriff.

Fazit: Alle Teilnehmer haben wieder einmal drei wunderschöne und unvergessliche Tage in Saint-Berthevin verbringen dürfen. Ein besonderer Dank hierfür gilt natürlich unseren französischen Freunden, dem Busunternehmen Villing aus Böttingen, welches uns sicher nach Frankreich und zurück brachte, und nicht zu vergessen dem Organisationskommittee rund um Bernd Gimpl. Merci beaucoup !!!

12. April 2014

Erste Herrenmannschaft mit tollem Finish gegen Spaichingen

 

Herren - Kreisliga

TTC Wehingen - TTC Spaichingen   8:8

Doppel : Ulrich Schönfeld / Arthur Jakoby (1) , Michael Schönfeld / Stefan Haag (1)

                 Bernd Weger / Ulrich Mattes (1)

Einzel : Michael Schönfeld (2) , Ulrich Schönfeld (1) , Bernd Weger (1) , Ulrich Mattes (1)

 

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnte die erste Herrenmannschaft dem TTC Spaichingen noch mal einen Punkt abringen und sicherte sich somit den dritten Tabellenplatz. Nach dem Aufstieg im letzten Jahr eine wirklich starke Leistung. Und das tolle ist, dass jeder einzelne Spieler beim Abschluß in eigener Halle einen Punkt beisteuern konnte. Jedes Doppel konnte einen Sieg einfahren, was natürlich ausschlaggebend für den Punktgewinn war. Am vorderen Paarkreuz hatte Wehingen mit 3:1 die Nase vorn, die Mitte musste man komplett mit 0:4 an Spaichingen abgeben und hinten gab es ein 2:2.

Im Anschluß an die Partie konnten wir dann noch mit unseren Freunden aus Spaichingen zusammen den Abschluß der Saison in der Halle feiern, für Essen und Trinken war den ganzen Abend bestens gesorgt.

09. April 2014

Zweite Herrenmannschaft beendet die Rückrunde mit klarem Sieg

 

Herren - Reserverunde 2

TTC Wehingen II - TSV Dormettingen III   6:1

Doppel : Winfried Fischer / Valentin Chiev (1) , Leo Sprich / Hans Beck (1)

Einzel : Winfried Fischer (2) , Leo Sprich (1) , Valentin Chiev (1)

 

Beim letzten Spiel der Rückrunde konnten die Gäste aus Dormettingen leider nur mit drei Spielern antreten. Dadurch gingen das Doppel Leo Sprich / Hans Beck, und das Einzel von Valentin Chiev kampflos an Wehingen. So war es dann auch nicht verwunderlich, dass das Spiel deutlich mit 6:1 gewonnen wurde. Das zweite Doppel von Winfried Fischer / Valentin Chiev, Winfried Fischer zweimal im Einzel und Leo Sprich einmal im Einzel sorgten für die restlichen Punkte.

05. April 2014

Erste Jungenmannschaft mit Sieg und Niederlage beim Saisonabschluß

 

Jungen - Bezirksklasse

 

TTC Wehingen - SG Deisslingen II   6:4

Doppel : Thomas Hass / Valentin Chiev (1)

Einzel : Valentin Chiev (1) , Robert Hass (2) , Kevin Holzmann (2)

 

TTC Wehingen - TSV Hochmössingen   2:6

Doppel : Robert Hass / Kevin Holzmann (1)

Einzel : Robert Hass (1)

 

Die erste Jungenmannschaft hat zum Abschluß der Saison noch mal zwei Punkte auf die Habenseite gebracht. Im ersten Spiel gegen Deisslingen gab es ein hart umkämpftes Spiel. Nach den Doppeln stand es 1.1 Unentschieden. In den Einzeln war Deisslingen am vorderen Paarkreuz stärker, hier konnte lediglich Valentin Chiev einen Punkt beisteuern. Die Wehinger beherrschten aber das hintere Paarkreuz komplett; Robert Hass und Kevin Holzmann siegten je zweimal und sorgten für den knappen 6:4-Erfolg.

Im zweiten Spiel gegen die starke Mannschaft aus Hochmössingen gab es nicht viel zu holen. Lediglich das Doppel Robert Hass / Kevin Holzmann und Robert Hass einmal im Einzel sorgten für die beiden Ehrenpunkte - Endstand : 2:6

03. April 2014

Herren II siegen in Zimmern

 

Herren - Reserverunde 2

TTV Zimmern III - TTC Wehingen II   2:6

Doppel : Winfried Fischer / Valentin Chiev (1)

Einzel : Winfried Fischer (2) , Leo Sprich (2) , Valentin Chiev (1)

 

Einen klaren Auswärtssieg gab es heute in Zimmern. Lediglich eine Doppel und ein Einzel musste man an diesem Abend abgeben. Nach den Doppeln stand es noch 1:1, wobei Winfried Fischer und Valentin Chiev ihr Spiel gewinnen konnten. Im Einzel war die Dominanz der Wehinger aber deutlich sichtbar. Alle Spiele am vorderen Paarkreuz durch Winfried Fischer und Leo Sprich (je zweimal), sowie 1 Sieg durch Valentin Chiev sorgten für den deutlichen Erfolg.

23. März 2014

Erste Jungenmannschaft verliert knapp gegen TG Schwenningen

 

Jungen - Bezirksklasse

TTC Wehingen - TG Schwenningen   4:6

Einzel : Valentin Chiev (2) , Robert Hass (2)

 

Die erste Jungenmannschaft musste sich gegen Schwenningen knapp geschlagen geben. Ausschlaggebend waren wohl die beiden verlorenen Eingangsdoppel, da man in den Einzeln mithalten konnte. So reichten die Siege von Valentin Chiev (2x) und Robert Hass (2x) leider nicht für einen Punktgewinn.

22. März 2014

Erste Herrenmannschaft mit knappem Sieg in Dürbheim

 

Herren - Kreisliga

TTFC Dürbheim - TTC Wehingen   7:9

Doppel : Ulrich Schönfeld / Arthur Jakoby (2)

Einzel : Michael Schönfeld (2) , Ulrich Schönfeld (1) , Arthur Jakoby (2) ,

            Bernd Weger (1) , Winfried Fischer (1)

 

Die erste Herrenmnnschaft musste am heutigen Samstag erneut ersatzgeschwächt und sogar mit nur fünf Spielern nach Dürbheim reisen. Auch bei Dürbheim mussten zwei Ersatzspieler aushelfen. Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnte man das Spiel knapp mit 9:7 gewinnen. Ein stark aufspielendes Doppel mit Ulrich Schönfeld und Arthur Jakoby, die sowohl das Eingangs- als auch das Schlussdoppel gewannen, je drei Punkte am vorderen und mittleren Paarkreuz, sowie ein Sieg von Winfried Fischer am hinteren Paarkreuz, reichten an diesem Abend um die Dürbheimer hauchdünn nieder zu ringen.

19. März 2014

Zweite Herren bezwingen den Tabellenführer

 

Herren - Reserverunde 2

TTC Wehingen II - TG Schömberg III   6:1

Doppel : Winfried Fischer / Leo Sprich (1) , Valentin Chiev / Robert Hass (1)

Einzel : Winfried Fischer (2) , Valentin Chiev (1) , Robert Hass (1)

 

Die zweite Herrenmannschaft konnte den Abstand auf Tabellenführer Schömberg III nach Minuspunkten von 5 auf 3 Punkte verkürzen. Mit einem klaren 6:1 Sieg in eigener Halle setzte man ein richtiges Ausrufezeichen. Nach beiden gewonnenen Doppeln, konnten Winfried Fischer zweimal im Einzel, sowie die beiden Youngsters Valentin Chiev und Robert Hass je einmal den Sack schnell zumachen. Schömberg gelang an diesem Abend nur noch ein Ehrenpunkt, Leo Sprich musste sich in seinem Einzel geschlagen geben. Dank dieser geschlossenen Mannschaftsleistung darf man sich weiter Hoffnung auf die Meisterschaftsspiele machen.

15. März 2014

Ergebnisse vom Wettkampftag

 

Jungen - Kreisklasse A2

 

TTC Sulgen III - TTC Wehingen II   0:6 kampflos

TTC Rottweil - TTC Wehingen II   1:6

Doppel : Maik Braunschweiger / Hao Nam Tran (1) , Emil Sprich / Kevin Stern (1)

Einzel : Maik Braunschweiger (2) , Emil Sprich (1) , Hao Nam Tran (1)

 

Die zweite Jungenmannschaft musste zu einem Doppelspieltag nach Sulgen reisen. Da Sulgen keine Mannschaft stellen konnte, ging das erste Spiel kampflos an die Wehinger. Auch das zweite Spiel gegen Rottweil wurde dann fast genau so hoch mit 6:1 gewonnen, wobei hier nur ein Einzel an den Gegner ging.

 

Herren - Kreisliga

 

TTC Vöhringen II - TTC Wehingen   9:5

Doppel : Ulrich Schönfeld / Arthur Jakoby (1) , Michael Schönfeld / Bernd Weger (1)

Einzel : Michael Schönfeld (2) , Arthur Jakoby (1)

 

Die erste Herrenmannschaft musste am späten Abend mit zwei Ersatzspielern nach Vöhringen reisen.

Die Partie begann dann recht optimistisch. Trotz den neu formierten Doppeln konnte man 2:1 in Führung gehen. In den Einzeln waren die Vöhringer dann aber wesentlich besser aufgestellt. Michael Schönfeld konnte am vorderen Paarkreuz zwei Punkte ergattern, Arthur Jakoby in der Mitte einen Zähler. Mehr war an diesem Abend leider nicht zu holen, verdienter Sieg für unsere TT-Freunde aus Vöhringen.

14. März 2014

Herren unterliegen im Pokal knapp

 

Pokal - Herren II

 

SV Bergfelden - TTC Wehingen   4:3

Doppel : Ulrich Schönfeld / Arthur Jakoby (1)

Einzel : Ulrich Schönfeld (1) , Arthur Jakoby (1)

09. März 2014

Ergebnisse von den Jungenmannschaften

 

Jungen - Bezirksklasse

 

TTV Zimmern - TTC Wehingen   1:6

Doppel : Valentin Chiev / Thomas Hass (1)

Einzel : Valentin Chiev (2) , Thomas Hass (1) , Robert Hass (1) , Kevin Holzmann (1)

 

Die erste Jungenmannschaft hatte es heute mit dem TTV Zimmern zu tun. Nach den Doppeln stand es noch 1:1, wobei hier Valentin Chiev und Thomas Hass für Wehingen siegten und Robert Hass und Kevin Holzmann nur knapp im fünften Satz verloren. Im Einzel dann Wehingen komlett überlegen. Zweimal Valentin Chiev und je einmal Thomas Hass, Robert Hass und Kevin Holzmann sorgten für den deutlichen 1:6 Auswärtssieg.

 

TTC Wehingen - TTC Sulgen II   6:0

Doppel : Valentin Chiev / Thomas Hass (1) , Robert Hass / Valentin Chiev (1)

Einzel : Valentin Chiev (1)  Thomas Hass (1) , Robert Hass (1) , Kevin Holzmann (1)

 

Noch besser lief es im zweiten Spiel gegen die Zweite aus Sulgen. Die vier Jungs machten einen komletten Durchmarsch, gewannen alle Doppel und Einzel, wobei der Gegner mit nur drei Spielern angetreten war, was zwei kampflose Spiele für Wehingen bedeutete - trotzdem klares 6:0 ! 

 

Jungen - Kreisklasse A2

 

TSV Nusplingen - TTC Wehingen II   4:6

Doppel : Niklas Aue / Kevin Stern (1)

Einzel : Niklas Aue (1) , Emil Sprich (1) , Kevin Stern (2) , Hao Nam Tran (1)

 

Die zweite Jungenmannschaft konnte einen weiteren Sieg einfahren. In Nusplingen gab es eine sehr ausgeglichene Begegnung. Die Doppel verliefen unentschieden - Niklas Aue und Kevin Stern konnten ihre Partie deutlich gewinnen. Am vorderen Paarkreuz konnten Niklas Aue und Emil Sprich je ein Einzel gewinnen. Auch Hao Nam Tram erspielte am hinteren Paarkreuz einen Sieg. Der Matchwinner für Wehingen hieß an diesem Tag aber Kevin Stern, der beide Einzel gewinnen konnte, an diesem Tag ungeschlagen blieb und Wehingen einen knappen 6:4-Sieg bescherte.

08. März 2014

Herren 1 mit Remis gegen den Tabellenführer

 

Herren - Kreisliga

TTC Wehingen - TTC Rottweil II   8:8

 

Die erste Herrenmannschaft musste heute zum ersten Mal ohne seinen Spitzenspieler Dietmar Reiner auskommen, der krankheitsbedingt fehlte. Aber auch die Rottweiler kamen mit einem Mann Ersatz auf den Heuberg.

Das Spiel begann für Wehingen optimal. Sowohl das neu formierte Doppel Michael Schönfeld / Ulrich Mattes als auch Ulrich Schönfeld / Arthur Jakoby konnten gewinnen und die Wehinger mit 2:1 in Front bringen. Michael Schönfeld, Ulrich Schönfeld und Arthur Jakoby bauten den Vorsprung dann sogar auf 5:1 aus. Die nachfolgenden drei Partien im Einzel gingen dann aber an die Rottweiler, die zum 5:4 verkürzen konnten. Michael Schönfeld und Ulrich Schönfeld sorgten dann am vorderen Paarkreuz mit zwei Siegen für die 7:4 Führung. Rottweil schlug erneut zurück und ließ nicht locker. Alle vier Partien am mittleren und hinteren Paarkreuz gingen an den Gegner, der zum ersten Mal mit 7:8 in Führung ging. Das starke Wehinger Schlussdoppel mit Ulrich Schönfeld und Arthur Jakoby sorgten dann aber doch noch für den verdienten Punktgewinn - sie gewannen Ihre Partie denkbar knapp im fünften Satz.

Es war wieder einmal eine tolle und spannende Begegnung über vier Stunden mit unseren TT-Freunden aus Rottweil, und mit der Punkteteilung können alle gut leben !

 

Doppel : Ulrich Schönfeld / Arthur Jakoby (2) , Michael Schönfeld / Ulrich Mattes (1)

Einzel : Michael Schönfeld (2) , Ulrich Schönfeld (2) , Arthur Jakoby (1)

23. Februar 2014

Jungenmannschaft erkämpft weiteren Punkt in der Bezirksklasse

 

Jungen - Bezirksklasse

TTC Wehingen - TTC Spaichingen   5:5

 

Doppel : Valentin Chiev / Thomas Hass (1)

Einzel : Robert Hass (2) , Lukas Vogel (2)

 

Die erste Jungenmannschaft hatte am vergangenen Sonntag einen Doppelspieltag in Tuttlingen, In der ersten Partie gegen Spaichingen präsentierten sich die Gegner mit einem starken vorderen Paarkreuz. Diese gewannen sowohl das Doppel gegen Robert Hass / Lukas Vogel, als auch alle vier Einzel gegen Thomas Hass und Valentin Chiev. Das zweite Doppel mit Thomas Hass und Valentin Chiev konnten die Wehinger für sich entscheiden. Lukas Vogel, der erneut Kevin Holzmann vertreten musste und Robert Hass konnten den Spieß am hinteren Paarkreuz umdrehen und gewannen dort alle vier Einzel – Endstand somit 5:5.

 

Jungen – Bezirksklasse

TTC Tuttlingen II - TTC Wehingen  6:2

 

Doppel : Valentin Chiev / Thomas Hass (1)

Einzel : Robert Hass (1)

 

In zweiten Spiel gegen den Tabellenführer aus Tuttlingen hattem an dann keine Chance. Valentin Chiev und Thomas Hass sorgten nach den Doppeln durch ihren klaren Sieg noch für ein 1:1 Zwischenstand. Dann jedoch zeigte sich, dass Tuttlingen an diesem Tag klar die bessere Mannschaft ist. In den Einzeln konnte nur noch Robert Hass am hinteren Paarkreuz einen weiteren Ehrenpunkt beisteuern. Alle anderen Partien gingen an Tuttlingen – Endstand : 2:6


22. Februar 2014

Erste Herren gegen Sulgen II erfolgreich

 

Herren - Kreisliga

TTC Wehingen - TTC Sulgen II   9:4

 

Doppel : Dietmar Reiner / Michael Schönfeld (1) ,

              Ulrich Schönfeld / Arthur Jakoby (1)

Einzel : Dietmar Reiner (2) , Michael Schönfeld (2) , Ulrich Schönfeld (1) , 

             Arthur Jakoby (1) , Ulrich Mattes (1)

 

Einen verdienten Heimsieg gabs am heutigen Abend gegen die zweite Herren aus Sulgen. Man startete diesmal wieder erfolgreich in die Doppel, die alle drei sehr eng ausgingen. Dietmar Reiner und Michael Schönfeld hatten kleinere Schwierigkeiten, gewannen aber dennoch mit 3:1 ; Ulrich Schönfeld und Arthur Jakoby hatten es mit dem Sulgener Spitzendoppel zu tun und gewannen nach harten Kampf knapp im fünften Satz ; Pech hatte das dritte Wehinger Doppel mit Bernd Weger und Ulrich Mattes, die sich leider sehr knapp im fünften Satz geschlagen geben mussten. die ersten drei Einzel gingen dann allerdings alle wieder an Wehingen. Dietmar Reiner und Ulrich Schönfeld mit zwei klaren 3-Satzsiegen und Michael Schönfeld mit einem knappen 3:2 sorgten für eine beruhigende 5:1 Führung. Arthur Jakoby hatte im Anschluß in seinem Einzel keine Chance und verlor klar. Bernd Weger war dann im fünften Satz schon klar auf der Siegerstraße und verlor dann noch denkbar knapp - Sulgen dadurch wieder auf 5:3 dran. Ulrich Mattes siegte dann aber nach starkem Spiel im hinteren Paarkreuz zum 6:3. Am vorderen Paarkreuz konnten dann Dietmar Reiner mit 3:0 und Michael Schönfeld Schönfeld erneut knapp mit 3:2 für den 8:3 Vorsprung sorgen. Sugen konnte jetzt aber nur noch den vierten Punkt holen, Ulrich Schönfeld musste sich hier mit 1:3 geschlagen geben. Arthur Jakoby machte im Anschluß mit einem deutlichen 3:0 den Sack für Wehingen zu.

19. Februar 2014

Zweite Herren siegt zu Hause klar gegen Rosenfeld

 

Herren - Reserverunde 2

TTC Wehingen II - SV Rosenfeld V   6:1

 

Doppel : Leo Sprich / Hans Beck (1) , Winfried Fischer / Valentin Chiev (1)

Einzel : Winfried Fischer (2) , Leo Sprich (1) , Valentin Chiev (1)

 

Die zweite Herrenmannschaft siegte in heimischer Halle gegen Rosenfeld V klar mit 6:1. Lediglich ein Einzel am hinteren Paarkreuz ging verloren. Mit sechs Minuspunkten auf dem Konto darf man sich weiterhin Hoffnung auf die Meisterschaftsspiele machen, für die sich die zwei Erstplazierten qualifizieren.

15. Februar 2014

Ergebnisse vom Wochenende

 

Jungen – Kreisklasse A2

SV Rosenfeld – TTC Wehingen II   6:2

Doppel : Maik Braunschweiger / Can Celen (1)

Einzel : Emil Sprich (1)

 

Am heutigen Nachmittag musste die zweite Jungenmannschaft nach Rosenfeld reisen. Dort gab es dann aber nicht viel zu holen. Maik Braunschweiger und Can Celen im Doppel und Emil Sprich im Einzel sorgten für die beiden Ehrenpunkte.

 

Herren – Kreisliga

TG Schwenningen II – TTC Wehingen   4:9

Doppel : Ulrich Schönfeld / Arthur Jakoby (1) ,

              Dietmar Reiner / Michael Schönfeld (1)

Einzel : Dietmar Reiner (2) , Michael Schönfeld (2) , Ulrich Schönfeld (1) ,

              Arthur Jakoby (1) , Bernd Weger (1)

 

Am Abend dann musste die erste Herrenmannschaft zur TG Schwenningen fahren. Beim Tabellenzweiten rechnete man sich nicht viel aus, zumal man bereits das Hinspiel in eigener Halle verloren hatte. Doch es lief unerwartet gut für die Wehinger. Wie schon im Hinspiel gewann man zwei Eingangsdoppel. Sowohl Jakoby/Schönfeld U. als auch Reiner/Schönfeld M. hatten Ihre Gegner klar im Griff. Und auch im Einzel präsentierten sich die Wehinger in einer starken Form und Nervenstärke. Alle knappen Fünfsatz-Matches gingen an die Heuberger. Dietmar Reiner und Michael Schönfeld gewannen alle vier Einzel am vorderen Paarkreuz, Ulrich Schönfeld und Arthur Jakoby sorgten für je einen Punkt in der Mitte, und Bernd Weger rang seinen Gegner knapp im fünften Satz nieder. Endstand 4:9 für Wehingen.


11. Februar 2014

Zweite Herrenmannschaft gewinnt in Deißlingen

 

Herren - Reserverunde 2

SG Deisslingen III - TTC Wehingen II   3:6

Doppel : Winfried Fischer / Leo Sprich (1)

Einzel : Winfried Fischer (1) , Leo Sprich (2) , Hans Beck (1) , Robert Hass (1)

 

Einen verdienten Auswärtssieg feierte die zweite Herren in Deisslingen gegen deren Dritte. Dank einer geschlossenen Mannschaftleistung, wo sich jeder am Punktesammeln beteiligte, war der Erfolg nie in Gefahr. Leo Sprich blieb sowohl im Doppel als auch im Einzel ungeschlagen und bot eine starke Leistung.

08. Februar 2014

Erste Herrenmannschaft gewinnt gegen Schlusslicht nur mit Mühe

 

Herren – Kreisliga

TTC Wehingen - TTV Dunningen   9:6

Doppel : Dietmar Reiner / Michael Schönfeld (1)

Einzel : Dietmar Reiner (2) , Michael Schönfeld (2) , Arthur Jakoby (1),

             Bernd Weger (1) , Ulrich Mattes (2)

 

Am vergangenen Samstag empfing die erste Mannschaft das Tabellenschlusslicht aus Dunningen. Aus den Doppeln ging man mit einem 1:2 Rückstand raus, wobei hier Dietmar Reiner und Michael Schönfeld ihre Partie gewinnen konnten. Am vorderen Paarkreuz sorgten Dietmar Reiner und Michael Schönfeld mit zwei deutlichen 3-Satz-Siegen für die 3:2 Führung. Dunningen konterte in der Mitte mit zwei Punkten, wobei hier Ulrich Schönfeld unglücklich und knapp im fünften Satz verlor - Dunningen wieder mit einem Punkt vorne. Jetzt konnte sich Wehingen aber entscheidend absetzen. Bernd Weger und Ulrich Mattes am hinteren Paarkreuz, als auch Dietmar Reiner und Michael Schönfeld am vorderen Paarkreuz sorgten mit Ihren Erfolgen für eine deutliche 7:4 Führung. Am mittleren Paarkreuz gab es eine Punkteteilung, wobei hier Arthur Jakoby sein Einzel deutlich in drei Sätzen gewann. Und diese Punkteteilung gab es dann auch am hinteren Paarkreuz – Ulrich Mattes gewann auch sein zweites Einzel und bescherte so den Gastgebern den 9:6 Sieg.


01. Februar 2014

Ergebnisse vom Wochenende

 

Herren – Reserverunde 2                                                                                  

TG Schömberg IV - TTC Wehingen II   5:5

Doppel : Winfried Fischer / Leo Sprich (1)

Einzel : Winfried Fischer (1) , Leo Sprich (2) , Robert Hass (1)

 

Jungen - Kreisklasse A2

TTC Wehingen II - SV Liptingen II   1:6

Einzel : Maik Braunschweiger

TTC Wehingen II – TTFC Dürbheim   1:6

Einzel : Emil Sprich

 

SV Liptingen - TTC Wehingen    1:6

Doppel : Valentin Chiev / Thomas Hass (1) , Robert Hass / Lukas Vogel (1)

Einzel : Valentin Chiev (2) , Thomas Hass (1) , Robert Hass (1)

TTC Wehingen – TG Schömberg   6:2

Doppel : Valentin Chiev / Thomas Hass (1)

Einzel : Valentin Chiev (1) , Thomas Hass (2) , Robert Hass (1) , Lukas Vogel (1)

 

Herren – Kreisliga

SV Liptingen - TTC Wehingen   9:5

Doppel : Dietmar Reiner / Michael Schönfeld (1)

Einzel : Dietmar Reiner (2) , Michael Schönfeld (1) , Arthur Jakoby (1)

 

Am Wochenende waren mal wieder alle vier Wehinger Teams im Einsatz. Bereits am Freitag Abend musste die zweite Herrenmannschaft nach Schömberg reisen. Gegen deren Vierte kam man diesmal nicht über ein 5:5 hinaus.

Am Samstag mussten dann zufällig alle gegen Liptingen spielen, und das mit mehr oder zumeist weniger Erfolg. Die zweite Jungenmannschaft hatte einen Doppelspieltag in eigener Halle. Gegen Liptingen II setzte es eine deutliche 1:6 Niederlage, lediglich Maik Braunschweiger konnte den Ehrenpunkt für Wehingen mit einem Sieg im Einzel erzielen. Die zweite Partie gegen den TTFC Dürbheim ging mit dem gleichen Resultat verloren, Ehrenpunkt diesmal durch Emil Sprich im Einzel.

Besser machte es die erste Jungenmannschaft, die nach Liptingen reisen musste. Lukas Vogel ersetzte diesmal Kevin Holzmann am hinteren Paarkreuz und er machte seine Sache hervorragend. Im ersten Spiel gegen Liptingen holte er an der Seite von Robert Hass einen Punkt im Doppel, im zweiten Spiel gegen Schömberg gelang im sogar ein Sieg im Einzel – well done Lukas !!! Die Mannschaft konnte beide Spiele klar für sich entscheiden, wobei Thomas Hass im Einzel wie auch im Doppel an diesem Tag ungeschlagen blieb !

Die erste Herrenmannschaft musste dann am Abend auch nach Liptingen fahren und dort erwartete das Team das erwartet schwere Spiel. Liptingen diesmal mit einer wesentlich stärkeren Aufstellung als noch in der Hinrunde war dieses Mal nicht zu schlagen. Ein Doppel, drei Punkte am vorderen Paarkreuz und einen in der Mitte – mehr gab es an diesem Abend nicht zu holen. Endstand 5:9, verdienter Sieg für Liptingen.

22. Januar 2014

Zweite Herren mit Remis gegen Aldingen zum Auftakt der Rückrunde


Herren Reserverunde 2

TTC Wehingen II - TV Aldingen III   5:5

Doppel : Winfreid Fischer / Leo Sprich (1)                                               

Einzel : Winfreid Fischer (2) und Leo Sprich (2)

 

 Die zweite Herrenmannschaft kam beim Rückrundenstart zu Hause nicht über ein 5:5-Unentschieden hinaus. Gegen den TV Aldingen III startete man ausgeglichen in die Doppel, wobei hier Winfreid Fischer und Leo Sprich Ihre Partie klar gewinnen konnten. Diese beiden Spieler waren es dann auch im Einzel, die die Punkte für Wehingen einsammelten. Alle vier Partien am vorderen Paarkreuz gingen an die Wehinger. Am hinteren Paarkreuz waren die Aldinger an diesem Tag stärker und holten wiederum dort alle vier Punkte, so dass am Ende das Remis auf dem Scoreboard stand.

18. Januar 2014

Erste Herrenmannschaft startet mit Derbysieg in die Rückrunde

 

Herren - Kreisliga

TTC Deilingen - TTC Wehingen   4:9

Doppel : Dietmar Reiner / Michael Schönfeld (1) ,

              Ulrich Mattes / Winfried Fischer (1)

Einzel : Dietmar Reiner (2) , Michael Schönfeld (2) , Arthur Jakoby (1) ,

              Ulrich Mattes (1), Winfried Fischer (1)

 

Die erste Herrenmannschaft ist erfolgreich in die Rückrunde gestartet. Mit einem deutlichen 9:4 Erfolg nahm man die zwei Punkte verdient mit nach Hause. Anders als im Hinspiel, konnte man diesmal mit zwei gewonnenen Doppeln in die Partie einsteigen. Dietmar Reiner / Michael Schönfeld und Ulrich Mattes / Winfried Fischer steuerten die 2:1-Führung bei. Am vorderen Paarkreuz gewann man beide Partien, Dietmar Reiner souverän mit 3:0 und Michael Schönfeld mit einem 3:2. Knapp ging es dann auch am mittleren Paarkreuz zu. Arthur Jakoby verlor mit 2:3, Ulrich Schönfeld mit 1:3, so daß der alte Abstand wieder da war – 4:3 für Wehingen. Jetzt konnte der TTC aber entscheidend wegziehen; vier Spiele in Folge durch Winfried Fischer, Ulrich Mattes, Dietmar Reiner und Michael Schönfeld sorgten für das 8:3. Deilingen holte sich dann noch einen Punkt am mittleren Paarkreuz, ehe Arthur Jakoby die Partie mit einem engen 5-Satz Match zu Gunsten der Wehinger entschied.

05. Januar 2014

Bära-Cup in Nusplingen

TTC Wehingen bereitet sich auf die Rückrunde vor

 

Der TTC Wehingen nutzte den diesjährigen BäraCup wieder für die Vorbereitung zur anstehenden Rückrunde. Der BäraCup ist wie jedes Jahr für Zweiermannschaften ausgeschrieben gewesen. Für den TTC gingen drei Mannschaften an den Start : Ulrich Schönfeld / Arthur Jakoby, Winfried Fischer / Robert Hass und Ulrich Mattes / Jochen Hamma (vom TTC Spaichingen).

Insgesamt waren 32 Teams gemeldet, die in acht Gruppen im System "Jeder gegen Jeden" gegeneinander antraten. Die ersten beiden Teams jeder Gruppe qualifizierten sich für das A-Turnier, der Drittplazierte für das B-Turnier. Ulrich Schönfeld / Arthur Jakoby und Jochen Hamma / Ulrich Mattes wurden in Ihren Gruppen mit jeweils 2:1 Siegen Zweiter und spielten im A-Turnier weiter. Beide mussten sich dann aber im Achtelfinale gegen höherklassige Mannschaften geschlagen geben. Winfried Fischer / Robert Hass schieden als Gruppenvierter aus.

14. Dezember 2013

Weihnachtsturnier in Margrethausen

 

Der TTC Wehingen hat beim Weihnachtsturnier in Margrethausen mit zwei Doppeln teilgenommen.

Dietmar Reiner / Michael Schönfeld und Ulrich Schönfeld / Arthur Jakoby nutzten die Möglichkeit zum Jahresabschluß sich mit höherklassigen Manschaften aus der Bezirksklasse/Bezirksliga/Landesliga zu messen. Insgesamt waren 17 Doppel am Start. Es wurde in drei Gruppen "Jeder gegen Jeden" gespielt. Die beiden Erstplatzierten aus jeder Gruppe, sowie die zwei besten Drittplatzierten qualifizierten sich dann für ein Doppel-KO-Feld mit insgesamt 8 Doppeln.

Arthur Jakoby / Ulrich Schönfeld mussten sich in Ihrer Gruppe leider mit 1:4 Siegen verabschieden.

Dietmar Reiner / Michael Schönfeld hatten etwas mehr Glück und schafften mit 3:2 Siegen den Einzug in die Doppel-KO-Runde denkbar knapp mit einem Satz Vorsprung als Tabellenzweiter vor dem Nusplinger Doppel Jürgen Sauter / Hans-Dieter Reiser. In der Doppel-KO-Runde konnte man dann zwar gut mithalten, verlor aber dann zweimal hintereinander knapp mit 2:3 gegen zwei starke Bezirksliga Doppel, Jörg Schnell / Frank Schreiber aus Nusplingen und Philipp Weber / Stefan Zuckschwert aus Schwieberdingen.

Alles in allem war es eine gelungene Veranstaltung mit hochklassigem Tischtennissport.

04. Dezember 2013

Zweite Herren siegen gegen Schömberg IV

 

Herren - Reserverunde 2

TTC Wehingen II - TG Schömberg IV   6:1

Doppel : Winfried Fischer / Leo Sprich (1)

Einzel : Winfried Fischer (2) , Leo Sprich (1) , Valentin Chiev (1) , Robert Hass (1)

 

Die zweite Herrenmannschaft musste am heutigen Abend zu Hause gegen Schömberg IV ran.

Das letzte Vorrundenspiel konnte man mit den beiden Jugendlichen Valentin Chiev und Robert Hass am hinteren Paarkreuz in Angriff nehmen. Nach den Doppeln stand es 1:1 Untentschieden. Während Winfried Fischer und Leo Sprich Ihre Partie klar mit 3:0 gewannen, mussten sich Robert Hass und Valentin Chiev knapp im fünften Satz geschlagen geben. In den Einzeln dominierte der TTC dann die Partie und gab keinen Punkt mehr ab.

Zweimal Winfried Fischer und je ein Sieg durch Leo Sprich, Valentin Chiev und Robert Hass besiegelten letztendlich den verdienten 6:1 Heimsieg. Die Mannschaft belegt nach der Vorrunde den zweiten Tabellenplatz hinter der verlustpunktfreien Mannschaft TG Schömberg III.

30. November 2013

Herren 1 im Derby gegen Deilingen mit knappem Sieg

 

Herren - Kreisliga

TTC Wehingen - TTC Deilingen   9:6

Doppel : Dietmar Reiner / Michael Schönfeld (1)

Einzel : Dietmar Reiner (2) , Michael Schönfeld (1) , Ulrich Schönfeld (2) , Arthur Jakoby (2) , Winfried Fischer (1)

 

Die erste Herrenmannschaft empfing zum Anschluß der Vorrunde den TTC Deilingen. Und das Derby wurde das erwartet schwere Spiel. Den besseren Start erwischten die Deilinger. Lediglich das Wehinger Spitzendoppel Dietmar Reiner / Michael Schönfeld konnten Ihre Partie klar gewinnen, während die anderen beiden Doppel von Deilingen dominiert wurden. Dietmar Reiner gewann sein erstes Einzel souverän mit 3:0, während Michael Schönfeld gegen die Nummer 1 von Deilingen nur im ersten Satz eine reale Chance hatte und dann aber deutlich verlor. Im Anschluß gab es dann zwei wichtige Spiele am mittleren Paarkreuz, die Wehingen beide knapp im fünften Satz für sich entschied - sowohl Ulrich Schönfeld als auch Arthur Jakoby blieben nervenstark und brachten den TTC Wehingen somit zum ersten Mal mit 4:3 in Führung. Deilingen konterte jedoch postwendend am hinteren Paarkreuz. Bernd Weger vergab eine 2:0 Satzführung und Winfried Fischer musste sich mit 1:3 geschlagen geben, Deilingen somit wieder mit eins vor !

Dann jedoch konnte sich Wehingen entscheidend absetzen - Dietmar Reiner und Michael Schönfeld dominierten die beiden Einzel am vorderen Paarkreuz klar, Ulrich Schönfeld siegte erneut kanpp im fünften Satz und Arthur Jakoby sorgte mit seinem Sieg für die Wehinger 8:5 Führung. Deilingen konnte noch mal auf 8:6 verkürzen, da Bernd Weger knapp mit 1:3 unterlag. Unserem ersten Vorsitzenden Winfried Fischer war es dann aber vergönnt den Sack zu zu schnüren - er gewann seine Partie zum Abschluß und sorgte für den knappen Heimsieg.

30, November 2013

Erste Jungenmannschaft zum Abschluß der Vorrunde zweimal Remis

 

Jungen - Bezirksklasse

 

TTC Spaichingen - TTC Wehingen   5:5

Doppel : Robert Hass / Kevin Holzmann (1)

Einzel : Thomas Hass (2) Kevin Holzmann (2)

 

TTV Zimmern - TTC Wehingen   5:5

Doppel : Valentin Chiev / Thomas Hass

Einzel : Valentin Chiev (1) , Robert Hass (1) , Thomas Hass (1) , Kevin Holzmann (1)

 

Die Jungen 1 mussten zum letzten Spieltag nach Spaichingen reisen. Im ersten Spiel ging es gegen den dortigen Gastgeber aus Spaichingen. Nach den Doppeln stand es 1:1 - Robert Hass / Kevin Holzmann konnten Ihre Partie klar mit 3:0 Sätzen gewinnen. Im Einzel dominierten die Spaichinger das vordere Paarkreuz und die Wehinger das hintere Paarkreuz - Valentin Chiev und Robert Hass verloren je zweimal, wobei Valentin in einem seiner Einzel nur knapp im fünften Satz geschlagen wurde. Thomas Hass und Kevin Holzmann konnten dies jedoch wieder ausgleichen. Mit je zwei Siegen, die nie in Gefahr waren retteten sie den Wehingern das Unentschieden. Kevin Holzmann blieb in dieser Partie sowohl im Einzel als auch im Doppel ungeschlagen und bot eine starke Leistung, die zum verdienten 5:5 Unentschieden führte.

Auch die zweite Begegnung mit Zimmern begann mit einem 1:1 nach den Doppeln, Diesmal jedoch waren es Valentin Chiev und Thomas Hass, die für Wehingen mit einem klaren Sieg punkteten. Im Einzel gab es dann wort wörtlich eine geschlossene Mannschaftleistung. Sowohl Valentin Chiev und Robert Hass am vorderen Paarkreuz, als auch Thomas Hass und Kevin Holzmann am hinteren Paarkreuz, mussten sich mit je einem Sieg und einer Niederlage begnügen, was auch in dieser Partie zu einem 5:5 Endstand führte.

23. November 2013

Ergebnisse von den Samstagspartien des TTC Wehingen

 

Jungen – Kreisklasse A2

TTC Wehingen II – TSV Nusplingen   6:3

TTC Wehingen II – SV Rosenfeld   3:6

 

Die zweite Jungenmannschaft hatte am vergangenen Samstag Ihren Spieltag in Schwenningen. In der ersten Partie ging es gegen die Tischtennisfreunde aus Nusplingen. Man startete gut in die Partie und gewann beide Doppel; Braunschweiger / Jäger siegten klar mit 3:0 und Sprich / Celen blieben beim 3:2 nervenstark. In den Einzeln lief es dann sehr ausgeglichen und man konnte dadurch den Vorsprung bis ins Ziel retten. Am vorderen Paarkreuz konnten Maik Braunschweiger und Alexander Jäger je einen Punkt holen, während am hinteren Paarkreuz Emil Sprich einen guten Tag erwischte und beide Partien klar gewann – Endstand 6:3.

In der zweiten Partie gegen die favorisierten Rosenfelder hatte man dann eine wesentlich schwierigere Aufgabe zu bewältigen. Die Doppel wurden brüderlich geteilt, wobei Maik Braunschweiger / Alexander Jäger für den TTC erfolgreich waren.

In den Einzeln waren die Rosenfelder dann aber überlegen. Lediglich Emil Sprich und Alexander Jäger konnten noch mal einen Punkt für Wehingen beisteuern, so dass diese Partie mit 3:6 verloren ging.

 

 

Herren – Kreisliga

TTV Dunningen - TTC Wehingen   3:9

 

Die erste Herrenmannschaft musste zum Tabellenletzten aus Dunningen und wurde seiner Favoritenrolle in vollstem Umfang gerecht. Bereits alle drei gewonnenen Doppel (Reiner/Schönfeld M. – Schönfeld U./Jakoby – Weger/Mattes) ließen einen deutlichen Sieg vorausahnen. Mit zwei weiteren klaren 3-Satzsiegen am vorderen Paarkreuz durch Dietmar Reiner und Michael Schönfeld stellte man das Resultat auf 5:0. Die ersten Punkte für Dunningen gab es dann im mittleren Paarkreuz. Sowohl Ulrich Schönfeld als auch Arthur Jakoby mussten sich mit 1:3 geschlagen geben. Nachdem dann auch noch Ulrich Mattes unglücklich im fünften Satz verlor, kam Dunningen noch mal auf 5:3 heran. Mehr gab es an diesem Tag für die Gastgeber aber nicht mehr zu holen. Bernd Weger, Dietmar Reiner, Michael Schönfeld und Ulrich Schönfeld gewannen die vier nächsten Einzel mehr oder weniger deutlich und sorgten für den verdienten Auswärtssieg.

22. November 2013

Herren - Reserverunde 2

TSV Dormettingen III - TTC Wehingen II   6:3

 

Die zweite Niederlage der laufenden Saison gab es im Auswärtsspiel gegen Dormettingen`s Dritte. Diesmal musste man beide Doppel abgeben - sowohl Sprich / Beck als auch Fischer / Holzmann verloren beide knapp im vierten bzw. fünften Satz. Im Einzel war es wiederum Winfried Fischer, der zwei Punkte für Wehingen holen konnte. Leo Sprich war am vorderen Paarkreuz einmal erfolgreich. Leider gingen an diesem Abend alle Spiele am hinteren Paarkreuz verloren, wobei Hans Beck seine Partie denkbar knapp im fünften Satz abgab. Die Mannschaft bleibt vorerst auf dem zweiten Tabellenplatz.

20. November 2013

Herren - Reserverunde 2 :

TTC Wehingen II - SG Deisslingen III   6:3

 

Die zweite Herrenmannschaft hält sich weiter auf dem zweiten Tabellenplatz. Durch einen 6:3-Heimsieg gegen Deisslingen konnte man diese Position weiter festigen. Nach den Doppeln stand es Unentschieden - während Fischer / Chiev klar gewinnen konnten, mussten sich Sprich / Beck klar geschlagen geben. Am vorderen Paarkreuz gab es dann wieder eine Punkteteilung, wobei hier Winfried Fischer den zweiten Wehinger Punkt beisteuerte. Auch im hinteren Paarkreuz dann nur ein Sieg durch einen sehr stark aufspielenden Valentin Chiev, Zwischenstand : 3:3. Dann konnte sich TTC aber entscheidend absetzen. Winfried Fischer, Leo Sprich und erneut eine starke Leistung von Valentin Chiev bescherten den verdienten 6:3 Endstand.

16. November 2013

Kein Sieg für den TTC Wehingen am Samstag

 

Jungen – Kreisklasse A2

SV Liptingen II - TTC Wehingen II   6:0

TTFC Dürbheim – TTC Wehingen II   6:2

 

Jungen – Bezirksklasse

TSV Hochmössingen – TTC Wehingen 6:1

TTC Wehingen – TTC Sulgen II   5:5

 

Herren – Kreisliga

TTC Wehingen – TG Schwenningen   6:9

 

 

Am letzten Samstag gab es für den TTC Wehingen keinen Sieg zu verbuchen.

Am Nachmittag waren beide Jungenmannschaften unterwegs. Die zweite Mannschaft musste nach Liptingen reisen. Im ersten Spiel gegen Liptingen II hatte man überhaupt keine Chance. Lediglich Emil Sprich / Can Celen, sowie Can Celen im Einzel konnten einen Satz gewinnen, so daß es hier ein deutliches 0:6 gab. Im zweiten Spiel lief es etwas besser, jedoch ging auch dieses Spiel gegen Dürbheim klar mit 2:6 verloren. Maik Braunschweiger / Alexander Jäger im Doppel siegten knapp im fünften Satz, während sich Emil Sprich / Can Celen knapp mit 2:3 geschlagen geben mussten – so stand es nach den Doppeln noch 1:1 Unentschieden. Im Einzel erwies sich Dürbheim dann als wesentlich stärker. Maik Braunschweiger zeigte noch mal eine gute Leistung, gewann eines seiner beiden Einzel mit 3:1 uns steuerte somit den zweiten Ehrenpunkt bei.

 

Die erste Jungenmannschaft hatte ebenfalls einen Doppelspieltag. Das erste Spiel gegen die ebenfalls noch ungeschlagenen Hochmössinger ging klar mit 1:6 verloren.

Hier war für Wehingen aber wesentlich mehr drin als das Ergebnis wiederspiegelt. Beide Doppel gingen am Anfang knapp im Entscheidungssatz verloren, so daß man in den Einzel von Beginn an hinterher hechelte. Auch im Einzel konnte man einige Sätze auf der Habenseite verbuchen, jedoch war es dann nur noch Thomas Hass vergönnt den Ehrenpunkt zu holen – er gewann seine Partie klar mit 3:0.

Im zweiten Spiel gegen Sulgen II sah es dann wieder etwas besser aus, wobei man hier eine 5:3 Führung nicht zum Sieg brachte. Nach den Eingangsdoppel war alles noch ausgeglichen, Valentin Chiev / Thomas Hass gewannen klar, während Robert Hass / Kevin Holzmann genauso klar verloren. Die ersten Einzel folgten diesem Trend – Valentin Chiev vorne und Thomas Hass hinten sorgten für die weiteren Wehinger Punkte, wobei Robert Hass mit 1:3 und vor allem Kevin Holzmann unglücklich im fünften Satz verloren. Dann konnte man sich aber vorne wieder einen Vorteil erspielen – sowohl Valentin Chiev als auch Robert Hass gewannen ihre Einzel klar und sorgten für den 5:3 Vorsprung. Leider musste man den wieder am hinteren Paarkreuz hergeben; Kevin Holzmann und Thomas Hass mussten sich in den abschließenden Einzeln Ihren Gegnern beugen, so dass die Partie mit 5:5 Unentschieden endete.

 

Für die erste Herren ging es beim Heimspiel gegen die TG Schwenningen II um den zweiten Tabellenplatz. Wie schon gegen den Tabellenführer aus Rottweil musste man sich hier in einem hochklassigen und spannenden Match knapp mit 6:9 geschlagen geben. Nach den Doppeln lag man noch mit 2:1 in Front. Ulrich Schönfeld / Arthur Jakoby boten gegen das Spitzendoppel aus Schwenningen eine grandiose Leistung und rangen diese klar mit 3:0 Sätzen nieder. Dietmar Reiner / Michael Schönfeld standen mit 1:2 Sätzen und 6:10 im vierten Satz kurz vor dem aus und drehten dann den Spieß noch um. Im Einzel gab es dann kein einziges klares Spiel mehr – von den 12 Partien wurden 5 im vierten Satz und 7 sogar erst im fünften Satz entschieden, wobei hier die Schwenninger einfach die besseren Nerven hatten. Dietmar Reiner, Ulrich Schönfeld, Arthur Jakoby und Bernd Weger konnten nochmal je einen Punkt holen, für mehr reichte es aber an diesem Tag nicht.

02. November 2013

Erste Herrenmannschaft unterliegt dem Tabellenführer nur knapp

 

Herren - Kreisliga

TTC Rottweil II - TTC Wehingen   9:6

Doppel : Dietmar Reiner / Michael Schönfeld (1)

Einzel : Dietmar Reiner (2) , Ulrich Schönfeld (1) , Arthur Jakoby (1) und Ulrich                         Mattes (1)

 

Die erste Niederlage der Saison gab es für die erste Herrenmannschaft beim starken Tabellenführer aus Rottweil. In den Doppeln konnte man wieder nur einen Punkt verbuchen durch Dietmar Reiner und Michael Schönfeld, die klar mit 3:0 siegten.

Am vorderen Paarkreuz gewann Dietmar Reiner nach starkem Spiel mit 3:1, während sich Michael Schönfeld mit 1:3 geschlagen geben musste. Am mittleren Paarkreuz gingen dann beide Spiele an die Rottweiler, wobei sich Ulrich Schönfeld nur knapp seinem Kontrahenten im fünften Satz beugen musste. Zwischenstand : 5:2 für Rottweil. Hinten zeigte dann Ulrich Mattes eine starke Leistung und rang seinen Gegner mit 3:1 nieder. Bernd Weger unterlag mit 1:3. Auch am vorderen Paarkreuz gab es dann nur eine Punkteteilung. Dietmar Reiner siegte klar mit 3:0, während Michael Schönfeld erneut mit 1:3 das Nachsehen hatte. Das mittlere Paarkreuz brachte die Wehinger dann aber noch mal heran. Ulrich Schönfeld mit einem klaren 3:0 und Arthur Jakoby mit einem knappen 3:2 sorgten noch mal für Hoffnung, Rottweil führte nur noch 7:6. Am hinteren Paarkreuz gingen dann aber beide Einzel von Bernd Weger und Ulrich Mattes mit 1:3 verloren, so dass die Rottweiler verdient Ihre Tabellenführung verteidigen konnten.

02. November 2013

Zweite Jungenmannschaft mit zwei Siegen voll im Aufschwung

 

Jungen – Kreisklasse A2

TTC Sulgen III – TTC Wehingen II   2:6

Doppel : Maik Braunschweiger / Alexander Jäger (1) , Emil Sprich / Celen Can (1)

Einzel : Maik Braunschweiger (1) , Alexander Jäger (1) , Emil Sprich (1) , Celen Can (1)

TTC Rottweil – TTC Wehingen II   1:6

Doppel : Maik Braunschweiger / Alexander Jäger (1) , Emil Sprich / Celen Can (1)

Einzel : Maik Braunschweiger (2) , Alexander Jäger (1) , Emil Sprich (1)

 

Die zweite Jungenmannschaft konnte letzten Samstag beide Spiele in Rottweil gewinnen. Im ersten Spiel gegen Sulgen hatte man einen kleinen Vorteil, da der Gegner mit nur drei Spielern antrat. Die Truppe mit Maik Braunschweiger, Alexander Jäger, Emil Sprich und Celen Can teilten sich dann das Punkteholen brüderlich auf.

Jeder gewann ein Doppel und ein Einzel, so dass der Sieg hochverdient mit 6:2 an Wehingen ging.

Im zweiten Spiel gegen Rottweil ging es dann gegen vier Mann ! Auch hier war Wehingen klar die bessere Mannschaft. Wieder konnten beide Doppel gewonnen werden, Maik Braunschweiger an der Seite von Alexander Jäger und Emil Sprich mit Celen Can gewannen ohne grössere Probleme. Diese Dominanz spiegelte sich dann auch in den Einzeln nieder. Lediglich Celen Can musste sich einmal geschlagen geben. Zwei Siege von Maik Braunschweiger und je einer von Alexander Jäger und Emil Sprich sorgten für das deutliche 6:1.

Mit diesen vier Punkten rückt die Mannschaft ins Mittelfeld vor – weiter so Jungs – Klasse !!!

29. Oktober 2013

Zweite Herren siegen in Aldingen

 

Herren - Reserverunde 2

TV Aldingen III - TTC Wehingen II   2:6

Doppel : Winfried Fischer / Valentin Chiev (1)

Einzel : Winfried Fischer (2) , Leo Sprich (2) und Valentin Chiev (1)

 

Einen nie gefährdeten Sieg gab es für die zweite Herrenmannschaft in Aldingen. Nach den Doppeln stand es noch Unentschieden, wobei hier Winfried Fischer zusammen mit Valentin Chiev knapp im fünften Satz gewinnen konnten. In den Einzeln blieben Winfried Fischer und Leo Sprich mit je zwei Siegen, sowie Valentin Chiev mit einem Sieg ungeschlagen. Für die Aldinger reichte es nur noch zu einem zweiten Ehrenpunkt. Somit bleibt man weiter im vorderen Tabellenbereich auf Rang Zwei.

26.10.2013

Knapper Sieg der ersten Herrenmannschaft gegen starke Dürbheimer

 

Herren - Kreisliga

TTC Wehingen - TTFC Dürbheim   9:7

Doppel : Dietmar Reiner / Michael Schönfeld (2)

Einzel : Dietmar Reiner (2) , Michael Schönfeld (2) , Ulrich Schönfeld (2) , Arthur Jakoby (1)

 

Eine ganz enge Kiste gab es gegen den TTFC Dürbheim - Spiel wurde erst nach knapp 3 Stunden entschieden.

In den Eingangsdoppeln erwischten die Gäste den besseren Start ; hier konnten lediglich Dietmar Reiner und Michael Schönfeld einen Punkt beisteuern. In den Einzeln lief es dann vorerst besser für die Wehinger. Sowohl Dietmar Reiner und Michael Schönfeld am vorderen Paarkreuz, als auch Ulrich Schönfeld und Arthur Jakoby am mittleren Paarkreuz konnten mit Ihren Erfolgen den TTC mit 5:2 in Front bringen. Am hinteren Paarkreuz gingen dann beide Partien verloren , hier hatten Bernd Weger und Ulrich Mattes klar das Nachsehen - 5:4 ! Dietmar Reiner und Michael Schönfeld sorgten mit zwei klaren Siegen wieder für den alten Abstand, 7:4. Und dann gab es wohl das entscheidende Spiel des Abends - Ulrich Schönfeld lag gegen seinen Kontrahenten bereits mit 4:8 im Entscheidungssatz zurück und gewann diesen mit einer nervenstarken Leistung noch mit 11:8 - well done ! Die nächsten drei Einzel waren ebenfalls wahre Krimis, diese gingen aber allesamt an die Gäste - Arthur Jakoby, Bernd Weger und Ulrich Mattes verloren denkbar knapp mit 2:3 im Entscheidungssatz - das brachte Dürbheim nochmal auf 8:7 heran. Im entscheidenden Schlussdoppel behielten die Wehinger dann klar die Oberhand ; Dietmar Reiner und Michael Schönfeld siegten mit 3:1 Sätzen und sorgten für den knappen 9:7 Endstand.

23. Oktober 2013

Herren : Wehingen II beisegt Rottweil V in eigener Halle

 

Herren - Reserverunde 2

TTC Wehingen II - TTC Rottweil V   6:2

Doppel : Winfried Fischer / Robert Hass (1)

Einzel : Winfried Fischer (2) , Leo Sprich (2) und Robert Hass (1)

 

Die zweite Herrenmannschaft hält mit einem klaren Sieg gegen Rottweil Kontakt zur Tabellenspitze.

Das Spiel begann ausgeglichen - das Doppel Sprich / Beck unterlag denkbar knapp im fünften Satz, während Fischer / Hass klar gewinnen konnten. Drei klare Dreisatzsiege durch Winfried Fischer , Leo Sprich und Robert Hass brachten die Wehinger dann klar mit 4:1 in Führung. Die Niederlage von Hans Beck brachte Rottweil nochmals etwas heran, jedoch konnten im Anschluß Winfried Fischer und Leo Sprich mit Ihren Siegen den Sack zu, verdienten 6:2 zumachen.

18. Oktober 2013

Niederlage für zweite Herrenmannschaft in Schömberg

 

Herren - Reserverunde 2

TG Schömberg III - TTC Wehingen II   6:3

Doppel : ---

Einzel : Winfried Fischer (2) und Leo Sprich (1)

 

Die erste Saisonniederlage für die zweite Herrenmannschaft gabs am späten Abend in Schömberg gegen deren Dritte. Man erwischte einen schlechten Start, da sowohl Sprich / Beck als auch Fischer / Hass ihre Doppel verloren. In den Einzeln konnte man dann das Ruder nicht mehr herumreißen, da man nur noch am vorderen Paarkreuz mit 2 Siegen von Winfried Fischer und einem von Leo Sprich auf 3 Zähler kommen konnte.

13. Oktober 2013

Thomas Hass erkämpft bei den Bezirksmeisterschaften hervorragenden dritten Platz

 

Unser Tischtennistalent Thomas Hass hat bei den Bezirksmeisterschaften des Bezirks Oberer Neckar in der Klasse Jungen U15 den dritten Platz erspielt - herzlichen Glückwunsch !

12.Oktober 2013

Erste Herrenmannschaft bleibt auch im vierten Spiel ungeschlagen

 

Herren - Kreisliga

TTC Wehingen - SV Liptingen   9 : 3

Doppel : Dietmar Reiner / Michael Schönfeld (1) , Bernd Weger / Ulrich Mattes (1)

Einzel : Dietmar Reiner (2) , Michael Schönfeld (1) , Ulrich Schönfeld (2) ,

             Arthur Jakoby (1) , Bernd Weger (1)

 

Einen unerwarteten 9:3 Sieg gab es gegen etwas ersatzgeschwächte Liptinger für die erste Herrenmannschaft. In den Eingangsdoppeln erwischte man den besseren Start. Dietmar Reiner und Michael Schönfeld gewannen glatt mit 3:0, Bernd Weger und Ulrich Mattes kämpften sich mit 3:2 knapp zum Sieg.

Im Einzel waren Dietmar Reiner und Ulrich Schönfeld mit je zwei gewonnenen Einzeln die besten Wehinger Punktelieferanten, wobei hier Dietmar Reiner gegen den besten Liptinger einen wahren Tischtenniskrimi am Ende knapp im Entscheidungssatz für sich entschied. Parallel zu diesem Spiel konnte auch Michael Schönfeld sein Spiel im Entscheidungssatz knapp gewinnen. Arthur Jakoby und Bernd Weger blieben mit je einem Sieg im Einzel an diesem Tag auch ungeschlagen, so daß man mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung kurzfristig die Tabellenführung übernehmen darf.

09.Oktober 2013

Siege für die beiden Herrenmannschaften in eigener Halle

 

Herren - Kreisliga

TTC Wehingen - TTC Vöhringen II   9:4

Doppel : Dietmar Reiner / Michael Schönfeld (1)

Einzel : Dietmar Reiner (2) , Michael Schönfeld (2) , Ulrich Schönfeld (1) ,

              Arthur Jakoby (2) und Ulrich Mattes (1)

 

Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung, gewinnt die erste Herrenmannschaft gegen Vöhringens Zweite klar mit 9:4 und rückt vorerst auf Tabellenplatz 2 vor. Im Doppel konnten diesmal lediglich Dietmar Reiner und Michael Schönfeld punkten. In den Einzeln war Wehingen dann klar überlegen, obwohl einige Spiele knapp entschieden wurden. Je zwei Siege von Dietmar Reiner, Michael Schönfeld und Arthur Jakoby, sowie je ein Erfolg von Ulrich Schönfeld und Ulrich Mattes besiegelten den ersten Heimsieg in der laufenden Saison.

 

Herren - Resrverunde 2

TTC Wehingen II - TTV Zimmern III   6:2

Doppel : Winfried Fischer / Leo Sprich (1)

Einzel : Winfried Fischer (2) , Leo Sprich (2) und Waldemar Krauber (1)

 

Auch die zweite Herrenmannschaft siegt klar mit 6:2 gegen Zimmern und übernimmt die Tabellenführung.

Zum ersten Mal bei den Herren im Einsatz war Kevin Holzmann. An der Seite von Waldemar Krauber ging das Doppel knapp verloren. Im Einzel war Wehingen klar überlegen - Vier Punkte am vorderen Paarkreuz und einer am Hinteren Paarkreuz zeugen von der deutlichen Dominanz und dem verdienten Heimsieg.

Jungen - Einzel - die drei Erstplatzierten mit Vorstand Winfried Fischer

03.Oktober 2013

Vereinsmeisterschaften - Robert Hass und Dietmar Reiner sichern sich die Einzeltitel

 

Bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften, die jetzt traditionell am Tag der deutschen Einheit ausgetragen werden starteten 8 Jugendliche und 6 Herren im Kampf um die begehrten Titel.

Am Vormittag startete man mit der Jungen-Einzel Konkurrenz. Im Kampf Jeder-gegen-Jeden blieb Robert Hass diesmal ungeschlagen und sicherte sich vor seinem Bruder Thomas und dem Titelverteidiger Valentin Chiev den Titel.

 

1. Robert Hass

2. Thomas Hass

3. Valentin Chiev

4. Kevin Holzmann

5. Lukas Vogel

6. Dennis Bühler

7. Alexander Jäger

8. Tran Hao-Nam

 

 

Im Jungen-Doppel setzten sich Valentin Chiev und Dennis Bühler ohne Niederlage durch; hier wurde ebenfalls im System Jeder-gegen-Jeden gespielt.

 

1. Valentin Chiev / Dennis Bühler

2. Kevin Holzmann / Lukas Vogel

3. Thomas Hass / Tran Hao-Nam

4. Robert Hass / Alexander Jäger

 

 

Zwischen 12 und 13 Uhr trafen dann die Herren ein; rechtzeitig zum Mittagessen - man ließ sich verschiedene Pizzen in die Halle liefern und stärkte sich ein wenig.

Im Anschluss wurden dann die Herren Titel ausgespielt. Die besten vier bei den Jungen konnten in diesem Jahr bei den Oldies mitmischen, so daß man ein Teilnehmerfeld von 10 Spielern hatte. 

Im Doppel im System Jeder-gegen-Jeden hatten an diesem Tag Dietmar Reiner / Thomas Hass die besten Asse im Ärmel. Sie gewannen zwar alle vier Partien, doch drei davon erst im fünften Satz - einfach die besten Nerven gehabt !

 

1. Dietmar Reiner / Thomas Hass

2. Winfried Fischer / Robert Hass

3. Ulrich Schönfeld / Waldemar Krauber

4. Michael Schönfeld / Kevin Holzmann

5. Arthur Jakoby / Valentin Chiev

 

 

Zum Abschluss gab es dann noch die Herren-Einzel. Hier startete man vorerst in zwei Gruppen mit je 5 Akteuren. Die beiden Bestplazierten jeder Gruppe qualifizierten sich dann für die Halbfinale, die über Kreuz ausgetragen wurden - danach Spiel um Platz 3 und Finale.

In Gruppe A setzte sich Michael Schönfeld souverän vor Winfried Fischer durch. Das Gleiche gelang Dietmar Reiner in Gruppe B, Arthur Jakoby wurde Zweiter. In den beiden Halbfinals gab es zwei deutliche 3:0 Siege für Dietmar Reiner gegen Winfried Fischer und für Michael Schönfeld gegen Arthur Jakoby. Dieser sicherte sich im Anschluß mit einem klaren 3:0 gegen Winfried Fischer den dritten Platz. Im Finale war Michael Schönfeld gegen Dietmar Reiner ohne Chance; mit 3:0 verteidigte Dietmar seinen Titel aus dem Vorjahr.

 

1. Dietmar Reiner

2. Michael Schönfeld

3. Arthur Jakoby

4. Winfried Fischer

5. Ulrich Schönfeld

5. Valentin Chiev

7. Waldemar Krauber

7. Robert Hass

9. Kevin Holzmann

9. Thomas Hass 

 

 

Weitere Bilder von der Veranstaltung gibt es in der Bildergalerie !!! - Einfach mal reinschauen.

28.September 2013

Erste Herrenmannschaft mit geschlossener Mannschaftsleistung zum ersten Saisonsieg

 

Herren Kreisliga

 

TTC Sulgen II - TTC Wehingen   4 : 9

Doppel : Dietmar Reiner / Michael Schönfeld (1) , Bernd Weger / Ulrich Mattes (1)

Einzel : Dietmar Reiner (2) , Michael Schönfeld (2) , Ulrich Schönfeld (2) , Arthur Jakoby (1)

 

Gegen den Mitaufsteiger aus Sulgen bot die erste Herren wieder eine super Leistung. Anders als beim Unentschieden gegen Spaichingen, konnte man hier die meisten knappen Spiele im Entscheidungssatz für sich entscheiden, daher auch der relativ deutliche Erfolg in Höhe von 4 : 9.

Das hätte auch wesentlich knapper ausgehen können, da es sehr viele ausgeglichene Partien zu sehen gab. Durch die gewonnenen Doppel von Dietmar Reiner / Michael Schönfeld und Bernd Weger / Ulrich Mattes legte man schon mal den Grundstein. Im Einzel räumte man das vordere Paarkreuz komplett ab, und in der Mitte mit drei Siegen auch fast, so daß der Sieg völlig verdient an die Wehinger ging. Hervorzuheben ist der zweite Sieg von Ulrich Schönfeld, der einen 0 : 2 Satzrückstand noch in einen 3:2 Erfolg umwandelte - Nerven wie Drahtseile !

28.September 2013

Zweite Jungenmannschaft zum Auftakt mit deutlicher Niederlage

 

Jungen Kreisklasse A2

 

TTC Wehingen II - TTC Schwenningen   2 : 6

Doppel : Maik Braunschweiger / Alexander Jäger (1)

Einzel : Emil Sprich (1)

 

Die zweite Jungenmannschaft ist mit einer Niederlage in die neue Saison gestartet. Nach den Doppeln stand es noch 1 : 1 Unentschieden, wobei hier Maik Braunschweiger und Alexander Jäger Ihre Partie glatt mit 3 : 1 gewannen. In den Einzeln erwiesen sich die Schwenninger dann als stärker. Lediglich Emil Sprich gewann eine Partie denkbar knapp im Entscheidungssatz und sorgte somit für den zweiten Ehrenpunkt.

26.September 2013

Zweite Herrenmannschaft siegt zum Auftakt

 

Herren - Reserverunde 2

 

SV Rosenfeld V - TTC Wehingen II   1 : 6

Doppel : Valentin Chiev / Hans Beck (1)

Einzel : Valentin Chiev (2) , Robert Hass (1) , Waldemar Krauber (1) , Hans Beck (1)

 

Beim Saisonauftakt der zweiten Herrenmannschaft gab es einen klaren Sieg in Rosenfeld.

Nach den Doppeln stand es 1:1, wobei hier Waldemar Krauber und Robert Hass nur knapp im fünften Satz unterlegen waren, während Hans Beck und Valentin Chiev klar mit 3:0 siegten. Im Einzel gab es für die Gastgeber dann aber nichts mehr zu holen - Zweimal Valentin Chiev, sowie Robert Hass, Hans Beck und Waldemar Krauber je einmal sorgten mit fünf aufeinanderfolgenden Siegen für den klaren 1 : 6 Endstand.

21.September 2013

Erste Jungenmannschaft weiter auf Erfolgswelle

 

Am letzten Samstag, den 21. September gab es die ersten Heimspiele für die erste Jungenmannschaft. Und wieder gab es zwei Siege :

 

Jungen U18 Bezirksklasse                                                                                     

TTC Wehingen - TG Schömberg   6 : 3                                         

Doppel :        Robert Hass / Kevin Holzmann (1) , Valentin Chiev / Thomas Hass (1)

Einzel :         Robert Hass (2) , Thomas Hass (2)                                                      

TTC Wehingen - TG Schwenningen   6 : 3

Doppel :        Valentin Chiev / Thomas Hass (1)

Einzel :         Valentin Chiev (2) , Robert Hass (1) , Thomas Hass (2)

 

In beiden Partien gab es sehr viele knappe Spiele, die erst im fünften Satz entschieden wurden. Am Ende behielten die Wehinger Jungs jeweils mit 6 : 3 die Oberhand. In der ersten Begegnung gegen die TG Schömberg waren die beiden gewonnenen Doppel, sowie die je zwei Einzel von Thomas und Robert Hass ausschlaggebend für den knappen Erfolg. Valentin Chiev und Kevin Holzmann mussten sich hingegen knapp geschlagen geben. Gegen die TG Schwenningen stach nur das Doppel Valentin Chiev / Thomas Hass, während Robert Hass / Kevin Holzmann knapp in fünf Sätzen unterlagen. Im Einzel erwiesen sich die Wehinger dann aber wieder als homogener und stärker aufgestellt als der Gegner. Je zwei weitere Punkte von Valentin Chiev und Thomas Hass, sowie einer von Robert Hass brachten auch hier den verdienten 6 : 3 Endstand. 

14.September 2013

Jungen und Herren mit tollem Saisonstart

 

Am letzten Samstag starteten die erste Jungenmannschaft und die erste Herrenmannschaft in die neue Spielzeit.

 

Jungen U18 Bezirksklasse

                                                                      

TTC Tuttlingen II - TTC Wehingen   4 : 6  

Doppel : Robert Hass / Kevin Holzmann (1) 

Einzel : Valentin Chiev (1) , Thomas Hass (2) und Kevin Holzmann (2)                                    

 

SV Liptingen - TTC Wehingen   0 : 6

Doppel : Valentin Chiev / Thomas Hass (1) , Robert Hass / Kevin Holzmann (1)   

Einzel : Valentin Chiev (1) , Robert Hass (1) , Thomas Hass (1) und Kevin Holzmann (1)

 

Die Jungen, die in den letzten beiden Jahren zweimal aufgestiegen sind, machen da weiter wo sie aufgehört haben. Mit zwei Erfolgen konnte man vorerst den Platz an der Tabellenspitze einnehmen. Im ersten Spiel gegen Tuttlingen II war es eine enge Kiste. Nach den Doppeln stand es 1 : 1 Unentschieden, wobei hier Chiev / Haas T. nur knapp im fünften Satz scheiterten. In den Einzeln hatten die Tuttlinger am vorderen Paarkreuz die besseren Karten, hier konnte lediglich Valentin Chiev ein Spiel gewinnen. Jedoch dominierten die Wehinger das hintere Paarkreuz deutlich und gewannen mit je zwei Siegen von Thomas Hass und Kevin Holzmann alle vier Einzel, so dass der erste knappe Sieg mit 6 : 4 verdient eingefahren wurde. Im zweiten Spiel des Tages ging es gegen den Mitaufsteiger aus Liptingen – hier hatte man leichtes Spiel, denn beim klaren 6 : 0 verlor man lediglich 3 Sätze.

 

Herren Kreisliga

 

TTC Spaichingen - TTC Wehingen   8 : 8

Doppel : Dietmar Reiner / Michael Schönfeld (2) 

Einzel : Dietmar Reiner (2) , Michael Schönfeld (1) , Ulrich Schönfeld (2) und Bernd Weger (1)

 

In einem fast vierstündigen Tischtenniskrimi trotzt die erste Herrenmannschaft dem Bezirksklasseabsteiger aus Spaichingen einen Punkt ab und startet somit ebenfalls gut in die neue Saison. Dieses Spiel war wirklich nichts für schwache Nerven ! Und für Wehingen wäre vielleicht sogar ein knapper Sieg drin gewesen, wenn man nicht so viele Spiele im Entscheidungssatz verloren hätte. Überragend war wieder einmal die Leistung von Dietmar Reiner, der beide Einzel und beide Doppel an der Seite von Michael Schönfeld gewinnen konnte – das alleine war schon die halbe Miete. Hinzu kommt noch ein bärenstarker zweiter Vorsitzender in der Person von Ulrich Schönfeld, der an diesem Tag ebenfalls nicht zu schlagen war und zwei weitere Punkte beisteuerte. Bernd Weger und Michael Schönfeld sorgten mit je einem Sieg im Einzel für eine geschlossene Mannschaftsleistung. Am Schluß konnten und mussten sich beide Teams mit der Punkteteilung zufrieden geben.

 

Vorschau:

 

Am Samstag, den 21. September 2013 spielen

Jungen Bezirksklasse in Wehingen                                         

14.00 Uhr   TTC Wehingen - TG Schömberg  

15.30 Uhr   TTC Wehingen - TG Schwenningen

 

Am Sonntag, den 22. September 2013 findet die erste Bezirksrangliste der Jugend in der Wehinger Schulturnhalle statt. Turnierbeginn ist um 9.00 Uhr – Hallenöffnung um 8.00 Uhr.

 

Am Donnerstag, den 26. September 2013 spielen

Herren Reserverunde 2 in Rosenfeld 

20.00 Uhr   SV Rosenfeld V - TTC Wehingen II

 

Wir wünschen allen Akteuren viel Erfolg und Spaß !

08.September 2013

Saisonvorschau 2013 / 2014

 

Am kommenden Wochenende startet die neue Spielzeit für den TTC Wehingen. Vor allem die erste Jungenmannschaft und die erste Herrenmannschaft sind gespannt darauf was die höhere Spielklasse bringen wird. Der Tischtennisclub startet wie in der letzten Saison wieder mit zwei Jungen- und zwei Herrenmannschaften mit der folgenden Besetzung :

Jungen 1 Bezirksklasse
Valentin Chiev, Robert Hass, Thomas Hass, Kevin Holzmann

Jungen 2 Kreisklasse A2
Maik Braunschweiger, Niklas Aue, Alexander Jäger, Lukas Vogel, Emil Sprich, Can Celen

Herren 1 Kreisliga
Dietmar Reiner, Michael Schönfeld, Ulrich Schönfeld, Arthur Jakoby, Stefan Haag, Bernd Weger, Ulrich Mattes

Herren 2 Reserverunde 2
Winfried Fischer, Leo Sprich, Waldemar Krauber, Hans Beck

Bei der zweiten Herrenmannschaft werden wir auch in diesem Jahr wieder unsere Jugendlichen einbauen können, da diese Spieltage unter der Woche ausgetragen werden und nicht mit dem Jungen-Spielplan kollidieren. Wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg, aber in erster Linie Spaß !
 
Vorschau:

Am Samstag, den 14. September 2013 spielen
Jungen - Bezirksklasse in Liptingen

13.00 Uhr TTC Tuttlingen 2 - TTC Wehingen

14.30 Uhr SV Liptingen - TTC Wehingen
Herren - Kreisliga in Spaichingen

18.00 Uhr TTC Spaichingen - TTC Wehingen

24.August 2013

Kinderferienprogramm

 

Am vergangenen Samstag richtete der Tischtennisclub Wehingen das Kinder Ferienprogramm aus. Unter der Leitung der beiden Vorsitzenden Winfried Fischer und Ulrich Schönfeld konnten die 10 Teilnehmer ihr Können mit der kleinen Zelluloidkugel unter Beweis stellen.

Bevor es an die grünen Platten ging, mussten die Teilnehmer einige Geschicklichkeitsübungen mit dem 40mm großen Tischtennisball über sich ergehen lassen. Danach wurde ein kleines Turnier in zwei Alterskategorien durchgeführt. Hier die Resultate :

 

Jahrgang 2001/2002 :

1. Platz         Jan Unterhuber  

2. Platz         Timo Dorn

3. Platz         Daniel Kisner

4. Platz         Vanessa Kisner

 

Jahrgang 2003/2004 :

1. Platz         Marius Stehle

2. Platz         Rik Meister

3. Platz         Fabian Vogel

4. Platz         Yannick Preuß  

5. Platz         Anne Unterhuber 

6. Platz         Jonas Preuß

 

Im Anschluß wurden die Sieger geehrt, alle Teilnehmer bekamen eine Urkunde. Vor dem Nachhauseweg durften sich die Kids dann noch mit einer „Heißen Roten“ stärken. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TTC Wehingen e.V.