TTC Wehingen e.V.
TTC Wehingen e.V.

Berichte - Saison 2014 / 2015

18.07.2015 - Sommerfest auf der Deilinger Hütte

 

In diesem Jahr gab es zum Sommerfest etwas Neues. Die Hütte kann jetzt nicht mehr zum Selbstversorgen gemietet werden. Sie wurde liebevoll neu gestaltet und kann immer noch für geschlossene Gesellschaften genutzt werden. Wir hatten uns in diesem Jahr dazu entschieden, das Fest nur noch samstags stattfinden zu lassen und uns vom Hütten-Team versorgen zu lassen. Und es war eines sehr gute Entscheidung. Wir hatten keinerlei Arbeit und konnten uns voll und ganz auf den gemütlichen Teil konzentrieren. Das schöne Wetter wurde zum Fussball spielen, Frisbee werfen, Kettkar fahren oder Boule genutzt. Während der gesamten Dauer des Festes wurden wir vom Hütten-Team wirklich hervorragend versorgt und für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Vielen Dank ans das gesamte Team der Hütte, die uns einen schönen Tag bescherten !

17.07.2015 - Generalversammlung

 

Am vergangenen Freitag, den 17. Juli 2015 fand die diesjährige Generalversammlung des TTC Wehingen im Gasthaus Löwen statt. Der erste Vorsitzende Winfried Fischer begrüßte die Versammlung und den Gemeindevertreter Gerhard Reichegger.

Danach erinnerten wir uns an unser Ehrenmitglied Alfons Burdack, der zu Beginn des Jahres verstarb.

Im Bericht von Winfried Fischer konnte man wieder auf sehr harmonisches Jahr zurückblicken. Sein Dank galt vor allem der Gemeinde für die Nutzung der Halle und die abgeschlossene Renovierung. Des Weiteren bedankte er sich beim zweiten Vorsitzenden Ulrich Schönfeld für die tatkräftige Unterstützung und die Pflege der neuen Homepage, sowie bei Leo Sprich für die hervorragende Jugendarbeit. Der TTC Wehingen leistet im Verband durch Winfried Fischer auch noch wertvolle Arbeit als Schiedsrichter und Schiedsrichter-Obmann. Für die neue Saison gab es noch einen kurzen Ausblick. Man wird wieder mit zwei Jungen und zwei Herrenmannschaft an den Start gehen und zum Abschluss wird man in 2016 noch das 10-jährige Jubiläum mit den Tischtennisfreunden aus Saint-Berthevin feiern können.

Anschließend gaben Heiko Paitz und Ulrich Mattes noch mal einen ausführlichen Rückblick zum vergangenen Jahr mit allen Aktivitäten des Vereins und den sportlichen Erfolgen.

Im Bericht der Kassenwartin, legte Winfried Fischer die wichtigsten Ein- und Ausgaben dar. Kassenprüfer Leo Sprich konnte eine fehlerfreie Führung der Kasse bestätigen und die Entlastung der Vorstandschaft empfehlen.

Gerhard Reichegger richtete uns Grüße von Bürgermeister aus und bedankte sich bei allen ehrenamtlichen Mitarbeitern für die geleistete Arbeit. Im Anschluss nahm er die Entlastung der Vorstandschaft und die Neuwahl des ersten Vorsitzenden vor, die beide einstimmig angenommen wurden.

Weitere Positionen wurden für 2 Jahre einstimmig gewählt :

Kassenwartin Bernadette Fischer ; Jugendwart  Leo Sprich ; Pressewart Michael Schönfeld ; Kassenprüfer Leo Sprich

Unter dem Punkt Verschiedenes wies Leo Sprich noch auf den Zustand der Umkleidekabinen hin. Hier wird nach Absprache mit der Gemeinde vielleicht noch eine kleine Renovierung stattfinden.

Dann wurde die Versammlung von Winfried Fischer geschlossen.

30.05.2015 - Herren scheitern ebenfalls im Pokal Halbfinale

 

Herren Pokal Endrunde - Halbfinale

TTC Wehingen - TV Aldingen   3:4

 

Wie schon die Jungen zwei Wochen vorher sind auch unsere Herren im Halbfinale gescheitert. Gegen den TV Aldingen gab es aber eine spannende Partie zu sehen, die sich erst im letzten Satz entschied. Auf Wehinger Seite punkteten :

Einzel : Ulrich Schönfeld (1) , Bernd Weger (1)

Doppel : Ulrich Schönfeld / Arthur Jakoby (1)

16.05.2015 - Jungen scheitern Pokal Halbfinale

 

Jungen Pokal Endrunde - Halbfinale

SV Marschalkenzimmern - TTC Wehingen   4:0

 

Gegen die Verbandsklassemannschaft aus Marschalkenzimmern hatten unsere Jungs einen schweren Stand und verloren deutlich mit 4:0. Valentin Chiev und Thomas Hass konnten je einen Satz gewinnen und zeigten damit schon mal, daß sie mit dem Niveau auch durchaus mithalten können.

24.04.2015 - Zweite Herren gewinnen Meistertitel in der Reserverunde

 

Eigentlich war die zweite Herrenmannschaft in diesem Jahr gar nicht für die Meisterschaftsspiele qualifiziert. Aber als Nachrücker wusste man dann seine Chance zu nutzen. Die Entscheidungsspiele wurden am heutigen Freitagabend in Schömberg ausgespielt. Im Halbfinale besiegte man Böhringen mit 6:1, im Finale dann Schömberg 3 mit 6:4 - herzlichen Glückwunsch !!! Die Spielergebnisse im einzelnen :

 

Halbfinale :

TTC Wehingen II - TV Böhringen   6:1

 

Finale :

TTC Wehingen II - TG Schömberg III   6:4

 

Leo Sprich, Valentin Chiev, Thomas Hass und Robert Hass boten in beiden Spielen eine geschlossene Mannschaftleistung.

Spielentscheidend im Finale waren beide gewonnenen Doppel, im Einzel blieb man ausgeglichen. Bester Akteur auf Wehinger Seite war Valentin Chiev, der an diesem Abend ungeschlagen blieb. 

18.04.2015 - Erste Mannschaft verliert zum Abschluß gegen den Tabellenführer

 

Herren - Kreisliga

SV Liptingen - TTC Wehingen   9:5

 

Zum Abschluß dieser Saison musste die erste Mannschaft nach Liptingen reisen. Gegen den Tabellenführer hielt man ganz gut mit und führte nach den Doppeln mit 2:1. Ulrich Schönfeld / Arthur Jakoby und Ulrich Mattes / Bernd Weger konnten ihre Partien für sich entscheiden. Im Einzel waren die Gastgeber dann aber überlegen. Bernd Weger konnte am hinteren Paarkreuz ein Einzel gewinnen, und Dietmar Reiner krönte seine tadellose Saison mit zwei Siegen am vorderen Paarkreuz und blieb somit mit 34:0 Siegen in der gesamten Spielzeit ungeschlagen - well done Dietmar !!! 

15.04.2015 - Zweite Mannschaft mit starkem Saisonabschluß

 

Herren - Reserverunde 2

TTC Wehingen II - TTC Deilingen II   5:5

 

Eine starke Leistung bot die zweite Herrenmannschaft im letzen Saisonspiel gegen die Gäste aus Deilingen. Nach den Doppeln geriet man mit 0:2 in Rückstand, wobei Valentin Chiev und Thomas Hass knapp mit 2:3 scheiterten. Am vorderen Paarkreuz waren die Wehinger an diesem Tag etwas stärker. Leo Sprich und Valentin Chiev konnten hier alle vier Einzel für sich entscheiden, wobei man jedes Mal in den Entscheidungssatz musste. Den entscheidenden fünften Punkt holte Thomas Hass am hinteren Paarkreuz mit einem klaren 3:0 Erfolg und sicherte so den Wehingern das Unentschieden. Die Mannschaft belegt in der Abschlußtabelle den vierten Platz.

11.04.2015 - Erste Herrenmannschaft unterliegt in Sulgen

 

Herren - Kreisliga

TTC Sulgen II - TTC Wehingen   9:5

 

Die erste Herrenmannschaft musste am heutigen Samstag in Sulgen antreten. Nach den Doppeln stand eine 2:1 Führung, die durchaus auch eine 3:0 hätte sein können. Dietmar Reiner / Michael Schönfeld und Arthur Jakoby / Ulrich Schönfeld konnten Ihre Partien jeweils klar mit 3:0 gewinnen, während Bernd Weger / Winfried Fischer im vierten Satz einen Matchball vergaben und sich im fünften Satz geschlagen geben mussten. Am vorderen Paarkreuz musste Michael Schönfeld in seinem Einzel nach 1:1 Sätzen verletzungsbedingt aufgeben. Dietmar Reiner siegte klar mit 3:0. Am mittleren und hinteren Paarkreuz gingen alle vier Spiele an Sulgen, wobei hier Ulrich Schönfeld und Bernd Weger jeweils denkbar knapp im fünften Satz unterlagen. Am vorderen Paarkreuz konnte dann wiederum nur Dietmar Reiner punkten, der seinen Gegner klar mit 3:0 beherrschte. Den fünften und letzten Wehinger Punkt holte dann Arthur Jakoby in der Mitte. Ulrich Schönfeld und Bernd Weger unterlagen wiederum beide erst im fünften Satz. Mit etwas mehr Glück in den fünften Sätzen wäre hier auch durchaus ein Unentschieden drin gewesen - Endstand : 5:9.

28.03.2015 - Ergebnisse vom Wochenende

 

Jungen - Kreisklasse A

TTV Hardt II - TTC Wehingen II   2:8

TTC Seedorf - TTC Wehingen II   1:9

 

Die zweite Jungenmannschaft konnte am heutigen Samstag zwei deutliche Siege einfahren. In der ersten Begegnung ging es gegen Hardt II. Hier musste sich lediglich Emil Sprich und Maik Braunschweiger je einmal im Einzel geschlagen geben. Alle anderen Spiele entschieden die Wehinger für sich : Maik Braunschweiger / Hao Nam Tran (1x) , Emil Sprich / Mario Merl (1x) , Maik Braunschweiger (1x) , Emil Sprich (1x) , Mario Merl (2x) und Hao Nam Tran (2x).

Die zweite Partie lief dann noch etwas besser. Der Gegner aus Seedorf konnte mit nur drei Akteuren antreten, deshalb wurde in einem anderen Spielmodus gespielt. Das einzige Doppel konnten Maik Braunschweiger und Hao Nam Tran für sich entscheiden. Danach wurden nur noch Einzel gespielt. Lediglich einen Punkt konnten die Seedorfer hier mitnehmen; für Wehingen hingegen punkteten : Maik Braunschweiger (3x) , Emil Sprich (2x) , Mario Merl (2x) und Hao Nam Tran (1x).

 

Jungen - Bezirksklasse

TTC Wehingen - SG Deißlingen   0:6

TTC Wehingen - TTC Sulgen   5:5

 

Auch die erste Jungenmannschaft hatte einen Doppelspieltag. Im ersten Spiel gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer aus Deißlingen gab es nichts zu holen. Diese Spiel wurde glatt mit 0:6 verloren.

Spannend verlief dann aber die Begegnung gegen Sulgen. Nach den Doppeln stand es 1:1 , Valentin Chiev und Thomas Hass hatten ihre Partie klar mit 3:0 Sätzen im Griff. Im Einzel überzeugte wieder einmal Valentin Chiev, der beide Partien am vorderen Paarkreuz gewinnen konnte. Thomas Hass hingegen musste sich zweimal geschlagen geben. Am hinteren Paarkreuz konnten Niklas Aue und Kevin Stern jeweils 1 Punkt beisteuern und sicherten den Heubergern somit das 5:5 Unentschieden ab.

 

Herren - Kreisliga

TTC Wehingen - TTSG Aistaig   9:0     (Aistaig nicht angetreten)

26.03.2015 - Herren 2 unterliegen gegen Zimmern 2

 

Herren - Reserverunde 2

TTV Zimmern II - TTC Wehingen II   6:3

 

Am Donnerstagabend ging es für die zweite Herrenmannschaft nach Zimmern zum zweitletzten Saisonspiel. Durch zwei verlorene Doppel geriet man gleich mit 0:2 in Rückstand. Sowohl Valentin Chiev / Robert Hass als auch Kevin Stern /Hans Beck mussten sich geschlagen geben. Im Einzel überzeugte wieder einmal Valentin Chiev, der beide Partien am vorderen Paarkreuz gewinnen konnte. Einen weiteren Punkt vorne holte Robert Hass. Am hinteren Paarkreuz gab es allerdings für Hans Beck (unterlag einmal knapp im fünften Satz) und Kevin Stern nichts zu holen, so daß man mit 3:6 das Nachsehen hatte.

25.03.2015  - Herren 1 qualifizieren sich souverän für die Pokalendrunde

 

Herren - Pokal - Viertelfinale

TTC Wehingen - TTC Vöhringen   4:0

 

Einen deutlichen Sieg gab es im Pokal am Mittwochabend in eigener Halle gegen den TTC Vöhringen. Dietmar Reiner, Ulrich Schönfeld und Arthur Jakoby je einmal im Einzel, sowie Dietmar Reiner und Arthur Jakoby im Doppel ließen den Vöhringern keine Chance auf ein Weiterkommen und qualifizierten sich verdient für das Halbfinale.

22.03.2015 - Jugend Ranglistenspiele in Wehingen

 

Bei den Ranglistenspielen der Jugend, die am heutigen Sonntag in Wehingen ausgetragen wurden, haben auch zwei TTCler teilgenommen. Valentin Chiev und Thomas Hass starteten bei den Jungen U18. Valentin hatte am Ende eine Bilanz von 5:3 Siegen, belegte Platz 5, und qualifizierte sich für die nächste Herren-Rangliste. Thomas Hass wurde mit 4:4 Siegen 13ter.

21.03.2015 - Herren 1 gewinnen gegen ersatzgeschwächte Aldinger

 

Herren - Kreisliga

TTC Wehingen - TV Aldingen   9:7

 

Die erste Herrenmannschaft traf am heutigen Samstag auf den Tabellendritten aus Aldingen, die auf Ihren Spitzenspieler verzichten mussten. Und so rechnete sich man durchaus etwas aus. Aus den Doppeln ging man dann auch gleich mit 2:1 heraus. Dietmar Reiner / Michael Schönfeld (dank Michael erst im fünften Satz) und Ulrich Schönfeld / Arthur Jakoby sorgten für den knappen Vorsprung vor den Einzeln. Dort waren beide Mannschaften ebenbürtig und holten jeweils 6 Punkte : Dietmar Reiner 2x , Michael Schönfeld 1x , Ulrich Schönfeld 1x und Arthur Jakoby 2x punkteten für Wehingen. Pech hatte man am hinteren Paarkreuz : Ulrich Mattes verlor sein zweites Einzel knapp im fünften Satz nach 0:2-Rückstand, Bernd Weger musste beide Einzel nach starker Leistung ebenfalls in fünf Sätzen abgeben. Es musste also das Schlussdoppel entscheiden. Und hier behielten Dietmar Reiner und Michael Schönfeld klar mit 3:0 die Oberhand und sorgten für den knappen Heimsieg.

19.03.2015 - Herren 2 siegen in Zimmern

 

Herren - Reserverunde 2

TTV Zimmern III - TTC Wehingen II   2:6

 

Die zweite Herrenmannschaft musste am Donnerstagabend nach Zimmern reisen und gegen deren Dritte antreten. Nach den Doppeln stand es noch unentschieden, wobei Leo Sprich und Robert Hass den Punkt für Wehingen beisteuern konnten. Im Einzel waren die Wehinger dann jedoch deutlich überlegen. Lediglich Robert Hass musste sein erstes Einzel abgeben, der Rest ging an die Heuberger. Leo Sprich 2x , Robert Hass 1x, Hans Beck 1x und Kevin Stern 1x sorgten für den klaren Auswärtserfolg.

18.03.2015 - Jungen ziehen ins Bezirkspokal Halbfinale ein

 

Bezirkspokal-Viertelfinale Jungen U18

TTC Wehingen - TTC Rottweil   4:0

 

In der Besetzung Valentin Chiev, Thomas Hass und Kevin Holzmann erreichte die Jungenmannschaft in eigener Halle nach einem klaren Sieg das Halbfinale im Bezirkspokal. Zuerst konnten alle drei Spieler ihre Einzel mehr oder weniger deutlich gewinnen, dann machten Valentin Chiev und Thomas Hass den Sack mit einem klaren Doppelsieg zu - Endstand : 4:0 !

14.03.2015 - Jungenspieltag in Wehingen

 

Jungen - Bezirksklasse

TTC Wehingen - SV Liptingen   4:6

TSV Endingen - TTC Wehingen   0:6

 

Ohne Spitzenspieler Valentin Chiev musste die erste Jungenmannschaft seine beiden Spiele gegen Liptingen und Endingen bestreiten. In der ersten Begegnung gegen den SV Liptingen gab es eine knappe 4:6 Niederlage. Hier überzeugte Thomas Hass auf ganzer Linie. Er gewann an der Seite von Maik Braunschweiger ein Doppel und siegte auch in seinen beiden Einzeln, sorgte somit für drei der vier Wehinger Punkte. Den vierten Zähler ergatterte Niklas Aue im Einzel. Mehr war leider nicht zu holen.

Dafür konnte man dann die zweite Begegnung gegen Endingen klar mit 6:0 gewinnen. Die Wehinger Thomas Hass, Maik Braunschweiger, Niklas Aue und Kevin Stern gewannen alle Doppel und Einzel und gaben in der gesamten Partie lediglich zwei Sätze ab.

11.03.2015 - Herren 2 spielen Unentschieden gegen Aldingen

 

Herren - Reserverunde 2

TTC Wehingen II - TV Aldingen III   5:5

 

Die zweite Herrenmannschaft hatte am heutigen Mittwochabend die Dritte aus Aldingen zu Gast. In der Besetzung Leo Sprich, Robert Hass, Thomas Hass und Kevin Stern ging man in die Begegnung rein, die bis zum Schluß spannend bleiben sollte. Die Aldinger erwischten den besseren Start und gewannen beide Eingangsdoppel klar mit 3:0 Sätzen. Am vorderen Paarkreuz gab es dann eine Punkteteilung, wobei Leo Sprich sein Einzel klar mit 3:0 gewann, während sich Robert Hass knapp mit 2:3 geschlagen geben musste. Hinten brachte Thomas Hass die Wehinger mit seinem Sieg wieder etwas heran, jedoch musste sich Kevin Stern parallel dazu knapp mit 1:3 geschlagen geben; Zwischenstand 2:4. Am vorderen Paarkreuz dann das gleiche Bild wie zuvor : Leo Sprich gewinnt klar mit 3:0, und Robert Hass unterliegt erneut unglücklich im Entscheidungssatz. Das Unentschieden hatten die Wehinger Jungs jedoch noch nicht aus dem Blickfeld verloren; Thomas Hass und Kevin Stern sicherten den Heubergern mit den beiden abschliessenden Einzeln den verdienten Punktgewinn. Kevin Stern bot dabei in seinem ersten Einsatz bei den Herren eine nervenstarke Leistung und siegte im Entscheidungssatz knapp mit 11:9 - well done Kevin ! 

07.03.2015 - Ergebnisse vom Wochenende

 

Jungen - Bezirksklasse

TV Epfendorf - TTC Wehingen   3:6

TTV Dunningen - TTC Wehingen   0:6

 

Beim Doppelspieltag der ersten Jungenmannschaft konnten beide Partien gewonnen werden. In der ersten Begegnung stand man dem TV Epfendorf gegenüber. Nach den Doppeln stand es noch unentschieden, wobei Valentin Chiev / Thomas Hass ihr Spiel gewinnen konnten. Thomas Hass und Valentin Chiev siegten dann auch im Einzel am vorderen Paarkreuz und brachten ihr Team mit 3:1 in Front. Epfendorf wehrte sich jedoch, gewann beide Spiele am hinteren Paarkreuz und glich zum 3:3 aus. Dann ließen die Wehinger Jungs jedoch nichts mehr zu. Valentin Chiev, Thomas Hass und Niklas Aue machten den Sack zu.

Das zweite Spiel gegen den TTV Dunningen war dann eine ganz klare Angelegenheit. In einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnten Valentin Chiev, Thomas Hass, Niklas Aue und Kevin Stern alle Doppel und Einzel für sich entscheiden und einen ungefährdeten 6:0 Erfolg einfahren.

 

Herren - Kreisliga

TSV Nusplingen III - TTC Wehingen   9:7

 

Das erwartet schwere Auswärtsspiel wurde es dann auch für die erste Herrenmannschaft in Nusplingen. Bereits im Hinspiel in eigener Halle reichte es nur für ein Unentschieden. Und genauso spannend lief es dann im Rückspiel. Wehingen kam aus den Doppeln mit einer 2:1 Führung; Ulrich Schönfeld / Arthur Jakoby und Dietmar Reiner / Michael Schönfeld konnten ihre Spiele jeweils klar gewinnen. Dietmar Reiner und Michael Schönfeld konnten die Führung am vorderen Paarkreuz auf 4:1 ausbauen. Im mittleren Paarkreuz gingen beide Einzel dann an Nusplingen, wobei Arthur Jakoby hier nur knapp mit 2:3 unterlag. Hinten konnten die Wehinger wieder auf Bernd Weger zurückgreifen, der nach langer Verletzungspause wieder in den Wettkampf einstieg, und prompt einen klaren 3:0 Sieg beisteuern konnte. Leo Sprich musste sich mit 1:3 geschlagen geben. Zwischenstand : 4:5 für Wehingen. Vorne waren Dietmar Reiner (3:0) und Michel Schönfeld (3:2) nicht zu bezwingen und erhöhten auf 4:7. In der Mitte gingen dann beide Einzel von Ulrich Schönfeld und Arthur Jakoby äußerst knapp mit 2:3 verloren, so daß Nusplingen wieder auf einen Punkt heranrückte. Bernd Weger und Leo Sprich konnten hinten dann auch nichts mehr holen, so daß Nusplingen jetzt erstmals mit 8:7 in Führung ging. Und diese Führung ließen sie sich auch im Schlußdoppel nicht mehr nehmen. Dietmar Reiner und Michael Schönfeld mussten sich hier knapp im fünften Satz geschlagen geben.

06.03.2015 - Herren 2 verlieren in Schömberg

 

Herren - Reserverunde 2

TG Schömberg III - TTC Wehingen II   6:1

 

Eine deutliche Niederlage gab es gegen den Tabellenführer aus Schömberg am Freitagabend. Die Mannschaft musste auf Winfried Fischer und Leo Sprich verzichten, die an diesem Abend nicht spielen konnten. Hans Beck und die Joungsters Robert Hass, Thomas Hass und Valentin Chiev versuchten ihr Glück bei den starken Schömbergern. Lediglich das Doppel Valentin Chiev / Thomas Hass konnte ihre Partie knapp gewinnen. Mehr war an diesem Abend leider nicht zu holen. Alle Einzel wurden vom Spitzenreiter aus Schömberg gewonnen, so daß der Sieg der Mannen vom Stausee völlig verdient in dieser Höhe ausfiel.

28.02.2015 - Jungen 2 gewinnen kampflos; Jungen 1 mit knapper Niederlage

 

Jungen - Kreisklasse A

TTC Wehingen II - TTC Spaichingen II   10:0

 

kampflos, Gegner nicht angetreten

 

Jungen - Bezirksklasse

TTC Wehingen - TTV Zimmern   4:6

 

Gegen den TTV Zimmern gab es anfangs ein ausgeglichenes Duell. Nach den Doppeln stand es 1:1, Valentin Chiev und Thomas Hass konnten ihre Partie gewinnen. Am vorderen Paarkreuz waren die Wehinger stärker. Sowohl Valentin Chiev als auch Thomas Hass siegten und sorgten für die 3:1 Führung. Am hinteren Paarkreuz war dann Zimmern wieder am Zug. Niklas Aue und Kevin Stern mussten sich ihren Gegnern beugen. Vorne gab es dann eine Punkteteilung : Valentin Chiev gewann auch sein zweites Einzel, während Thomas Hass knapp verlor - Zwischenstand 4:4. Da beide Einzel am hinteren Paarkreuz erneut verloren gingen, musste man sich der Mannschaft aus Zimmern knapp mit 4:6 geschlagen geben.

25.02.2015 - Zweite Herren mit Unentschieden gegen Deisslingen III

 

Herren - Reserverunde 2

TTC Wehingen II - SG Deisslingen III   5:5

 

Die zweite Herrenmannschaft musste sich im Heimspiel gegen die Dritte von Deisslingen mit einem 5:5 Unentschieden zufrieden geben. Leo Sprich war auf Wehinger Seite der eifrigste Punktelieferant. Er gewann an der Seite von Thomas Hass das Eingangsdoppel und seine beiden Einzel. Die beiden Brüder Robert und Thomas Hass konnten mit je einem Sieg im Einzel die nötigen Punkte für das Unentschieden sichern.

21.02.2015 - Ergebnisse vom Wochenende

 

Jungen - Kreisklasse A

TTC Wehingen II - TTC Tuttlingen II   8:2

TTC Wehingen II - SV Liptingen II   8:2

 

Herren - Kreisliga

TTC Wehingen - TTC Spacihingen   6:9

 

Am heutigen Samstag hatte die zweite Jungenmannschaft einen Doppelspieltag. Beide Spiele gegen Tuttlingen und gegen Liptingen wurden jeweils klar mit 8:2 gewonnen. In beiden Spielen wurden alle Doppel gewonnen und im Einzel konnte jeder der Wehinger Spieler an diesem Tag 3 Punkte für ihre Mannschaft erkämpfen, kurz gesagt : eine richtig gute und geschlossene Mannschaftsleistung. Damit nimmt die Mannschaft in der Rückrundentabelle vorerst den zweiten Tabellenplatz ein. In der ersten Partie gegen Tuttlingen punkteten : Maik Braunschweiger / Hao Nam Tran (1) , Emil Sprich / Mario Merl (1) , Maik Braunschweiger (2) , Emil Sprich (2) , Mario Merl (1) und Hao Nam Tran (1). In der zweiten Partie gegen Liptingen punkteten : Maik Braunschweiger / Hao Nam Tran (1) , Emil Sprich / Mario Merl (1) , Maik Braunschweiger (1) , Emil Sprich (1) , Mario Merl (2) und Hao Nam Tran (2).

 

Am Abend dann musste die erste Herrenmannschaft zu Hause im Aufstiegskampf gegen den TTC Spaichingen antreten. Und hier spielten die Doppel eine ganz entscheidende Rolle. Alle drei Wehinger Eingangsdoppel mit Dietmar Reiner / Michael Schönfeld, Ulrich Schönfeld / Arthur Jakoby und Ulrich Mattes / Leo Sprich verloren ihre Partie. Somit musste man gleich einem 0:3 Rückstand hinterher hecheln. In den Einzeln war man dann ebenbürtig. Von den zwölf Partien gingen je sechs an Wehingen und Spaichingen, so dass man auch zum Schluß mit 3 Punkten Rückstand die gesamte Partie verlor. Dank der besseren Doppel geht der Sieg für Spaichingen somit voll in Ordnung. Für Wehinger waren folgende Punktelieferanten gelistet : Dietmar Reiner (2) , Michael Schönfeld (2) , Ulrich Schönfeld (1) und Arthur Jakoby (1).

18.02.2014 - Herren gewinnen Pokalspiel

 

Bezirkspokal Herren 2 :

TTC Wehingen - SG Deißlingen   4:1

 

Einen klaren Sieg im Pokal gab es für die erste Herrenmannschaft in heimischer Halle. Dietmar Reiner war mit einem Sieg im Doppel und zwei Erfolgen im Einzel maßgeblich daran beteiligt. Arthur Jakoby holte nach starker Leistung (3:2) gegen den Deißlinger Spitzenspieler den verdienten vierten Punkt.

10.02.2015 - Herren 2 in Unterzahl dennoch mit Sieg

 

Herren - Reserverunde 2

TTC Rottweil IV - TTC Wehingen II   2:6

 

Mit nur drei Spielern musste die zweite Herrenmannschaft am Dienstagabend nach Rottweil reisen. Ein Doppel und ein Einzel waren somit schon mal kampflos für Rottweil gewertet. Aber Wehingen lies trotzdem nichts anbrennen und gewann alle anderen Spiele mehr oder weniger souverän zum verdienten Auswärtssieg. Für Wehingen punkteten :

Doppel : Winfried Fischer / Robert Hass (1)

Einzel : Winfried Fischer (2) , Robert Hass (2) und Hans Beck (1)

08.02.2015 - Valentin Chiev sichert sich beide VM-Titel

 

Die Jungen spielten ihre Vereinsmeister 2014 am Sonntag, den 08. Februar 2015 aus. Diesmal war es extrem spannend, da sowohl im Einzel als auch im Doppel der Titel über den direkten Satzvergleich bei gleicher Anzahl der Siege ermittelt wurde. Valentin Chiev konnte sich beide Titel, sowohl im Einzel als auch im Doppel an der Seite von Kevin Stern sichern.

 

Einzel :

1. Platz   Valentin Chiev

2. Platz   Kevin Holzmann

3. Platz   Thomas Hass

 

Doppel :

1. Platz   Valentin Chiev / Kevin Stern

2. Platz   Thomas Hass / Emil Sprich

3. Platz   Kevin Holzmann / Niklas Aue

07.02.2015 - Ergebnisse vom Wochenende

 

Jungen - Kreisklasse A

TTC Aichhalden - TTC Wehingen 2   4:6

TTC Sulgen 2 - TTC Wehingen 2   0:10

 

Die zweite Jungenmannschaft hatte heute einen Doppelspieltag in Aichhalden. Die erste Partie gegen den Gastgeber entwickelte sich zu einem spannenden Match. Nach den Doppeln stand es noch Unentschieden - Niklas Aue und Kevin Stern konnten ihres gewinnen. Im Einzel dann konnte Wehingen zunächst auf 4:1 davon ziehen. Niklas Aue, Emil Sprich und Kevin Stern (knapp im fünften Satz) siegten jeweils und brachten die Heuberger in Front. Danach rückte Aichhalden wieder heran und gewann ebenfalls drei Einzel in Folge. Hierbei verloren Hao Nam Tran (knapp im fünften Satz), sowie Niklas Aue und Emil Sprich - 4:4. Die letzten beiden Einzel mussten also eine Entscheidung bringen, und die Wehinger machten ihre Sache gut. Hao Nam Tran ringte seinen Gegner im fünften Satz nieder und Kevin Stern, der an diesem Tag ungeschlagen blieb, konnte seine Partie mit 3:1 gewinnen - Endstand : 6:4 für Wehingen. 

Die zweite Partie gegen Sulgen 2 war dann ein Spaziergang. Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnte man das Spiel klar mit 10:0 gewinnen. Niklas Aue / Kevin Stern (1) , Emil Sprich / Hao Nam Tran (1) und jeder der vier Spieler zweimal im Einzel dominierten das Match nach belieben und gaben dabei lediglich einen einzigen Satz ab.

 

Herren - Kreisliga

TTC Wehingen - TTC Vöhringen 2   9:7

 

Einen knappen Heimsieg gab es für die erste Herrenmannschaft gegen die Tischtennisfreunde aus Vöhringen.Aus den Doppeln ging man mit 2:1 in Führung. Dietmar Reiner / Michael Schönfeld  und Ulrich Schönfeld / Arthur Jakoby gewanne jeweils klar mit 3:0 Sätzen. Am vorderen Paarkreuz konnten Dietmar Reiner und Michael Schönfeld den Vorsprung aug 4:1 ausbauen. Mit zwei knappen Niederlagen in der Mitte (Arthur Jakoby 2:3 und Urich Schönfeld 1:3) rückte Vöhringen wieder auf 4:3 heran. Am hinteren Paarkreuz gab es dann eine Punkteteilung. Ulrich Mattes ringte seinen Gegner knapp mit 3:2 nieder, während sich Leo Sprich klar geschlagen geben musste, Zwischenstand 5:4. Dietmar Reiner und Michael Schönfeld konnten das Team mit zwei Siegen wieder auf einen 3-Punkte-Vorsprung bringen, 7:4. In der Mitte gingen dann erneut beide Einzel an die Vöhringer, wobei Ulrich Schönfeld denkbar knapp im fünften Satz scheiterte. Während Leo Sprich auch sein zweites Einzel verlor, konnte Ulrich Mattes mit einer starken Leistung (3:0) seine Mannschaft mit einem 8:7 Vorsprung in das entscheidende Schlussdoppel schicken. Hier hatten Dietmar Reiner und Michael Schönfeld dann keine Probleme und sorgten für den knappen, aber verdienten 9:7 Endstand. 

06.02.2015 - Erste Jungenmannschaft gewinnt Pokalspiel in Deißlingen

 

Jungen – Pokalrunde                                                                                                              

SG Deißlingen – TTC Wehingen   2:4

 

Am Freitagabend musste die erste Jungenmannschaft zum Pokalspiel nach Deißlingen reisen. Nach den ersten drei Einzel geriet man mit 1:2 in Rückstand. Valentin Chiev gewann mit 3:1, während sich Thomas Hass und Kevin Holzmann knapp im fünften Satz geschlagen geben mussten. Das Doppel, daß im Pokalwettbewerb immer nach den ersten drei Einzeln gespielt wird, konnten die Wehinger Valentin Chiev / Thomas Hass dann für sich entscheiden und zum 2:2 ausgleichen. Den Sack zuknöpfen konnten dann Valentin Chiev und Thomas Hass; sie gewannen ihre zweiten Einzel beide und sorgten für den Wehinger 4:2 Sieg. 

04.02.2015 - Zweite Herren siegen gegen Dormettingen

 

Herren - Reserverunde 2

TTC Wehingen 2 - TSV Dormettingen 3   6:0

 

Keine Probleme hatte unsere zweite Herrenmannschaft am Mittwochabend gegen die dritte Herren aus Dormettingen.

Lediglich das Doppel Winfried Fischer / Robert Hass mussten im Eingangsdoppel über fünf Sätze gehen, alle anderen Spiele wurden klar mit 3:0 Sätzen gewonnen. Im Einzelnen waren das :

Doppel : Winfried Fischer / Robert Hass (1) , Leo Sprich / Valentin Chiev (1)

Einzel : Winfried Fischer (1) , Leo Sprich (1) , Valentin Chiev (1) und Robert Hass (1)

01.02.2015 - Bezirksrangliste der Jugend in Wehingen

 

Bei den Ranglistenspielen des Bezirks Oberer Neckar, die am 01.02.2015 in Wehingen ausgetragen wurden erreichten unsere Jungs folgende Resultate :

 

Jungen U14

7. Platz     Emil Sprich     3:3 Siege

 

Jungen U15

12. Platz     Mario Merl     1:5 Siege

 

Jungen U18

3. Platz     Valentin Chiev     4:2 Siege

6. Platz     Niklas Aue     4:2 Siege

31.01.2015 - Erste Herrenmannschaft siegt in Seedorf

 

Herren – Kreisliga

TTC Seedorf – TTC Wehingen         1:9

   

Auch das zweite Spiel der Rückrunde konnte die erste Herrenmannschaft positiv gestalten. Am Samstagabend wurde der Tabellenletzte aus Seedorf dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung klar mit 9:1 besiegt. Für den TTC Wehingen waren erfolgreich :

Doppel :                                                                                                                          

Dietmar Reiner / Michael Schönfeld (1) , Ulrich Schönfeld / Arthur Jakoby (1) , Ulrich Mattes / Leo Sprich (1)

Einzel :

Dietmar Reiner (2) , Michael Schönfeld (1) , Ulrich Schönfeld (1) , Arthur Jakoby (1) , Ulrich Mattes (1)

24.01.2015 - Ergebnisse vom Wochenende

 

Jungen – Kreisklasse A

TTC Wehingen 2 – TV Epfendorf 2   3:7

    

Mit einer Niederlage ist die zweite Jungenmannschaft in die Rückrunde gestartet. Gegen die zweite Mannschaft aus Epfendorf musste man zu Beginn leider beide Doppel mit 1:3 Sätzen abgeben. Im Einzel konnten dann auch nur Maik Braunschweiger und Emil Sprich für Wehinger Punkte sorgen. Maik gewann beide Spiele am vorderen Paarkreuz, Emil steuerte einen Punkt bei. Somit ging die Partie mit 3:7 verloren. Die zweite Partie gegen den TTC Schwenningen konnte nicht ausgetragen werden, da die Schwenninger ihre Mannschaft noch unter der Woche wieder zurück gezogen hatten.

17.01.2015 - Ergebnisse vom Rückrundenstart

 

Jungen – Bezirksklasse                                                                                                       

TTC Renfrizhausen/Mühlheim – TTC Wehingen   2:6

TTC Spaichingen – TTC Wehingen   2:6

 

Die erste Jungenmannschaft hatte am letzten Samstag einen Doppelspieltag in Spaichingen. Die erste Partie gegen Renfrizhausen/Mühlheim konnte mit 6:2 gewonnen werden. Hier musste man lediglich 2 Einzel am hinteren Paarkreuz abgeben. Die Punktelieferanten für Wehingen sind :

Doppel : Valentin Chiev / Thomas Hass (1) , Emil Sprich / Kevin Stern (1)                            

Einzel : Valentin Chiev (2) , Thomas Hass (2)

Die zweite Partie gegen Spaichingen wurde dann mit dem gleichen Resultat gewonnen. Hier wurde ein Eingangsdoppel verloren und im Einzel ging nur eine Begegnung am hinteren Paarkreuz an Spaichingen. Für Wehingen waren erfolgreich :

Doppel : Valentin Chiev / Thomas Hass (1)  

Einzel : Valentin Chiev (2) , Thomas Hass (2) , Emil Sprich (1)

 

Herren – Kreisliga                                                                                                                  

SG Deißlingen 2 – TTC Wehingen   5:9

 

Am Abend musste dann die erste Herrenmannschaft nach Deißlingen reisen und man erwischte dort einen glatten Fehlstart, indem man alle drei Eingangsdoppel verlor. Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnte man die Partie aber in den Einzeln klar dominieren und gewann am Ende noch verdient mit 9:5. Hier die gewonnenen Spiele für Wehingen :

Einzel : Dietmar Reiner (2) , Michael Schönfeld (2) , Ulrich Schönfeld (2) , Arthur Jakoby (1) und Ulrich Mattes (2)

Siegerehrung beim Bära-Cup 2015 in Nusplingen

04. Januar 2015 - Herren bereiten sich beim Bära-Cup auf Rückrunde vor

 

Drei Wehinger Zweiermannschaften haben sich wie jedes Jahr beim Bära-Cup in Nusplingen auf die Rückrunde vorbereitet. Wehingen 1 mit Dietmar Reiner + Michael Schönfeld , Wehingen 2 mit Ulrich Schönfeld + Arthur Jakoby , Wehingen 3 mit Ulrich Mattes + Jochen Hamma. Zuerst wurde in 9 Gruppen mit je 4 Teams "Jeder gegen Jeden" gespielt. Wehingen 1 gewann die Gruppe klar mit 3:0 Siegen. Wehingen 2 wurde mit 2:1 Siegen Gruppenzweiter. Wehingen 3 belegte mit 1:2 Siegen den dritten Platz in ihrer Gruppe. Die Gruppensieger und Gruppenzweiten qualifizierten sich nun für das A-Turnier, die Gruppendritten für das B-Turnier, nur die letzten jeder Gruppe mussten die Heimreise antreten. Wehingen 3 mit Ulrich Mattes und Jochen Hamma spielten sich im B-Turnier bis in das Finale durch und unterlagen dort denkbar knapp mit 2:3 gegen TG Schömberg/TTC Deilingen - Platz 2 - herzlichen Glückwunsch. Wehingen 2 mit Ulrich Schönfeld und Arthur Jakoby verloren ihre Achtelfinalpartie im A-Turnier gegen TTC Vöhringen 1 mit 0:3 und belegten den 9.Platz. Wehingen 1 mit Dietmar Reiner und Michael Schönfeld spielten sich bis ins Halbfinale im A-Turnier durch und mussten sich dort den späteren Bära-Cup Siegern vom TTC Rottweil mit 1:3 geschlagen geben, somit Platz 3 - herzlichen Glückwunsch !

20. Dezember 2014 - Weihnachtsturnier in Margrethausen

 

Am heutigen Samstag reisten zwei Wehinger Herren-Doppel zum Weihnachtsturnier nach Margrethausen. Es waren insgesamt 22 gemeldete Doppel am Start. Dietmar Reiner und Michael Schönfeld konnten ihre 5er-Gruppe mit 4:0 Siegen gewinnen und qualifizierten sich sicher für das Doppel-KO-Feld. Ulrich Schönfeld und Arthur Jakoby hatten eine 6er-Gruppe und wurden dort mit 3:2 Siegen Dritter, das bedeutete ebenfalls die Qualifikation für das Doppel-KO-Feld. In der ersten Runde verloren Dietmar Reiner / Michael Schönfeld gegen die späteren Turniersieger. Ulrich Schönfeld / Arthur Jakoby hingegen gewannen ihre Partie. Im Anschluß konnten Dietmar Reiner / Michael Schönfeld zwei Siege in der Trostrunde für sich entscheiden, ehe sie gegen die Vorjahressieger knapp mit 1:3 ausschieden. Ulrich Schönfeld / Arthur Jakoby kamen durch eine klare Niederlage gegen die späteren Drittplatzierten in die Trostrunde, wo sie dann anschließend äußerst knapp mit 2:3 aus dem Turnier ausschieden. Es war ein gut organisiertes Turnier, vielen Dank an den Ausichter aus Margrethausen.

Endergebnis :

5. Platz   Dietmar Reiner / Michael Schönfeld

7. Platz   Ulrich Schönfeld / Arthur Jakoby

13. Dezember 2014 - Ergebnisse vom letzten Spieltag der Vorrunde

 

Jungen - Kreisklasse A

TTC Aichhaden - TTC Wehingen 2     2:6

 

Die zweite Jungenmannschaft musste zum Abschluß der Vorrunde gegen den TTC Aichhaden antreten. Man startete sehr gut in die Partie. Beide Doppel mit Braunschweiger / Tran und Sprich / Merl wurden gewonnen. Das vordere Paarkreuz konnte dann sogar auf 4:0 stellen, sowohl Maik Brunschweiger, als auch Emil Sprich siegten klar. Im Anschluß musste sich Hao Nam Tran 1:3 geschlgen geben, während Mario Merl seine Partie knapp im fünften Satz gewinnen konnte. Ebenfalls in den fünften Satz musste Emil Sprich, allerdings unterlag er dort sehr knapp. Den Siegpunkt zum 6:2 besorgte dann Maik Braunschweiger mit einem klaren Dreisatzsieg.

 

Herren - Kreisliga

TTC Spaichingen - TTC Wehingen     9:4

 

Die erste Herrenmannschaft musste nach Spaichingen reisen und traf dort auf einen direkten Mitstreiter um den zweiten Aufstiegsplatz. Es gab spannende Spiele und tolle Ballwechsel zu sehen, die an diesem Abend zum größten Teil von den Primstädtern gewonnen wurden. Der TTC Spaichingen war an diesem Abend einfach die bessere Mannschaft und gewann die Partie daher auch verdient in dieser Höhe. Ein gewonnenes Doppel durch Dietmar Reiner / Michael Schönfeld und drei gewonnene Einzel durch Dietmar Reiner (2) und Ulrich Schönfeld waren die Ausbeute der Wehinger Spieler an diesem Abend. Aber es gab dann auch noch was zu feiern : Dietmar Reiner konnte mit den beiden Siegen im Einzel seine perfekte Vorrunde krönen, 18 : 0 Siege - herzlichen Glückwunsch !!!

06. Dezember 2014 - Erste Jungenmannschaft fertigt Dunningen ab

 

Jungen - Bezirksklasse

TTC Wehingen - TTV Dunningen     6:0

 

Keinerlei Probleme hatte die erste Jungenmannschaft heute gegen den TTV Dunningen. Alle Doppel und alle Einzel gingen mehr oder weniger klar an unsere Jungs, lediglich zwei Satzgewinne musste man zulassen und siegte verdient in dieser Höhe - die Ergebnisse im Einzelnen :

Doppel

Thomas Hass / Valentin Chiev (1) , Niklas Aue / Kevin Stern (1)

Einzel

Valentin Chiev (1) , Thomas Hass (1) , Niklas Aue (1) und Kevin Stern (1)

29. November 2014 - Erfolgreicher Samstag für den TTC Wehingen

 

Jungen - Kreisklasse A

TTC Wehingen 2 - TTC Spaichingen 2     6:2

 

Am Nachmittag spielte die zweite Jungenmannschaft zu Hause gegen die zweite Garnitur aus Spaichingen. Maik Braunschweiger / Hao Nam Tran gewannen ihr Doppel knapp im fünften Satz, Emil Sprich / Mario Merl hatten keine Probleme und siegten klar mit 3:0. Am vorderen Paarkreuz gab es dann zwei weitere Siege, Maik Braunschweiger und Emil Sprich siegten auch hier beide klar mit 3:0 und sorgten für den 4:0 Zwischenstand. Hao Nam Tran und Mario Merl mussten sich dann am hinteren Paarkreuz beide geschlagen geben, ehe Emil Sprich und Maik Braunschweiger wiederum ungefährdet mit zwei deutlichen Drei-Satz-Siegen die Entscheidung herbei führten - Endstand : 6:2.

 

Herren - Kreisliga

TTC Wehingen - TTC Sulgen 2     9:5

 

Die erste Herrenmannschaft musste am Abend ersatzgeschwächt gegen ebenfalls ersatzgeschwächte Sulgener antreten. Nach den Doppeln lag man mit 2:1 in Front. Lediglich das neu formierte Doppel Dietmar Reiner / Winfried Fischer musste sich dem Sulgener Spitzendoppel geschlagen geben. Ulrich Schönfeld / Arthur Jakoby und Ulrich Mattes / Leo Sprich hingegen gewannen ihre Partien. Am vordern Paarkreuz sorgte wie gewohnt Dietmar Reiner wieder für einen Punkt, parallel dazu verlor Ulrich Schönfeld sehr knapp im fünften Satz gegen Sulgens Einser. In der Mitte siegte Arthur Jakoby, während Ulrich Mattes knapp scheiterte, 4:3 Zwischenstand. Hinten konnte Winfried Fischer seine Partie klar gewinnen, Leo Sprich hingegen musste sich geschlagen geben. Dietmar Reiner und Ulrich Schönfeld mit einer sehr starken Leistung am vorderen Paarkreuz sorgten jetzt aber für einen größeren Vorsprung. Beide Siege brachten Wehingen mit 7:4 in Front. In der Mitte gabs wieder eine Punkteteilung, Arthur Jakoby siegte nach starkem Spiel verdient. Nun war es Winfried Fischer vorbehalten, den Siegpunkt zu holen - und das tat er dann auch souverän mit all seiner Erfahrung - Endstand 9:5 !

26. November 2014 - Herren 2 gewinnen in eigener Halle gegen Zimmern 2

 

Herren - Reserverunde 2

TTC Wehingen 2 - TTV Zimmern 2     6:1

 

Die zweite Herrenmannschaft hat ihr letztes Vorrundenspiel in eigener Halle klar mit 6:1 gewonnen. Schon nach den Doppeln waren die Weichen auf Sieg gestellt. Sowohl Winfried Fischer / Robert Hass als auch Leo Sprich / Hans Beck konnten ihre Partien klar für sich entscheiden. Im Einzel ebenfalls klar überlegen, sorgten Winfried Fischer (2x), Leo Sprich (1x) und Robert Hass (1x) für den verdient klaren Erfolg.

22. November 2014 - Herren 1 spielen im Spitzenspiel in Aldingen Unentschieden

 

Herren - Kreisliga

TV Aldingen - TTC Wehingen     8:8

 

Die erste Herrenmannschaft konnte am Samstagnachmittag aus Aldingen einen Punkt entführen. Obwohl man mit 8:5 in Front lag, war man am Ende mit dem Unentschieden sehr zufrieden, da sich an diesem Abend zwei sehr starke Mannschaften auf Augenhöhe begegneten. Für Wehingen waren erfolgreich :

Doppel : Dietmar Reiner / Michael Schönfeld (1)

Einzel : Dietmar Reiner (2) , Michael Schönfeld (1) , Ulrich Schönfeld (2) und Arthur Jakoby (2)

19. November 2014 - Herren 2 gewinnen in Aldingen und setzen sich vorerst wieder an die Tabellenspitze

 

Herren - Reserverunde 2

TV Aldingen 3 - TTC Wehingen 2     4:6

 

Die zweite Herrenmannschaft konnte ihr Auswärtsspiel in Aldingen knapp mit 4:6 gewinnen. Entscheidend waren die beiden Doppel zu Beginn. Sowohl Winfried Fischer / Robert Hass, als auch Leo Sprich / Hans Beck konnten ihre Partien gewinnen. Im Einzel dann eine geschlossene Mannschaftleistung. Jeder der vier Wehinger Aktuere konnte ein Einzel für sich entscheiden, so daß am Ende ein knapper Sieg zu Buche stand.

15. November - Ergebnisse vom Wochenende

 

Jungen - Kreisklasse A

TTC Wehingen 2 - TTC Seedorf     6:4

 

Jungen - Bezirksklasse

TTC Sulgen - TTC Wehingen     2:6

 

Herren - Kreisliga

TTC Wehingen - SV Liptingen     6:9

 

Am Samstag waren insgesamt drei Mannschaften des TTC Wehingen aktiv. Am Nachmittag spielte die zweite Jungenmannschaft gegen den TTC Seedorf und siegte hier knapp mit 6:4. Für Wehingen waren erfolgreich :

Doppel : Emil Sprich / Mario Merl (1)

Einzel : Mail Braunschweiger (2) , Mario Merl (2) und Hao Nam Tran (1)

Die erste Jungenmannschaft hatte etwas weniger Probleme und siegte gegen den TTC Sulgen klar mit 6:2. Für Wehingen punkteten :

Doppel : Valentin Chiev / Thomas Hass (1)

Einzel : Valentin Chiev (2) , Thomas Hass (2) und Niklas Aue (1)

Am Abend dann empfing die erste Herrenmannschaft den verlustpunktfreien Tabellenführer aus Liptingen. Und das sollte nach dem Spiel auch noch so bleiben. Liptingen konnte den knappen Sieg mit 6:9 verdient mit nach Hause nehmen. Für Wehingen waren erfolgreich :

Doppel : Dietmar Reiner / Michael Schönfeld (1)

Einzel : Dietmar Reiner (2) , Michael Schönfeld (1) , Ulrich Schönfeld (1) und Ulrich Mattes (1)

05. November 2014 - Zweite Herrenmannschaft unterliegt knapp

 

Herren - Reserverunde 2

TTC Wehingen 2 - TG Schömberg 3     4:6

 

Im Heimspiel gegen die dritte Mannschaft aus Schömberg musste unsere zweite Herren eine unnötige Niederlage einstecken. Nach einer 3:0 Führung verlor man die Partie noch knapp mit 4:6. Für Wehingen punkteten beide Doppel mit Winfried Fischer / Robert Hass und Leo Sprich / Thomas Hass, sowie Winfried Fischer und Robert Hass je einmal im Einzel. Mehr war an diesem Abend leider nicht zu holen. Die Mannschaft bleibt vorerst an der Tabellenspitze stehen.

01. November 2014 - Herren 1 siegen in heimischer Halle klar

 

Herren - Kreisliga

TTC Wehingen - TTC Seedorf     9:1

 

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnte die erste Herrenmannschaft ihr Heimspiel gegen den TTC Seedorf klar gewinnen. Zu Beginn konnte man nun schon zum zweiten Mal in dieser Saison mit drei gewonnenen Doppeln starten. Dietmar Reiner / Michael Schönfeld , Ulrich Schönfeld / Arhur Jakoby und Ulrich Mattes / Leo Sprich sorgten für einen 3:0 Schnellstart. Im Einzel ging es zügig weiter; Dietmar Reiner, Michael und Ulrich Schönfeld gewannen ihre Partien und stellten auf 6:0 hoch. Erst jetzt der erste Punkt für Seedorf, Arthur Jakoby musste sich knapp geschlagen geben. Doch bei diesem einen Ehrenpunkt sollte es dann bleiben. Beide Einzel am hinteren Paarkreuz durch Ulrich Mattes und Leo Sprich, und die Begegnung von Dietmar Reiner am vorderen Paarkreuz sorgten für die schnelle Entscheidung.

01. November 2014 - Erste Jungenmannschaft mit Sieg und Niederlage

 

Jungen - Bezirksklasse

TTC Wehingen - TTV Hardt     6:2

TTC Wehingen - TTV Zimmern     3:6

 

Die erste Jungenmannschaft musste in eigener Halle ran. Im ersten Spiel gegen den TTV Hardt erwischte man einen tollen Start. Sowohl Valentin Chiev / Thomas Hass, als auch Niklas Aue / Kevin Stern siegten klar mit 3:0 in den beiden Doppeln. Auch die beiden ersten Einzel am vorderen Paarkreuz wurden von Valentin Chiev und Thomas Hass klar mit jeweils 3:0 gewonnen. Anschließend musste sich Niklas Aue mit 1:3 und Kevin Stern denkbar knapp mit 2:3 Sätzen geschlagen geben. Valentin Chiev und Thomas Hass machten dann jedoch den Sack zu, und gewannen auch ihre zweiten Einzel beide klar 3:0.

Im zweiten Spiel gegen den TTV Zimmern verlief der Start genau umgekehrt. Beide Eingangsdoppel und die ersten beiden Einzel von Valentin Chiev und Thomas Hass gingen verloren, so dass man gleich mit 0:4 in Rückstand geriet. Den ersten Wehinger Punkt holte Niklas Aue, der knapp mit 3:2 Sätzen die Oberhand behielt. Danach musste sich Kevin Stern klar geschlagen geben. Zwei weitere Punkte für Wehingen gab es dann noch am vorderen Paarkreuz durch Valentin Chiev und Thomas Hass, die beide mit 3:1 Sätzen siegreich waren. Für mehr reichte es dann aber nicht gegen die noch ungeschlagene Mannschaft aus Zimmern, da Niklas Aue seine zweite Partie an diesem Tag klar mit 0:3 verlor.

29. Oktober 2014 - Zweite Herren gewinnt Derby und Spitzenspiel gegen Deilingen 2

 

Herren - Reserverunde 2

TTC Deilingen 2 - TTC Wehingen 2     4:6

 

Die zweite Herrenmannschaft hat im Spitzenspiel gegen den Gastgeber aus Deilingen einen wichtigen Auswärtssieg eingefahren und damit den Nachbarn vom Heuberg als Tabellenführer abgelöst. Die Eingangsdoppel verliefen ausgeglichen; Winfried Fischer und Robert Hass verloren dabei klar mit 0:3, Leo Sprich und Valentin Chiev hingegen waren mit 3:1 erfolgreich. Am vorderen Paarkreuz gab es dann wieder eine Punkteteilung; Winfried Fischer gewann sein Einzel, parrallel dazu verlor Leo Sprich seine Partie deutlich, Zwischenstand 2:2. Am hinteren Paarkreuz konnte Wehingen jetzt beide Einzel für sich entscheiden; sowohl Robert Hass knapp im fünften Satz, als auch Valentin Chiev sorgten für den Wehinger 2-Punkte-Vorsprung. Danach war es Leo Sprich, der am vorderen Paarkreuz mit einem klaren 3:0 für den nächsten Punkt sorgte, Winfried Fischer hingegen musste sich denkbar knapp mit 12:10 im fünften Satz geschlagen geben. Jetzt benötigte man noch einen Punkt im hinteren Paarkreuz und den holte sich Robert Hass mit einem klaren 3:0 Sieg im letzten Einzel der Partie. Valentin Chiev unterlag in seinem zweiten Einzel klar mit 0:3. Endstand : 6.4 für Wehingen.

25. Oktober 2014 - Erste Mannschaft mit deutlichem Heimsieg

 

Herren - Kreisliga

TTC Wehingen - SG Deißlingen 2     9:2

 

Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnte die erste Herrenmannschaft einen verdienten Heimsieg feiern. Gegen die noch punktlose Deißlinger zweite Herrenmannschaft musste man an diesem Tag lediglich ein Doppel und ein Einzel abgeben. Dietmar Reiner / Michael Schönfeld einmal im Doppel und je zweimal im Einzel; Ulrich Schönfeld / Arthur Jakoby einmal im Doppel und je einmal im Einzel, sowie Ulrich Mattes einmal im Einzel waren die Garanten für den Wehinger Erfolg. Mit diesem Sieg bleibt die Mannschaft immer noch ungeschlagen und setzt sich mit 7:1 Punkten vorerst im vorderen Tabellendrittel fest.

19. Oktober 2014 - Zweite Jungenmannschaft geht heute leer aus

 

Jungen - Kreisklasse A

TTC Rottweil - TTC Wehingen 2     6:3

TTC Tuttlingen 2 - TTC Wehingen 2     6:1

 

Am Sonntagvormittag hatte dann die zweite Jungenmannschaft ihren Auftritt. Zwei Spiele standen auf dem Programm. In der ersten Partie gegen Rottweil konnte man noch gut mithalten. Im Doppel unterlagen Maik Braunschweiger / Can Celen klar mit 0:3; Emil Sprich / Mario Merl siegten aber in ihrer Begegnung mit 3 :1. In den Einzeln kamen dann allerdings nur noch zwei Siege heraus, Maik Braunschweiger und Emil Sprich konnten jeweils gegen den gleichen Gegner klar gewinnen. Alle anderen Einzel wurden von Rottweil dominiert, so dass die Partie mit 3:6 verloren ging. Im zweiten Spiel gegen Tuttlingen`s Zweite war dann nicht wirklich viel zu holen. Lediglich Maik Braunschweiger war es vergönnt mit einem Sieg im Einzel den Wehinger Ehrenpunkt zum 1:6 zu holen.

18. Oktober 2014 - Oktoberfest auf dem Risiberg

 

Am Samstag Abend trafen sich einige Mitglieder und Freunde des Tischtennisclubs im Landgasthof Waldeck, wo man bei bayrischen Spezialitäten in flüssiger und in fester Form einen gemütlichen und lustigen Abend mit guter Live-Musik (Wolfram & Sohn aus Kolbingen) verbrachte, zu der auch der ein oder andere das Tanzbein schwang. Nebenbei wurden beim alljährlichen Schinkenschätzen auch wieder einige Tips des TTC abgegeben. Weit nach Mitternacht machte man sich dann wieder auf den Nachhauseweg.

18. Oktober 2014 - Jungen 1 mit zwei klaren Siegen im Gepäck

 

Jungen - Bezirksklasse

TTC Schwenningen - TTC Wehingen   1:6

TTC Vöhringen - TTC Wehingen   0:6   (kampflos)

 

Die erste Jungenmannschaft hatte einen Doppelspieltag zu bestreiten. Im ersten Spiel gegen den TTC Schwenningen erwischte man einen guten Start. Sowohl Valentin Chiev /Thomas Hass, als auch Niklas Aue / Kevin Stern konnten Ihre Partien deutlich mit 3:0 gewinnen. Auch im Einzel war Wehingen klar überlegen. Valentin Kiev zweimal, sowie Thomas Hass und Niklas Aue je einmal waren die weiteren Punktelieferanten. Da sich Kevin Stern knapp seinem Gegner beugen musste, kam Schwenningen noch zu einem Ehrenpunkt, Endstand : 1:6. Die zweite Begegnung mit Vöhringen ging kampflos an Wehingen, das Vöhringen nicht angetreten war.

15. Oktober 2014 - Zweite Herren mit klarem Heimsieg

 

Herren - Reserverunde 2

TTC Wehingen 2 - TTV Zimmern 3   6:0

 

Einen klaren und verdienten Sieg gab es am Mittwoch Abend in eigener Halle gegen die Dritte aus Zimmern. Die Doppel Winfried Fischer / Robert Hass und Leo Sprich / Valentin Chiev brachten die Mannschaft gleich mit 2:0 in Front. Auch im Einzel klare Überlegenheit : Winfried Fischer, Leo Sprich am vorderen Paarkreuz und Valentin Chiev, Robert Hass am hinteren Paarkreuz sorgten mit vier Siegen im Einzel für den klaren 6:0 Erfolg.

11. Oktober 2014 - Ergebnisse vom Wochenende

 

Jungen - Kreisklasse A

TSV Nusplingen - TTC Wehingen 2     6:4

TTC Schwenningen 2 - TTC Wehingen 2     0:6

 

Die zweite Jungenmannschaft hatte am Samstag zwei Auswärtsspiele in Schwenningen. In der ersten Partie gegen Nusplingen erwischte man einen schlechten Start. Beide Eingangsdoppel und auch die Partie von Maik Braunschweiger gingen knapp verloren. Erst Emil Sprich konnte mit seinem Sieg im Einzel den ersten Wehinger Punkt verbuchen. Die Spiele am hinteren Paarkreuz verliefen ebenfalls ausgeglichen; Can Celen verlor sein Einzel, Hao Nam Tran gewann seine Partie zum 2:4 Zwischenstand. Am vorderen Paarkreuz konnte nun Maik Braunschweiger klar mit 3:0 Sätzen gewinnen, parallel dazu war Emil Sprich gegen seinen Gegner chancenlos. Auch am hinteren Paarkreuz konnte man den Rückstand, den man sich im Doppel eingefangen hatte nicht wieder Wett machen. Hao Nam Tran gewann zwar seine Partie, Can Celen musste sich aber auch in seinem zweiten Einzel seinem Gegner beugen, Endstand 4:6. Im zweiten Spiel des Tages ging es dann gegen die zweite Mannschaft vom Gastgeber aus Schwenningen. Diese Partie hatte man fest im Griff. Schwenningen konnte nicht einmal einen Satz gewinnen und wurde von Wehingen komplett überfahren. Maik Braunschweiger / Hao Nam Tran und Emil Sprich / Can Celen im Doppel , und jeder der vier Akteure je einmal im Einzel waren Garant für den deutlichen 6:0 Erfolg.

 

Herren - Kreisliga

TTSB Aistaig - TTC Wehingen     7:9

 

Am gleichen Tag musste die erste Herrenmannschaft nach Aistaig reisen. Hier trafen sich zwei Mannschaften auf Augenhöhe. Die Doppel wurden von Aistaig zunächst besser gestaltet. Lediglich Dietmar Reiner und Michael Schönfeld besiegten ihre Gegner klar mit 3:0 Sätzen. Im Einzel dann der etwas bessere Start für die Wehinger. Sowohl Dietmar Reiner als auch Michael Schönfeld waren erfolgreich und sorgten für die knappe Führung. Am mittleren Paarkreuz siegte Ulrich Schönfeld ohne größere Probleme, während sich Arthur Jakoby sehr knapp im fünften Satz geschlagen geben musste. Ulrich Mattes war der Punktelieferant am hinteren Paarkreuz, während Robert Hass bei seinem Einstand in der ersten Herrenmannschaft eine starke Leistung zeigte, sich seinem Gegner aber geschlagen geben musste, Zwischenstand 5:4 für Wehingen. Am vorderen Paarkreuz siegte dann erneut Dietmar Reiner, während Michael Schönfeld mit 1:3 unterlag. Dann gewann Wehingen aber beide Einzel am mittleren Paarkreuz durch Ulrich Schönfeld und Arthur Jakoby und setzte sich mit 8:5 in Front. Aistaig kämpfte sich aber wieder zurück und siegte in den beiden letzten Einzeln. Sowohl Ulrich Mattes als auch Robert Hass verloren mit 1:3 Sätzen. Die Entscheidung musste also das Schlussdoppel herbeiführen und hier ließen Dietmar Reiner und Michael Schönfeld ihren Gegnern keinerlei Chance und siegten deutlich zum glücklichen 9:7-Endstand.

07. Oktober 2014 - Herren 2 mit Unentschieden gegen Deißlingens Dritte

 

Die Zweite Herrenmannschaft musste nach Deißlingen reisen. Man erwischte einen sehr guten Start. Sowohl die beiden Eingangsdoppel mit Winfried Fischer / Hans Beck und Robert Hass / Thomas Hass, als auch die beiden ersten Einzel am vorderen Paarkreuz durch Winfried Fischer und Robert Hass gingen alle ganz knapp im Entscheidungssatz an Wehingen. Dann allerdings konterte Deißlingen ebenfalls mit 4 Punkten in Folge. Hans Beck verlor sehr knapp im fünften Satz, Thomas Hass und Winfried Fischer deutlich mit 0:3 und Robert Hass mit 1:3. Die beiden letzten Einzel mussten dann die Entscheidung bringen. Thomas Hass konnte sein zweites Spiel knapp mit 3:2 gewinnen, Hans Beck verlor sein Spiel leider mit 1:3, so daß sich beide Teams leistungsgerecht mit 5:5 Unentschieden trennten.

04. Oktober 2014 - Herren 1 gewinnen in Vöhringen klar

 

Herren - Kreisliga

TTC Vöhringen 2 - TTC Wehingen     2:9

 

Die erste Herrenmannschaft musste zum Auswärtsspiel in Vöhringen antreten. Diese hatten einen Doppelspieltag, und bezwangen im Spiel zuvor Nusplingen mit 9:5. Man war also vorgewarnt. Dann ging man die Sache jedoch sehr konzentriert an und legte einen Schnellstart hin. Dank einer geschlossenen Mannschaftleistung konnte man alle drei Eingangsdoppel gewinnen. Dietmar Reiner, Michael Schönfeld und Ulrich Schönfeld konnten ihre Einzel im Anschluß ohne größere Probleme gewinnen und bauten den Vorsprung auf 6:0 aus. Arthur Jakoby musste sich leider knapp nach 2:0 Satzführung geschlagen geben, Ulrich Mattes ringte nach starkem Kampf seinen Gegner mit 3:2 Sätzen nieder und Leo Sprich unterlag klar, Zwischenstand 7:2. Das vordere Paarkreuz mit Dietmar Reiner und Michael Schönfeld sorgten dann für die Entscheidung. Beide besiegten Ihre Gegner und sorgten für den verdient hohen Auswärtssieg.

03. Oktober 2014 - Vereinsmeisterschaften Herren, Dietmar Reiner verteidigt beide Titel

 

Bei den Vereinsmeisterschaften der Herren waren in diesem Jahr 7 Teilnehmer am Start,

wobei das Feld von zwei Jugendspielern verstärkt wurde.

Im Doppel konnte man nur Jeder gegen Jeden spielen, da für mehr einfach keine Spieler in der Halle waren.

 

 

Hier die Ergebnisse der Doppelkonkurrenz :

 

1. Dietmar Reiner / Valentin Chiev

2. Ulrich Schönfeld / Robert Hass

3. Arthur Jakoby / Thomas Hass

 

Im Einzel wurde in zwei Gruppen begonnen, in denen Jeder gegen Jeden spielte, hier die Resultate :

 

Gruppe A

1. Ulrich Schönfeld

2. Arthur Jakoby

3. Thomas Hass

4. Robert Hass

 

Gruppe B

1. Dietmar Reiner

2. Valentin Chiev

3. Ulrich Mattes

 

Nach den Gruppen spielte man die Halbfinale über Kreuz, anschließend Spiel um Platz 3 und Finale

 

Halbfinale

Ulrich Schönfeld - Valentin Chiev   3:0

Arthur Jakoby - Dietmar Reiner   0:3

 

Spiel um Platz 3

Valentin Chiev - Arthur Jakoby   3:0

 

Finale

Ulrich Schönfeld - Dietmar Reiner   0:3

 

Herzlichen Glückwunsch an die Titelträger !!!

01. Oktober 2014 - Herren 2 siegen mit 6:2 gegen Rottweils Vierte

 

Herren - Reserverunde 2

TTC Wehingen 2 - Rottweil 4     6:2

 

Die zweite Herrenmannschaft musste letzten Mittwoch in eigener Halle gegen die vierte Garnitur des TTC Rottweil antreten. Die Eingangsdoppel verliefen ausgeglichen, wobei Valentin Chiev und Thomas Hass ihre Partie klar gewinnen konnten. Auch die ersten Spiele am vorder Paarkreuz brachte noch keine Mannschaft nach vorne, Valentin Chiev behielt in seinem Einzel die Oberhand, während Robert Hass unterlag. Danach jedoch machte Wehingen ernst und zog bis zum Ende auf 6:2 davon. Hans Beck und Thomas am hinteren Paarkreuz, sowie Valentin Chiev und Robert Hass vorne sorgten mit Ihren Erfolgen im Einzel für den verdienten Manschaftserfolg.

28. September 2014 - Ergebnisse Jungenrangliste

 

Bei den Ranglistenspielen der Jugend waren vier Wehinger am Start. Alle starteten in der Klasse Jungen U18 mit den folgenden Ergebnissen :

 

 4. Platz     Valentin Chiev     5:3 Siege

 9. Platz     Thomas Hass       4:4 Siege

14. Platz    Niklas Aue           3:5 Siege

16. Platz     Kevin Stern        1:7 Siege

27. September 2014

 

Herren - Kreisliga

TTC Wehingen - TSV Nusplingen 3     8:8

 

Auch die erste Herrenmannschaft eröffnete die Saison 2014/2015 in der Kreisliga. In eigener Halle musste man gegen den TSV Nusplingen antreten. Gegen den Absteiger aus der Bezirksklasse rechnete man sich eigentlich nicht so viel aus. Doch es kam anders. Nach den Doppeln lag man noch mit 1:2 in Rückstand, da hier nur das Doppel Ulrich Schönfeld / Arthur Jakoby gewinnen konnte. Im Anschluß jedoch konnte man im Einzel drei Spiele hintereinander gewinnen. Dietmar Reiner, Michael Schönfeld und Ulrich Schönfeld hatten mit ihren Gegnern nicht viel Probleme und siegten deutlich, was den Wehingern einen 4:2 Vorsprung einbrachte. Danach musste sich Arthur Jakoby gegen den an diesem Tag sehr starken Frank Schreiber geschlagen geben. Ulrich Mattes kämpfte seinen Gegner darauf in einem knappen Fünf-Satz-Krimi, das zweite Spiel am hinteren Paarkreuz verlor Leo Sprich nach gutem Kampf dann aber, so dass die Nusplinger auf 5:4 heran kamen. Am vorderen Paarkreuz konnten dann Dietmar Reiner und Michael Schönfeld erneut beide Spiele für sich entscheiden, 7:4. Die restlichen vier Einzel am mittleren und hinteren Paarkreuz gingen dann leider alle verdient an den TSV Nusplingen, die dadurch wieder die Führung übernahmen, 7:8. Das starke Wehinger Doppel mit Dietmar Reiner und Michael Schönfeld behielt dann im Schlussdoppel klar die Oberhand und sorgte für den 8:8 Endstand.

26. September 2014

 

Herren – Reserverunde 2

TSV Dormettingen 3 – TTC Wehingen 2       1:6 

                                                                                                       

Die zweite Herrenmannschaft musste am Freitagabend nach Dormettingen reisen und dort gegen deren Dritte antreten. An den grünen Platten erwiesen sich Winfried Fischer, Robert Hass, Valentin Chiev und Thomas Hass ihren Gegnern haushoch überlegen und entschieden die Partie 1:6 für sich. Lediglich Thomas Hass verlor sein Einzel und sorgte dadurch für den Ehrenpunkt der Gastgeber.

20. September 2014 - Jungenmannschaften starten in die neue Saison

 

Jungen – Kreisklasse A                                                                                                            

TTC Wehingen 2 – TV Epfendorf 2     5:5

TTC Wehingen 2 – TTC Seedorf 2      6:0 kampflos

 

Jungen – Bezirksklasse

SG Deißlingen – TTC Wehingen      6:0 

TTC Spaichingen – TTC Wehingen   5:5

 

Unsere beiden Jungenmannschaften sind am vergangenen Samstag in die Rückrunde gestartet. Die Zweite hatte einen Heimspieltag in Wehingen, wobei hier die Mannschaft vom TTC Seedorf kurzfristig absagen musste. Diese Partie ging dann kampflos mit 6:0 an Wehingen. In der zweiten Partie gegen die Zweite aus Epfendorf startete man sehr verheißungsvoll. Beide Doppel konnten ihr Spiel gewinnen, Emil Sprich / Can Celen und auch Maik Braunschweiger / Hao Nam Tran behielten mit 3:1 Sätzen die Oberhand. Im Einzel musste man dann aber sehr unglücklich die ersten vier Spiele abgeben, da man auch  zweimal einen 2:0 Satzvorsprung nicht ins Ziel brachte, und drei Spiele davon im fünften Satz verloren wurden. Dann jedoch zeigte die Mannschaft ihren Kampfgeist und drehte das Blatt noch zu einem verdienten Unentschieden. Emil Sprich, Maik Braunschweiger und Hao Nam Tran korrigierten den zwischenzeitlichen 2:4 Rückstand mit ihren drei Siegen im Einzel zum 5:5-Endstand.

Die Erste reiste in die Primstadt nach Spaichingen. Im ersten Spiel gegen Deißlingen ging man mit 0:6 deutlich unter. Lediglich Thomas Hass / Valentin Chiev im Doppel und Valentin Chiev im Einzel waren nahe an einem Spielgewinn dran, verloren dann aber unglücklich im fünften Satz, alle anderen Partien blieben gegen die starken Deißlinger ohne Satzgewinn. In der zweiten Partie gegen Spaichingen dominierte auf Wehinger Seite das vordere Paarkreuz mit Valentin Chiev und Thomas Hass, die sowohl ihr Doppel als auch jeweils ihre beiden Einzel gewannen. Im hinteren Paarkreuz dagegen dominierte Spaichingen genauso stark, so man sich mit einem gerechten 5:5 Unentschieden zufrieden geben musste.

14. September 2014 - Besuch der Burg Hohenzollern


Am Sonntagmorgen holten wir dann unsere Freunde vom TTF Eppelborn am Hotel Keller ab und besichtigten die Burg Hohenzollern (siehe Gruppenfoto oben). Das Wetter war leider nicht so gut, und wir hatten keine gute Sicht, da die Burg zum größten Teil im Nebel verschwand. Dennoch hatten wir eine Menge Spaß und die Führung in der Burg war sehr interessant. Etwa um die Mittagszeit verabschiedeten wir uns dann von den Saarländern, die ihre Heimreise in Angriff nehmen mussten.

13. September 2014 - Vorbereitungsturnier Herren

 

Im Rahmen des Treffens mit unseren Tischtennisfreunden vom saarländischen TTF Eppelborn fand am vergangenen Samstag ein Vorbereitungsturnier auf die neue Saison in Wehingen statt. In der Schulturnhalle konnten die Mannschaften vom TTF Eppelborn, TTC Spaichingen, TSV Nusplingen und TTC Wehingen ihre Form für die neue Spielzeit prüfen. Hier setzte sich der TTC Spaichingen knapp, aber verdient durch. Hier die Ergebnisse im Einzelnen :

 

Halbfinale

TTC Wehingen – TTF Eppelborn   9:4

TTC Spaichingen – TSV Nusplingen   8:8

Spiel um Platz 3

TTF Eppelborn – TSV Nusplingen   6:9

Finale

TTC Wehingen – TTC Spaichingen   7:9

 

Nach dem Turnier konnte man die verloren gegangene Energie bei einem leckeren Spanferkelessen am Salatbuffet in gemütlicher Runde wieder aufladen. Man ließ den Abend gemeinsam mit ein paar „Löschzwergen“ ausklingen.

12. September 2014 - Generalversammlung

 

Am vergangenen Freitag, den 12. September 2014 fand die diesjährige Generalversammlung des TTC Wehingen statt. Nach der Begrüßung von Bürgermeister Josef Bär, Ehrenmitglied Alfons Burdack und Jörg Vogel von der Narrenzunft berichtete der erste Vorsitzende über die positiven Geschehnisse des vergangenen Vereinsjahres. Seinen Schwerpunkt legte er dabei auf die gute Harmonie im ganzen Verein, die gute Jugendarbeit und die Zusammenarbeit mit den Schulen in der Umgebung, sowie die neue Vereinshomepage des TTC Wehingen.

Im Bericht des Schriftführers Heiko Paitz, der stellvertretend von Hans Beck vorgelesen wurde, ging es dann hauptsächlich um die nicht sportlichen Aktivitäten. Einen großen Teil nahm dabei der Besuch in Saint-Berthevin in Frankreich ein, die mit einer zweiwöchigen Radtour über 1246 km von den beiden Vereinsmitgliedern Ulrich Schönfeld und Hans Beck begleitet wurde. Das alljährliche Hüttenfest, Besuche von Bundesligaspielen oder Konzertbesuche rundeten den Bericht ab und wir mussten feststellen – beim TTC Wehingen ist ganz schön was los !

Sportwart Uli Mattes gab anschließend einen Überblick über die sportlichen Leistungen der Wehinger Akteure aus vergangenen Saison. Hervorzuheben sind hierbei die tollen Leistungen der ersten Jungenmannschaft in der Bezirksklasse und der dritte Platz der ersten Herrenmannschaft in der Kreisliga. Thomas Hass wurde außerdem Dritter bei den Bezirksmeisterschaften der Jungen U15. Desweiteren richtete der TTC Wehingen wieder drei Jugendranglistenturniere für den Bezirk Oberer Neckar aus.

Im Bericht der Kassenwartin Bernadette Fischer konnten wir einen leichten Euro-Zuwachs auf unserer Vereinskasse feststellen. Kassenprüfer Leo Sprich konnte eine lückenlose Kassenführung bestätigen.

Jörg Vogel von der Narrenzunft nahm anschließend die Entlastung der Vorstandschaft vor, die einstimmig angenommen wurde.

Bei den Neuwahlen gab es wieder ein paar Positionen zu besetzen. Alle Amtsinhaber waren bereit ihren Dienst für weitere zwei Jahre zu machen und wurden einstimmig gewählt :

 

Ulrich Schönfeld      Zweiter Vorsitzender 

Ulrich Mattes          Sportwart

Heiko Paitz             Schriftführer

Petra Beck              Kassenprüferin

Alfons Burdack       Beisitzer

 

Der zweite Vorsitzende Ulrich Schönfeld konnte zum Abschluß der Versammlung noch zwei kleine Präsente an Winfried Fischer und Leo Sprich überreichen, für deren unermüdlichen Einsatz in der Jugendarbeit. Von dieser Stelle auch noch ein ganz großes Lob und Dankeschön an die beiden !

Den Abend ließ man dann noch in gemütlicher Runde bei gutem Essen ausklingen.

06. - 07. September 2014 - Hüttenfest

 

Am Samstag und Sonntag trafen sich die Mitglieder und Freunde des TTC Wehingen zum alljährlichen Hüttenfest auf der Deilinger Hütte am Fernmeldeturm. Nach dem bescheidenen Wetter der vergangenen Wochen erwischte man zwei wunderschöne Spätsommertage mit viel Sonnenschein. Bei guter Musik und diversen Spielen (Boule, Fußball, Würfeln, ...) verbrachte man viele schöne und lustige Stunden. Wie immer war auch für Speis (Rollbraten, Grillfleisch, Salatbuffet und Kuchen) und Trank an beiden Tagen bestens gesorgt. Vielen Dank an Winfried, der wieder einmal das Meiste organisiert hat.

23. August 2014 - Kinderferienprogramm

 

Am vergangenen Samstag trafen sich 10 Kinder aus Wehingen in der Schulturnhalle zum Kinderferienprogramm beim Tischtennisclub. Zusammen mit den beiden Vorsitzenden Winfried Fischer und Ulrich Schönfeld verbrachte man den Nachmittag mit Spielen rund um den kleinen weißen Ball. Zuerst konnten die Kinder bei einigen Geschicklichkeitsspielen ihr Talent unter Beweis stellen, anschließend wurde in zwei Altersgruppen noch ein kleines Turnier im Modus Jeder-gegen-Jeden ausgespielt. Zum Abschluß der Veranstaltung gab es dann noch eine "heisse Rote" spendiert und jeder Teilnehmer bekam noch eine Urkunde.

Gruppenfoto mit allen Teilnehmern

Die Ergebnisse des Turniers:

 

Alter 8-9 Jahre:

 

1. Jan Hafen

2. Anne Unterhuber

3. Jonas Preuß

4. Vincent Gauch

5. Lucy Bauser

 

 

Alter 11-13 Jahre:

 

1. Marius Stehle

2. Gianluca Palumbo

3. Yannik Preuß

4. Timo Dorn

5. Jan Unterhuber

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TTC Wehingen e.V.