TTC Wehingen e.V.
TTC Wehingen e.V.

Berichte - Saison 2019 / 2020

07.03.2020 - Erste Mannschaft verliert auch beim Tabellenzweiten

Herren - Kreisliga A2

TTC Wurmlingen - TTC Wehingen   9:4

 

Am Samstag Abend musste die erste Mannschaft beim Tabellenzweiten in Wurmlingen antreten. Von den Eingangsdoppeln konnte man wie schon so oft nur eines gewinnen. D. Reiner / A. Jakoby bezwangen ihre Gegner klar mit 3:0. Am vorderen Paarkreuz wurden anschließend die Punkte geteilt. Arthur Jakoby setzte sich mit 3:1 durch, Dietmar Reiner musste sich denkbar knapp im fünften Satz geschlagen geben. Und auch das mittlere Paarkreuz verlief ausgeglichen. Bernd Weger gewann seine Partie mit 3:1, während Ulrich Schönfeld deutlich mit 0:3 unterlag. Die beiden anschließenden Niederlagen am hinteren Paarkreuz von Leo Sprich mit 0:3 und Ulrich Mattes mit 1:3 sorgten für einen 6:3-Rückstand nach den ersten Einzelbegegnungen. Nun mussten wieder die Spitzenspieler beider Teams an die Tische. Diesmal konnte Dietmar Reiner seinen Gegner klar mit 3:0 bezwingen, während Arthur Jakoby mit 1:3 das Nachsehen hatte. Ulrich Schönfeld verlor dann am mittleren Paarkreuz auch sein zweites Einzel denkbar knapp mit 2:3 und auch Bernd Weger musste sich hier mit 0:3 seinem Gegner beugen. Somit stand die 9:4-Auswärtsniederlage der Heuberger fest und die Wurmlinger festigten ihren zweiten Tabellenplatz, der sie für die Relegationsspiele berechtigt.

 

Doppel: D. Reiner / A. Jakoby (1x)

Einzel: Dietmar Reiner (1x), Arthur Jakoby (1x), Bernd Weger (1x)

04.03.2020 - Herren II erkämpfen zuhause ein Unentschieden 

Herren - Kreisklasse Gr.2

TTC Wehingen II - TTC Wellendingen   5:5

 

Am Mittwoch Abend hatte die zweite Wehinger Mannschaft zuhause die erste Mannschaft aus Wellendingen zu Gast. Von den Eingangsdoppeln konnte man eines gewinnen. E. Sprich / M. Küchler gewannen ihre Partie mit 3:0, während G. Giacone / L. Sassu mit 0:3 das Nachsehen hatten. Am vorderen Paarkreuz folgten dann zwei Niederlagen. Gaetano Giacone verlor seine Partie mit 0:3 und Emil Sprich musste sich äußerst knapp mit 2:3 geschlagen geben. Dies konnte danach das hintere Paarkreuz mit zwei Siegen wieder egalisieren. Lorenzo Sassu mit 3:1 und Marcel Küchler mit 3:2 setzten sich beide gegen ihre Gegner durch. Zwischenstand nach den ersten Einzeln somit 3:3. Nun kam wieder das vordere Paarkreuz an die Tische. Diesmal gab es eine Punkteteilung. G. Giacone gewann sein Einzel klar mit 3:0, während Emil Sprich sich mit 1:3 beugen musste. Und auch die abschließenden Einzel am hinteren Paarkreuz verliefen ausgeglichen. Lorenzo Sassu gewann deutlich mit 3:0, während Marcel Küchler seine Partie mit 1:3 abgeben musste.

Somit stand das Unentschieden am Ende des Abends fest und unsere Zweite erkämpft sich damit einen weiteren Punkt.

 

Doppel: E. Sprich / M. Küchler (1x)

Einzel: Gaetano Giacone (1x), Lorenzo Sassu (2x), Marcel Küchler (1x)

29.02.2020 - Erste Mannschaft mit knapper Niederlage beim Tabellenführer

Herren - Kreisliga A2

TSV Endingen - TTC Wehingen   9:5

 

Am Samstag Abend musste die erste Mannschaft zum verlustpunktfreien Tabellenführer nach Endingen reisen. Alle drei Eingangsdoppel wurden zu Beginn der Partie in drei Sätzen entschieden. Auf Wehinger Seite konnten hier nur D. Reiner / A. Jakoby punkten. Die Beiden konnten dann anschließend am vorderen Paarkreuz ihre Einzelpartien ebenfalls ohne Satzverlust gewinnen. In der Mitte folgten dann allerdings zwei Niederlagen. Bernd Weger mit 0:3 und Ulrich Schönfeld mit 1:3 hatten beide das Nachsehen. Am hinteren Paarkreuz gab es im Anschluss eine Punkteteilung. Hier musste sich Leo Sprich klar mit 0:3 beugen, Ulrich Mattes siegte deutlich mit 3:0. Zwischenstand somit 5:4 für Endingen. So deutlich die einzelnen Spielergebnisse bisher waren, so knäpper sollten die zweiten Einzelbegegnungen werden. Die nächsten vier Partien am vorderen und mittleren Paarkreuz wurden allesamt erst im fünften Satz entschieden. Dabei konnte auf Wehinger Seite Dietmar Reiner einen 0:2-Satzrückstand wett machen und noch mit 3:2 siegen. Arthur Jakoby hatte am vorderen Paarkreuz nach gutem Kampf mit 2:3 das Nachsehen. Am mittleren Paarkreuz mussten sich Ulrich Schönfeld und Bernd Weger ebenfalls nach guter Leistung jeweils mit 2:3 beugen. Die anschließende 0:3-Niederlage von Ulrich Mattes am hinteren Paarkreuz besiegelte dann letztendlich die knappe Auswärtsniederlage. Man kann damit aber durchaus zufrieden sein, da man dem Tabellenführer gut Paroli geboten hat.

 

Doppel: D. Reiner / A. Jakoby (1x)

Einzel: Dietmar Reiner (2x), Arthur Jakoby (1x), Ulrich Mattes (1x)

28.02.2020 - Zweite Mannschaft mit deutlicher Auswärtsniederlage

Herren - Kreisklasse Gr.2

TG Schömberg III - TTC Wehingen II   6:0

 

Am Freitag Abend musste unsere Zweite auswärts in Schömberg antreten. Bereits nach den Eingangsdoppeln lag man mit 2:0 zurück, wobei G. Giacone / E. Sprich sich äußerst knapp im fünften Satz geschlagen geben mussten. In den Einzeln lief es dann nicht viel besser. Lediglich Gaetano Giacone konnte seine Begegnung offen gestalten und hatte hier ebenfalls knapp im fünften Satz das Nachsehen. Emil Sprich, Marcel Küchler und Waldemar Petri verloren ihre Partien allesamt mit 0:3, wodurch die 6:0-Auswärtsniederlage feststand.

15.02.2020 - Herren I gewinnen auswärts beim Tabellenvorletzten

Herren - Kreisliga A2

TTC Spaichingen II - TTC Wehingen   3:9

 

Am Samstag Abend musste die erste Mannschaft bei den Primstädtern in Spaichingen antreten. Zu Beginn der Partie konnten zwei von drei Eingangsdoppeln durch D. Reiner / A. Jakoby und B. Weger / U. Mattes gewonnen werden. In den ersten beiden Einzeln am vorderen Paarkreuz konnten dann Dietmar Reiner mit einem klaren 3:0-Sieg und Arthur Jakoby mit einem knappen 3:2-Erfolg die Führung der Heuberger auf 1:4 ausbauen. Ein klares 3:0 von Ulrich Schönfeld und ein ebenfalls klares 0:3 von Bernd Weger sorgten im Anschluß für eine Punteteilung am mittleren Paarkreuz. Und auch hinten gingen die ersten Einzel unentschieden aus. Ulrich Mattes bezwang seinen Gegner knapp im Entscheidungssatz, Leo Sprich hatte mit 0:3 klar das Nachsehen. Zwischenstand somit 3:6 für Wehingen. Durch drei mehr oder weniger klare Erfolge in den zweiten Einzeln durch Dietmar Reiner, Arthur Jakoby und Ulrich Schönfeld konnte der Sack dann relativ schnell zu gemacht und der Auswärtssieg mit 3:9 beim Tabellenvorletzten gefeiert werden.

 

Doppel: D. Reiner / A. Jakoby (1x), B. Weger / U. Mattes (1x)

Einzel: Dietmar Reiner (2x), Arthur Jakoby (2x), Ulrich Schönfeld (2x), Ulrich Mattes (1x)

12.02.2020 - Herren II feiern zuhause ersten sportlichen Erfolg 

Herren - Kreisklasse Gr.2

TTC Wehingen II - TTV Zimmern II   6:4

 

Am Mittwoch Abend spielte die zweite Wehinger Mannschaft zuhause gegen den TTV Zimmern II. Man startete sehr gut in die Partie mit zwei gewonnenen Eingangsdoppeln durch G. Giacone / L. Sassu mit einem 3:0-Sieg und B. Kraiczy / M. Küchler mit einem 3:1-Erfolg. Am vorderen Paarkreuz konnte sich anschließend Gaetano Giacone mit 3:0 durchsetzen, Bernhard Kraiczy hatte mit 0:3 das Nachsehen. Ebenfalls unentschieden trennte sich dann das hintere Paarkreuz. Lorenzo Sassu besiegte seinen Gegner mit 3:0, Marcel Küchler musste sich mit 0:3 geschlagen geben. Zwischenstand somit nach den ersten Einzelbegegnungen 4:2 für die Heuberger. Dann kamen wieder die Spitzenspieler beider Teams an die Tische. Hier konnte Gaetano Giacone auch sein zweites Spiel mit 3:2 gewinnen, Bernhard Kraiczy verlor jedoch äußerst knapp im Entscheidungssatz. Und auch am hinteren Paarkreuz gab es in den zweiten Einzeln des Abends eine Punkteteilung. Dieses Mal musste sich Lorenzo Sassu ebenfalls äußerst knapp im fünften Satz geschlagen geben. Marcel Küchler konnte jedoch seinen Gegner klar mit 3:0 bezwingen und sicherte somit den Wehingern den ersten erspielten Sieg der Saison. Herzlichen Glückwunsch !!!

 

Doppel: G. Giacone / L. Sassu (1x), B. Kraiczy / M. Küchler (1x)

Einzel: Gaetano Giacone (2x), Lorenzo Sassu (1x), Marcel Küchler (1x)

08.02.2020 - Erste Mannschaft schlägt zuhause den Tabellenzweiten

Herren - Kreisliga A2

TTC Wehingen - TTC Villingen   9:5

 

Am Samstag Abend hatte die erste Mannschaft den Tabellenzweiten aus Villingen zu Gast in der Wehinger Schulturnhalle. Von den drei Eingangsdoppeln wurde zu Beginn der Partie nur eines durch D. Reiner / A. Jakoby mit 3:1 gewonnen, wobei B. Weger / U. Mattes sich nur knapp im Entscheidungssatz beugen mussten. Zwei Einzelerfolge am vorderen Paarkreuz durch Dietmar Reiner mit 3:0 und Arthur Jakoby mit 3:1 brachten die Wehinger dann mit 3:2 in Führung. Diese musste durch die beiden 1:3-Niederlagen am mittleren Paarkreuz von Ulrich Schönfeld und Bernd Weger prompt wieder an die Villinger abgegeben werden. Das hintere Paarkreuz teilte sich anschliessend die Punkte. Ulrich Mattes gewann sein Match mit 3:1, während Leo Sprich mit 0:3 das Nachsehen hatte. Zwischenstand nach den ersten Einzelbegegnungen lautete somit 4:5 für Villingen. Doch nun sollte der Endspurt der Heuberger beginnen. Fünf Einzelsiege in Serie von Dietmar Reiner, Arthur Jakoby und Ulrich Schönfeld jeweils mit 3:0 Sätzen, sowie Bernd Weger und Ulrich Mattes jeweils mit 3:1 Sätzen brachten die Wende und die Entscheidung. Dank dieser geschlossenen Mannschaftsleistung konnte somit der Tabellenzweite aus Villingen mit 9:5 bezwungen und der vierte Tabellenplatz gefestigt werden. Glückwunsch !!!

 

Doppel: D. Reiner / A. Jakoby (1x)

Einzel: Dietmar Reiner (2x), Arthur Jakoby (2x), Ulrich Schönfeld (1x), Bernd Weger (1x), Ulrich Mattes (2x)

05.02.2020 - Erste Mannschaft gewinnt Bezirkspokal-Achtelfinale

Bezirkspokal - Herren 2

TTC Wehingen - TTC Wurmlingen   4:1

 

Am Mittwoch Abend bestritt die erste Mannschaft zuhause ihr Achtelfinale im Bezirkspokal gegen den TTC Wurmlingen. Das erste Einzel der Partie konnte von Dietmar Reiner deutlich mit 3:0 gewonnen werden. Ulrich Mattes musste sich im Anschluß seinem Gegner zwar mit 0:3 geschlagen geben, jedoch brachte Arthur Jakoby mit einem 3:1 die Heuberger wiederum mit 2:1 in Führung. Das anschließende Doppel wurde dann klar mit 3:0 von D. Reiner / A. Jakoby gewonnen. Dietmar Reiner blieb es dann überlassen, mit seinem zweiten 3:0-Erfolg des Abends den Sack zu zumachen. Somit stand der 4:1-Heimsieg im Pokal fest und man darf sich nun aufs Viertelfinale freuen. Herzlichen Glückwunsch !!!

 

Doppel: D. Reiner / A. Jakoby (1x)

Einzel: Dietmar Reiner (2x), Arthur Jakoby (1x)

05.02.2020 - Zweite Mannschaft verliert Heimspiel wiederum knapp 

Herren - Kreisklasse Gr.2

TTC Wehingen II - TV Aldingen V   4:6

 

Am Mittwoch Abend spielte die zweite Wehinger Mannschaft zuhause gegen den TV Aldingen V. Die Eingangsdoppel gingen zu Beginn der Partie leider beide mit 1:3 verloren. Das vordere Paarkreuz konnte dies dann allerdings mit zwei Siegen von Gaetano Giacone mit 3:2 und Emil Sprich mit 3:1 sofort wieder egalisieren. Das hintere Paarkreuz trennte sich in der Folge dann Unentschieden. Bernhard Kraiczy siegte klar mit 3:0, Marcel Küchler musste sich mit 0:3 geschlagen geben. Somit stand es zur Halbzeit also 3:3. Und auch in den Einzeln am vorderen Paarkreuz wurden im Anschluß die Punkte geteilt. Gaetano Giacone konnte sein zweites Einzel wiederum knapp mit 3:2 gewinnen, Emil Sprich hatte dagegen mit 1:3 das Nachsehen. Die folgenden Einzel am hinteren Paarkreuz wurden dann aber beide jeweils mit 1:3 von Bernhard Kraiczy und Marcel Küchler verloren, was die 4:6-Heimniederlage besiegelte.

 

Einzel: Gaetano Giacone (2x), Emil Sprich (1x), Bernhard Kraiczy (1x)

25.01.2020 - Erste Herrenmannschaft gewinnt auch zweites Spiel der Rückrunde

Herren - Kreisliga A2

TTC Wehingen - TV Nendingen   9:7

 

Am Samstag Abend hatte die erste Mannschaft den TV Nendingen zu Gast in der Wehinger Schulturnhalle. Man startete mit zwei gewonnenen Eingangsdoppeln. D. Reiner / A. Jakoby und B. Weger / U. Mattes gewannen ihre Spiele. Zwei Einzelerfolge durch Dietmar Reiner mit 3:0 und Arthur Jakoby mit 3:1 am vorderen und einem sehr knappen 3:2-Sieg durch Ulrich Schönfeld am mittleren Paarkreuz brachten die Wehinger mit 5:1 in Führung. Die Nendinger kämpften sich in der Folge aber wieder heran. Die drei Einzelpartien von Bernd Weger am mittleren, sowie Ulrich Mattes und Leo Sprich am hinteren Paarkreuz gingen mit 0:3, 1:3 und 1:3 allesamt verloren. Zwischenstand somit nur noch 5:4 für die Heuberger. Zu Beginn der zweiten Einzelbegegnungen konnten dann abermals Dietmar Reiner mit 3:1, Arthur Jakoby mit 3:0 und Ulrich Schönfeld mit 3:0 punkten und Wehingen wieder deutlicher mit 8:4 in Führung bringen. Die nachfolgenden drei Niederlagen von Bernd Weger, Ulrich Mattes und Leo Sprich brachten die Nendinger dann jedoch abermals auf 8:7 heran. Das Schlussdoppel musste also wie schon letzte Woche die Entscheidung herbeiführen. Und wiederum ließen D. Reiner / A. Jakoby mit einem klaren 3:0 keine Zweifel aufkommen. Der zweite knappe 9:7-Sieg der Rückrunde belohnt die Wehinger mit dem 4. Tabellenplatz. Jetzt kann man beruhigt in die restlichen Spiele der Saison gehen.

 

Doppel: D. Reiner / A. Jakoby (2x), B. Weger / U. Mattes (1x)

Einzel: Dietmar Reiner (2x), Arthur Jakoby (2x), Ulrich Schönfeld (2x)

22.01.2020 - Wehinger Zweite verliert auswärts denkbar knapp

Herren - Kreisklasse Gr.2

TSV Endingen II - TTC Wehingen II   6:4

 

Am Mittwoch Abend musste die zweite Wehinger Mannschaft zum Auswärtsspiel nach Endingen reisen. Von den beiden Eingangsdoppeln konnte eines gewonnen werden, hier siegten L. Sprich / L. Sassu mit 3:1 Sätzen. Am vorderen Paarkreuz folgte dann ebenfalls eine Punkteteilung, Leo Sprich war mit 3:0 erfolgreich, Berhard Kraiczy verlor mit 0:3. Und auch das hintere Paarkreuz trennte sich danach Unentschieden, Lorenzo Sassu gewann seine Partie knapp im fünften Satz, Marcel Küchler musste sich mit 0:3 beugen. Zwischenstand nach den ersten Einzeln somit 3:3. Nun kam wieder das vordere Paarkeuz an die Reihe. Diesmal musste sich Leo Sprich mit 1:3 geschlagen geben, Bernhard Kraiczy steuerte mit einem knappen 3:2 ein weiteren Punkt für die Heuberger bei. Das hintere Paarkreuz musste die Entscheidung bringen. Leider gab es hier zum Abschluss der Begegnung zwei Niederlagen. Lorenzo Sassu verlor sein Spiel mit 0:3 und Marcel Küchler unterlag denkbar knapp im fünften Satz mit 2:3. Somit stand die knappe 6:4 Niederlage in Endingen fest.

 

Doppel: L. Sprich / L. Sassu (1x)

Einzel: Leo Sprich (1x), Bernhard Kraiczy (1x), Lorenzo Sassu (1x)

18.01.2020 - Herren I gewinnen zum Rückrundenauftakt wichtiges Auswärtsspiel

Herren - Kreisliga A2

TV Aldingen II - TTC Wehingen   7:9

 

Am Samstag Abend mussten die Wehinger Herren zum Tabellennachbarn nach Aldingen reisen. Zu Beginn der Begegnung konnten lediglich D. Reiner / A. Jakoby ihr Eingangsdoppel gewinnen, was die Wehinger mit 2:1 in Rückstand brachte. In den folgenden zwei Partien am vorderen Paarkreuz überzeugten dann Dietmar Reiner und Arthur Jakoby mit zwei klaren 3:0-Siegen. Das mittlere Paarkreuz trennte sich Unentschieden, Ulrich Schönfeld gewann knapp mit 3:2 Sätzen, Bernd Weger verlor seine Partie mit 1:3. Zwei knappe Niederlagen am hinteren Paarkreuz von Ulrich Mattes mit 2:3 und Leo Sprich mit 1:3 Sätzen brachten die Aldinger nach den ersten Einzelbegegnungen wieder mit 5:4 in Führung. Danach kamen wieder die Spitzenspieler beider Teams an die Tische. Und abermals konnten Dietmar Reiner und Arthur Jakoby ihre Partien mit jeweils 3:1 Sätzen erfolgreich gestalten. Am mittleren Paarkreuz konnte dann auch Ulrich Schönfeld sein zweites Einzel klar mit 3:0 gewinnen, Bernd Weger hatte hier mit 1:3 Sätzen gegen seinen Gegner das Nachsehen. Eine Punkteteilung gabs dann auch zum Abschluss der Einzel am hinteren Paarkreuz. Ulrich Mattes siegte mit 3:1 Sätzen, während Leo Sprich mit dem gleichen Ergebnis unterlag. Somit ging es mit einer knappen 7:8 Führung für die Heuberger ins Schlussdoppel. Und hier ließen D. Reiner / A. Jakoby gegen das Spitzendoppel der Aldinger mit einem klaren 3:0 Sieg überhaupt nichts anbrennen. Nach sehr spannenden Spielen stand somit der sehr wichtige 7:9 Auswärtserfolg fest, mit dem die Wehinger sich im Mittelfeld etablieren.

 

Doppel: D. Reiner / A. Jakoby (2x)

Einzel: Dietmar Reiner (2x), Arthur Jakoby (2x), Ulrich Schönfeld (2x), Ulrich Mattes (1x)

15.01.2020 - Wehinger Zweiten wird Unentschieden aberkannt

Herren - Kreisklasse Gr.2

TTC Wehingen II - TTFC Dürbheim III   5:5

 

Am Mittwoch Abend bestritt die zweite Herrenmannschaft ihr Heimspiel gegen die Gäste aus Dürbheim. Nach einem spannenden Spielverlauf endete diese Begegnung mit einem 5:5 unentschieden. Da aber sowohl die Wehinger als auch die Gäste ihre Mannschaften falsch aufgestellt hatten, wird dieses Match für beide Teams mit 0:6 gewertet ... sehr schade!

11.01.2020 - Wehinger Zweite verliert Achtelfinale gegen Marschalkenzimmern

Bezirkspokal Herren 3

TTC Wehingen II - SV Marschalkenzimmern II   0:4

 

Am Samstag Abend musste die zweite Herrenmannschaft zuhause im Achtelfinale des Bezirkspokals gegen die Zweite aus Marschalkenzimmern antreten. Leider gab es gegen diesen Gegner nicht viel zu holen. Weder in den ersten drei Einzeln durch Marcel Küchler, Gaetano Giacone und Winfried Fischer, noch im anschließenden Doppel durch G. Giacone / W. Fischer, konnte etwas Zählbares für die Heuberger erreicht werden. Alle vier Begegnungen gingen deutlich mit 0:3 Sätzen verloren. Somit stand nach 1 Stunde Spielzeit die 0:4 Pokalniederlage fest und die Gäste aus Marschalkenzimmern ziehen verdient ins Viertelfinale ein.

05.01.2020 - Dietmar Reiner wird Dritter beim diesjährigen Bäracup

 

Am Sonntag fand in Nusplingen das alljährliche Bäracupturnier für Zweiermannschaften statt. Dietmar Reiner ging dieses Jahr mit Erhard Reimann aus Margrethausen/Tailfingen an den Start. In der Vorrunde wurden die Beiden mit nur einer Niederlage in ihrer Gruppe Zweiter. Das qualifizierte sie für die Teilnahme am A-Turnier. Hier konnten sich die zwei bis ins Halbfinale kämpfen, wo sie den späteren Turniersiegern unterlagen. Am Ende eines langen Turniertages stand somit ein hervorragender 3. Platz ... eine tolle Leistung ... HERZLICHEN GLÜCHWUNSCH !!!

04.01.2020 - Wehinger Mitglieder besuchen Final Four in Ulm

 

Am Samstag fand in Neu-Ulm in der Ratiopharm-Arena das Finalturnier um den deutschen Tischtennis-Pokal statt. Zwölf Personen fuhren mit drei Fahrzeugen in die Donaustadt, um diesem Event beizuwohnen. Die vier Mannschaften, die sich übers Viertelfinale für dieses Final Four qualifizierten, bestritten zunächst einmal ihre Halbfinalbegegnungen. Hier trafen zum einen Düsseldorf und Ochsenhausen aufeinander, das zweite Halbfinale bestritten Saarbrücken und Grünwetterstadt.

Alle vier Mannschaften spielen in der TTBL, der deutschen Tischtennisbundesliga. Ochsenhausen setzte sich denkbar knapp im Schlussdoppel mit 3:2 gegen Düsseldorf durch. Überraschend gelang dies auch dem Außenseiter Grünwetterstadt gegen Saarbrücken, ebenfalls im Schlussdoppel mit 3:2. Somit bestritten Ochsenhausen und Grünwetterstadt das Finale. Und auch hier kam es zu einer Sensation. Die spielerisch deutlich schwächer eingeschätzten Grünwetterstädter sorgten mit zahlreichen Fans im Nacken für den bis dato größten Vereinserfolg. Sie kämpften die Favoriten aus Ochsenhausen wiederum über die volle Distanz mit 3:2 nieder und kürten sich damit erstmalig zum deutschen Pokalsieger. Bei diesem Event waren unter anderem Spitzenspieler wie Timo Boll, Patrick Franziska, Hugo Calderano und Simon Gauzy am Start. Für die Wehinger war es ein unvergesslicher Tag mit jeder Menge Spitzensport.

21.12.2019 - Wehinger Doppel belegt Platz 8 bei Weihnachtsturnier in Margrethausen

 

Am späten Samstagnachmittag fand in Margrethausen das traditionelle Sport-Mabitz-Weihnachtsturnier statt. Bei diesem Turnier werden am Samstag die Doppel ausgespielt und am Sonntag folgen dann die Einzel. Von Wehinger Seite nahm das Doppel Dietmar Reiner / Arthur Jakoby teil. Die Vorrunde wurde in Gruppen im Modus "Jeder-gegen-Jeden" ausgespielt. Dabei konnten sich unsere zwei Schützlinge mit 5:1 Siegen den 2. Platz sichern. Danach ging es für die Beiden weiter im Doppel-KO-Modus. Leider folgten dann sowohl in der Hauptrunde als auch in der Trostrunde jeweils eine Niederlage gegen zwei Doppelpaarungen der Gastgeber aus Margrethausen. Damit belegte unser Duo in der Endabrechnung einen guten 8. Platz.

14.12.2019 - Herren I gewinnen zum Abschluss der Vorrunde wichtiges Heimspiel gegen Tabellenletzten

Herren - Kreisliga A2

TTC Wehingen - TTC Rottweil III   9:7

 

Am Samstag Abend hatten die Wehinger Herren den Tabellenletzten aus Rottweil zu Gast. Man wollte in diesem Spiel unbedingt die Punkte auf dem Heuberg behalten, um den Abstand zum Tabellenende etwas komfortabler zu halten. Sensationell konnte man seit sehr langer Zeit dann auch prompt zu Beginn alle drei Eingangsdoppel gewinnen und somit gleich mal 3:0 in Führung gehen. Im Anschluß gab es am vorderen Paarkreuz aber zwei Niederlagen gegen die starke Konkurrenz aus Rottweil. Dietmar Reiner unterlag knapp mit 2:3, Arthur Jakoby musste sich mit 1:3 beugen. Am mittleren Paarkreuz folgte dann eine Punkteteilung. Ulrich Schönfeld siegte mit 3:1 und Ulrich Mattes hatte mit 0:3 das Nachsehen. Und genau gleich lief es am hinteren Paarkreuz. Bernd Weger setzte sich mit 3:0 durch, Leo Sprich verlor seine Partie mit 0:3. Zwischenstand nach den ersten Einzeln somit 5:4 für Wehingen. Nun kamen wieder die Spitzenspieler beider Teams an die Tische. Und diesmal konnten Dietmar Reiner mit einem knappen 3:2-Sieg und Arthur Jakoby mit einem 3:1-Erfolg den Spieß umdrehen. Ein weiteres klares 3:0 von Ulrich Schönfeld am mittleren Paarkreuz brachte die Heuberger dann wieder in eine komfortable Führung von 8:4 und es fehlte nur noch ein einziger Punkt zum Heimsieg. Doch die Begegnung sollte noch ein Weilchen dauern. Denn die letzten drei Einzel von Ulrich Mattes, Bernd Weger und Leo Sprich gingen allesamt mit 2:3, 1:3 und 0:3 verloren. Spielstand somit nur noch 8:7 und das Schlussdoppel musste die Entscheidung bringen. Und diese Partie zwischen den beiden besten Doppeln jedes Teams sollte ein Krimi werden. Die Partie ging nach vier ausgeglichenen Sätzen in den Entscheidungssatz. Und hier konnten sich D. Reiner / A. Jakoby nach Abwehr von zwei Matchbällen doch noch mit 3:2 durchsetzen und sicherten somit den Wehingern den so wichtigen 9:7-Heimsieg vor der Winterpause. Es war eine starke Gesamtmannschaftsleistung mit vier gewonnenen Doppeln. GRATULATION ! In der Halbzeittabelle belegt man jetzt mit 7:9 Punkten den 6. Platz.

 

Doppel: D. Reiner / A. Jakoby (2x), U. Schönfeld / L. Sprich (1x), U. Mattes / B. Weger (1x)

Einzel: Dietmar Reiner (1x), Arthur Jakoby (1x), Ulrich Schönfeld (2x), Bernd Weger (1x)

11.12.2019 - Wehinger Zweite verliert letztes Vorrundenspiel zuhause gegen SG Deißlingen IV

Herren - Kreisklasse Gr.2

TTC Wehingen II - SG Deißlingen IV   3:6

 

Am Mittwoch Abend empfing die zweite Wehinger Mannschaft zuhause im letzten Spiel der Vorrunde die Gäste der SG Deißlingen IV. Die Begegnung startete gleich mal mit zwei sehr spannenden Eingangsdoppeln. Beide Partien wurden erst im fünften Satz entschieden. E. Sprich / M. Küchler mussten sich dabei 2:3 geschlagen geben, während G. Giacone / L. Sassu mit 3:2 die Oberhand behielten. Am vorderen Paarkreuz folgte dann ebenfalls eine Punkteteilung. Gaetano Giacone hatte mit 0:3 das Nachsehen und Emil Sprich siegte mit 3:1. Am hinteren Paarkreuz gab es anschließend zwei Niederlagen von Lorenzo Sassu und Marcel Küchler, wobei Erstgenannter sich seinem Gegner erst im Entscheidungssatz beugen musste. Zwischenstand somit 2:4 für Deißlingen. In den darauffolgenden Spielen am vorderen Paarkreuz wurden die Punkte dann abermals geteilt. Diesmal war Gaetano Giacone mit 3:2 erfolgreich, während Emil Sprich seine Partie mit 0:3 abgeben musste. Im letzten Einzel des Abends hatte dann Lorenzo Sassu am hinteren Paarkreuz mit 1:3 das Nachsehen. Damit stand die 3:6-Niederlage der Heuberger fest und man belegt in der Halbzeittabelle mit 3:17 Punkten den 10. Platz.

 

Doppel: G. Giacone / L. Sassu (1x)

Einzel: Gaetano Giacone (1x), Emil Sprich (1x)

07.12.2019 - Herren I verlieren zuhause gegen den Tabellenführer

Herren - Kreisliga A2

TTC Wehingen - TSV Endingen   4:9

 

Am Samstag Abend musste die Wehinger Erste zuhause gegen den Tabellenführer aus Endingen antreten. Wieder konnte nur ein Eingangsdoppel gewonnen werden. D. Reiner / A. Jakoby gewannen ihres mit 3:0, während U. Schönfeld / L. Sprich und U. Mattes / B. Weger jeweils mit 1:3 unterlegen waren. Am vorderen Paarkreuz folgte dann eine Punkteteilung. Dietmar Reiner bezwang seinen Gegner mit 3:0, Arthur Jakoby musste sich mit 1:3 geschlagen geben. In der Mitte gab es anschliessend zwei Niederlagen. Ulrich Schönfeld verlor klar mit 0:3, Ulrich Mattes musste sich dagegen äußerst knapp im fünften Satz beugen. Am hinteren Paarkreuz wurden dann wieder die Punkte geteilt. Bernd Weger setzte sich mit 3:1 gegen seinen Gegner durch, Leo Sprich unterlag mit 1:3. Zwischenstand 3:6 für die Gäste aus Endingen. Nun kamen wieder die Spitzenspieler beider Teams an die Tische. Dietmar Reiner musste sich hier mit 2:3 denkbar knapp geschlagen geben, während Arthur Jakoby sein zweites Einzel mit 3:0 erfolgreich gestaltete. Die beiden anschließenden 1:3-Niederlagen am mittleren Paarkreuz von Ulrich Schönfeld und Ulrich Mattes besiegelten dann aber die Heimniederlage mit 4:9 gegen den Tabellenführer aus Endingen.

 

Doppel: D. Reiner / A. Jakoby (1x)

Einzel: Dietmar Reiner (1x), Arthur Jakoby (1x), Bernd Weger (1x)

03.12.2019 - Wehinger Zweite verliert auswärts gegen Aldingen V

Herren - Kreisklasse Gr.2

TV Aldingen V - TTC Wehingen II   6:3

 

Am Mittwoch Abend musste die zweite Wehinger Mannschaft nach Aldingen zum Auswärtsspiel reisen. Die Eingangsdoppel gingen leider beide verloren, wobei W. Fischer / L. Sassu sich äußerst knapp im fünften Satz geschlagen geben mussten. Anschließend gab es eine Punkteteilung am vorderen Paarkreuz. Winfried Fischer siegte mit 3:1, Maik Braunschweiger unterlag mit 0:3. Die zwei nachfolgenden Niederlagen von Lorenzo Sassu und Marcel Küchler am hinteren Paarkreuz sorgten dann aber für einen deutlichen Zwischenstand von 5:1 für Aldingen. Das vordere Paarkreuz mit Winfried Fischer und Maik Braunschweiger konnte mit zwei klaren Siegen zwar noch auf 5:3 verkürzen, die Niederlage von Lorenzo Sassu am hinteren Paarkreuz besiegelte dann aber doch die Auswärtsniederlage der Heuberger.

 

Einzel: Winfried Fischer (2x), Maik Braunschweiger (1x)

30.11.2019 - Herren I gewinnen wichtiges Heimspiel gegen die Zweite von Aldingen

Herren - Kreisliga A2

TTC Wehingen - TV Aldingen II   9:7

 

Am Samstag Abend hatten die Wehinger Herren die zweite Mannschaft aus Aldingen zu Gast. Man startete abermals mit nur einem gewonnenen Eingangsdoppel, welches durch D. Reiner / A. Jakoby eingefahren werden konnte. Die Beiden konnten im Anschluss dann auch am vorderen Paarkreuz ihre jeweiligen Einzel deutlich mit 3:0 gewinnen. Damit gingen die Heuberger erstmalig mit 3:2 in Führung. Leider folgten dann aber am mittleren Paarkreuz zwei 1:3-Niederlagen von Ulrich Schönfeld und Bernd Weger. Und ebenso am hinteren Paarkreuz mussten sich Leo Sprich mit 1:3 und Winfried Fischer mit 0:3 geschlagen geben. Dadurch geriet man recht schnell mit 3:6 ins Hintertreffen. Doch nun sollte die Aufholjagd der Heuberger beginnen. Zwei deutliche 3:0-Erfolge durch unsere beiden Punktegaranten Dietmar Reiner und Arthur Jakoby folgten am vorderen Paarkreuz. Ein äußerst knapper Sieg von Ulrich Schönfeld im fünften Satz und ein klares 3:0 von Bernd Weger am mittleren Paarkreuz brachten die Wehinger wieder mit 7:6 in Front. Zum Abschluss der Einzel gab es dann noch eine Punkteteilung am hinteren Paarkreuz. Leo Sprich verlor seine Partie klar mit 0:3 und Winfried Fischer bezwang seinen Gegner deutlich mit 3:0. Spielstand somit 8:7 vor dem entscheidenden Schlussdoppel. Und hier ließ unser Paradedoppel D. Reiner / A. Jakoby nichts anbrennen. Mit 3:1 bezwangen sie ihre Gegenüber und sicherten den Wehingern den knappen, aber so wichtigen 9:7-Heimsieg. Dieser verschafft der Mannschaft wieder etwas mehr Luft im Abstiegskampf und hoffentlich etwas mehr Ruhe für die weiteren Aufgaben.

 

Doppel: D. Reiner / A. Jakoby (2x)

Einzel: Dietmar Reiner (2x), Arthur Jakoby (2x), Ulrich Schönfeld (1x), Bernd Weger (1x), Winfried Fischer (1x)

23.11.2019 - Herren I verlieren wichtiges Spiel knapp mit 9:6 in Zimmern

Herren - Kreisliga A2

TTV Zimmern - TTC Wehingen   9:6

 

Am Samstag Abend musste die erste Mannschaft zum wichtigen Spiel nach Zimmern reisen. Von den Eingangsdoppeln konnte man leider nur eines gewinnen. D. Reiner / A. Jakoby gewannen ihre Partie, U. Schönfeld / L. Sassu waren chancenlos und B. Weger / L. Sprich konnten eine 2:0-Satzführung nicht ins Ziel bringen. Dietmar Reiner und Arthur Jakoby mussten sich anschließend am vorderen Paarkreuz jeweils mit 1:3 gegen ihre starken Gegner geschlagen geben. Und auch am mittleren Paarkreuz lief es dann nicht besser. Bernd Weger verlor seine Partie klar und auch Ulrich Schönfeld konnte eine sehr hohe Satzführung im Fünften nicht in einen Punkt für die Heuberger umwandeln. Mit zwei deutlichen 3:0-Erfolgen am hinteren Paarkreuz durch Leo Sprich und Lorenzo Sassu konnte man sich dann zumindest auf einen Zwischenstand von 6:3 herankämpfen. Dann trafen wieder die Spitzenspieler beider Vereine am vorderen Paarkreuz aufeinander. Während Dietmar Reiner diesmal seinen Gegner klar mit 3:0 im Griff hatte, musste sich Arthur Jakoby mit 1:3 geschlagen geben. Anschließend folgte dann auch ein ausgeglichenes mittleres Paarkreuz. Ulrich Schönfeld siegte deutlich mit 3:0, während Bernd Weger auch seine zweite Partie mit 1:3 verlor. Mit seinem zweiten 3:0-Einzelerfolg brachte Leo Sprich dann die Wehinger nochmal auf 8:6 heran. Lorenzo Sassu musste sich dann allerdings im letzten Einzel des Abends mit 1:3 geschlagen geben, was die Auswärtsniederlage mit 9:6 besiegelte. Somit befindet sich die Mannschaft jetzt mit 3:7 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz und muss in den verbleibenden Spielen der Vorrunde versuchen, weitere Punkte gegen den Abstieg zu sammeln. Viel Erfolg dabei !!!

 

Doppel: D. Reiner / A. Jakoby (1x)

Einzel: Dietmar Reiner (1x), Ulrich Schönfeld (1x), Leo Sprich (2x), Lorenzo Sassu (1x)

20.11.2019 - Wehinger Zweite mit erstem Punktgewinn der Saison

Herren - Kreisklasse Gr.2

TTC Wehingen II – TG Schömberg III   5:5

 

Am Mittwoch Abend empfing die zweite Herrenmannschaft zuhause die Gäste von der TG Schömberg III. Zu Beginn konnte jedes Team ein Doppel gewinnen. Für Wehingen waren G. Giacone / L. Sassu erfolgreich. Am vorderen Paarkreuz folgte dann ebenfalls eine Punkteteilung. Hier konnte sich Gaetano Giacone klar durchsetzen, während Emil Sprich seine Partie verlor. Gleiches Bild dann am hinteren Paarkreuz. Lorenzo Sassu gelang ein klarer Sieg, Marcel Küchler musste sich dagegen äußerst knapp im Fünften geschlagen geben. Zwischenstand 3:3. Danach war wieder das vordere Paarkreuz mit einer abermaligen Punkteteilung am Start. Gaetano Giacone musste sich hier im Duell beider Spitzenspieler ebenfalls erst im Entscheidungssatz beugen, Emil Sprich konterte aber mit einem 5-Satz-Erfolg gegen seinen Gegner. Zum Abschluß durfte dann nochmals das hintere Paarkreuz an die Tische. Und auch hier gab es eine Punkteteilung. Lorenzo Sassu konnte auch seine zweite Partie des Abends für sich entscheiden, während Marcel Küchler in seinem Spiel das Nachsehen hatte. Endstand 5:5 ... somit feierte unsere zweite Mannschaft den ersten Punktgewinn in dieser Saison mit einem gerechten Unentschieden. Eine sehr geschlossene Mannschaftsleistung, weiter so Jungs !!!

 

Doppel: G. Giacone / L. Sassu (1x)

Einzel: Gaetano Giacone (1x), Emil Sprich (1x), Lorenzo Sassu (2x)

14.11.2019 - Wehinger Zweite verliert auswärts in Bochingen

Herren - Kreisklasse Gr.2

TV Bochingen II - TTC Wehingen II   6:1

 

Einen Tag nach dem Pokalspielerfolg musste die zweite Herrenmannschaft nach Bochingen zum Auswärtsspiel reisen. Von den beiden Eingangsdoppeln konnte man leider keines gewinnen. Und auch die beiden Einzel von Vjekoslav Uglijar und Emil Sprich am vorderen Paarkreuz gingen verloren. Man lag also schnell mit 0:4 hinten. Am hinteren Paarkreuz folgte dann eine Punkteteilung. Lorenzo Sassu konnte seine Partie mit 3:1 gewinnen, während Marcel Küchler das Nachsehen hatte. Im letzten Einzel des Abends musste sich dann Emil Sprich am vorderen Paarkreuz äußerst knapp mit 2:3 seinem Gegner geschlagen geben, was die 6:1-Niederlage in Bochingen besiegelte.

 

Einzel: Lorenzo Sassu (1x)

13.11.2019 - Wehinger Zweite gewinnt 1. Runde im Bezirkspokal

Bezirkspokal Herren 3

TTC Wehingen II – TTFC Dürbheim III   4:1

 

Am Mittwoch Abend musste die zweite Wehinger Mannschaft ihre Erstrundenbegegnung im Bezirkspokal in eigener Halle gegen den TTFC Dürbheim III bestreiten. Von den ersten drei Einzelpartien konnten die Heuberger zwei gewinnen. Winfried Fischer und Gaetano Giacone setzten sich gegen ihre Gegner durch, während Lorenzo Sassu das Nachsehen hatte. Im anschließenden Doppel konnten W. Fischer / G. Giacone die Wehinger Führung auf 3:1 ausbauen. Winfried Fischer blieb es dann mit seinem zweiten Einzelsieg überlassen, den Sack gegen die Gäste aus Dürbheim zuzumachen. Ein toller 4:1-Erfolg ... viel Erfolg in der nächsten Runde.

 

Doppel: W. Fischer / G. Giacone (1x)

Einzel: Winfried Fischer (2x), Gaetano Giacone (1x)

10.11.2019 - Dietmar Reiner ist Bezirksmeister im Herren-Doppel Senioren 50

 

Die Bezirksmeisterschaften der Aktiven fanden in diesem Jahr in Deilingen statt. Der Tischtennisclub aus unserer Nachbargemeinde feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen. Zu diesem Jubiläum möchten wir unseren Kameraden natürlich auch ganz herzlich gratulieren ... macht weiter so !!! Bei diesem Turnier waren auch zwei Wehinger Spieler am Start. Dietmar Reiner und Gaetano Giacone gingen gemeinsam im Herren-Doppel B an den Start. Ihr Viertelfinale konnten sie noch gewinnen, mussten sich dann aber im Halbfinale knapp mit 2:3 geschlagen geben, was den 3. Platz bedeutete.

Im Einzelwettbewerb kam Gaetano Giacone mit 1:2 Siegen bei den Herren D nicht über die Gruppenphase hinaus. Dietmar Reiner ging hier bei den Senioren 50 an den Start und belegte mit 2:1 Siegen einen hervorragenden 2. Platz. Dietmar Reiner bestritt dann noch mit seinem Partner Alfred Koch aus Deilingen das Doppel bei den Senioren 50. Mit zwei deutlichen Siegen im Halbfinale und auch im Finale gegen Elsner / Kienzler aus Schwenningen konnten sich die Beiden den Titel sichern. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !!! Parallel zu dieser Veranstaltung war der TTC Wehingen am selben Tag Ausrichter der Bezirksmeisterschaften der Jugend, bei denen allerdings keine Wehinger Akteure am Start waren.

02.11.2019 - Herren I zuhause mit Remis gegen Spaichingen II

Herren - Kreisliga A2

TTC Wehingen - TTC Spaichingen II   8:8

 

Am Samstag Abend stand in eigener Halle das Spiel gegen die zweite Mannschaft aus Spaichingen auf dem Programm. Abermals ersatzgeschwächt begann man die Partie mit zwei gewonnenen Eingangsdoppeln, wobei D. Reiner / A. Jakoby deutlich in 3 Sätzen siegten und U. Schönfeld / V. Uglijar ihre Begegnung kampflos gewannen. Unser starkes vorderes Paarkreuz mit Dietmar Reiner und Arthur Jakoby konnte dann mit zwei Einzelerfolgen die Führung ausbauen. In der Mitte gab es anschliessend eine Punkteteilung. Ulrich Schönfeld siegte klar in 3 Sätzen, während sich Ulrich Mattes in 4 Sätzen beugen musste. Am hinteren Paarkreuz folgten dann zwei Niederlagen, wobei sich hier Maik Braunschweiger nur äußerst knapp im Fünften geschlagen geben musste. Zwischenstand 5:4 für die Heuberger. Dann kamen wieder die Spitzenspieler beider Teams an die Tische. Dietmar Reiner und Arthur Jakoby konnten auch ihre zweiten Spiele am heutigen Abend ohne Satzverlust deutlich gewinnen. Danach folgten allerdings zwei Niederlagen am mittleren Paarkreuz, bei denen Ulrich Mattes erst im Entscheidungssatz verlor. Und auch am hinteren Paarkreuz dann zwei Niederlagen. Und auch hier musste sich ein sehr gut spielender Vjekoslav Uglijar äußerst knapp im fünften Satz beugen. Zwischenstand 7:8 für Spaichingen. Das Schlussdoppel musste die Entscheidung bringen. Und hier ließen D. Reiner und A. Jakoby keine Zweifel aufkommen. Mit einem klaren 3:0 sicherten sie das Unentschieden zwischen den Heubergern und den Primstädtern.

 

Doppel: D. Reiner / A. Jakoby (2x), U. Schönfeld / V. Uglijar (1x)

Einzel: Dietmar Reiner (2x), Arthur Jakoby (2x), Ulrich Schönfeld (1x)

31.10.2019 - Wehinger Zweite unterliegt auch in Wellendingen

Herren - Kreisklasse Gr.2

TTC Wellendingen – TTC Wehingen II   6:2

 

Am Donnertsag Abend musste die zweite Wehinger Mannschaft zum Auswärtsspiel nach Wellendingen reisen. Auch an diesem Abend gingen wieder beide Eingangsdoppel verloren. Anschließend mussten sich am vorderen Paarkreuz sowohl Emil Sprich als auch Gaetano Giacone in jeweils 4 umkämpften Sätzen ihren Gegnern geschlagen geben. Zwischenstand 4:0 für die Gastgeber aus Wellendingen. Am hinteren Paarkreuz folgte dann eine Punkteteilung. Bernhard Kraiczy konnte sein Spiel klar mit 3:0 gewinnen, während Vjekoslav Uglijar mit 1:3 das Nachsehen hatte. Dann kam wieder das vordere Paarkreuz an den Tisch. Hier konnte Gaetano Giacone in einem 5-Satz-Krimi die Nummer Eins der Wellendinger niederringen. Die parallele Niederlage von Emil Sprich besiegelte dann aber die 6:2-Auswärtsniederlage der Heuberger.

 

Einzel: Gaetano Giacone (1x), Bernhard Kraiczy (1x)

26.10.2019 - Erste Herrenmannschaft verliert unglücklich in Villingen

Herren - Kreisliga A2

TTC Villingen - TTC Wehingen   6:9

 

Am Samstag Abend musste die Wehinger Erste nach Villingen zum Auswärtsspiel reisen. Leicht ersatzgeschwächt begann Wehingen die Begegnung erfolgreich mit zwei gewonnenen Eingangsdoppeln. Reiner / Jakoby und Sprich / Giacone konnten bei den drei äußerst engen Partien punkten. Das starke vordere Paarkreuz mit Dietmar Reiner und Arthur Jakoby erhöhte im Anschluss mit zwei Siegen die Führung auf 1:4. Am mittleren Paarkreuz gab es dann eine Punkteteilung. Bernd Weger gewann seine Partie, während Ulrich Mattes sich seinem Gegner beugen musste. Am hinteren Paarkreuz folgten dann allerdings zwei deutliche Niederlagen von Gaetano Giacone und Leo Sprich. Zwischenstand nur noch 4:5 für die Heuberger. Dann kamen wieder die Spitzenspieler beider Teams an die Tische. Dietmar Reiner konnte auch sein zweites Spiel am heutigen Abend für sich entscheiden, Arthur Jakoby verlor dieses äußerst knapp im fünften Satz. Am mittleren und hinteren Paarkreuz gab es dann teilweise sehr knappe Sätze zu sehen, wobei alle vier Wehinger Akteure am Ende ihrer Begegnungen das Nachsehen hatten. Nach einem kuriosen Spielverlauf mit einer 1:5-Führung fällt die 9:6-Niederlage in Villingen etwas unglücklich aus.

 

Doppel: D. Reiner / A. Jakoby (1x), L. Sprich / G. Giacone (1x)

Einzel: Dietmar Reiner (2x), Arthur Jakoby (1x), Bernd Weger (1x)

23.10.2019 - Wehinger Zweite verliert zuhause gegen Endingen

Herren - Kreisklasse Gr.2

TTC Wehingen II – TSV Endingen II   2:6

 

Am Mittwoch Abend musste die zweite Wehinger Mannschaft zuhause gegen Endingens Zweite ran. Die Eingangsdoppel gingen abermals beide verloren. Anschließend konnte jedoch Winfried Fischer mit einem 3:1-Erfolg den ersten Punkt für die Wehinger holen. Die nachfolgenden drei Partien von Gaetano Giacone, Marcel Küchler und Lorenzo Sassu gingen dann allerdings allesamt verloren, wobei sich hier Letzterer nur äußerst knapp im fünften Satz mit 12:14 geschlagen geben musste. Zwischenstand 1:5. Danach war es abermals Winfried Fischer am vorderen Paarkreuz, der mit einem deutlichen 3:0-Sieg punktete. Die anschließende Niederlage von Gaetano Giacone besiegelte dann aber die nächste Niederlage der Heuberger.

 

Einzel: Winfried Fischer (2x)

19.10.2019 - Erste Herrenmannschaft gewinnt auswärts beim TV Nendingen

Herren - Kreisliga A2

TV Nendingen - TTC Wehingen   4:9

 

Am Samstag Abend musste die erste Wehinger Mannschaft auswärts beim TV Nendingen antreten. Beide Mannschaften mussten zwei Stammspieler ersetzen. Diesmal konnte man zwei Eingangsdoppel gewinnen. D. Reiner / A. Jakoby gewannen in 4 Sätzen und G. Giacone / L. Sassu setzten sich knapp im 5. Satz durch. Am vorderen Paarkreuz folgten dann zwei deutliche 3-Satz-Erfolge durch Dietmar Reiner und Arthur Jakoby. Am mittleren und hinteren Paarkreuz gab es dann eine Punkteteilung. Ulrich Schönfeld und Gaetano Giacone bezwangen jeweils in 4 Sätzen ihre Gegner. Zwischenstand 3:6 für die Heuberger. Das am heutigen Abend ganz starke vordere Paarkreuz der Wehinger mit Dietmar Reiner und Arthur Jakoby erhöhten die Führung mit zwei weiteren Siegen ohne Satzverlust auf 3:8. Am mittleren Paarkreuz folgten dann dafür zwei 5-Satz-Krimis. Während Ulrich Schönfeld sich noch knapp im Fünften geschlagen geben musste, machte sein Paarkreuzkollege Bernd Weger mit einem 3:2-Erfolg den Deckel auf diese Begegnung drauf. Die Wehinger nehmen die 2 Punkte nach geschlossener Mannschaftsleistung verdient mit auf den Heuberg. Die beiden Ersatzspieler Gaetano Giacone und Lorenzo Sassu machten ihre Sache an diesem Abend richtig gut ... weiter so !!!

 

Doppel: D. Reiner / A. Jakoby (1x), G. Giacone / L. Sassu (1x)

Einzel: Dietmar Reiner (2x), Arthur Jakoby (2x), Ulrich Schönfeld (1x), Bernd Weger (1x), Gaetano Giacone (1x)

09.10.2019 - Wehinger Zweite unterliegt deutlich in eigener Halle

Herren - Kreisklasse Gr.2

TTC Wehingen II – SG Deißlingen III   1:6

 

Am Mittwoch Abend spielte die zweite Wehinger Mannschaft in eigener Halle gegen die SG Deißlingen III. Die Eingangsdoppel gingen beide verloren, wobei Uglijar / Küchler sich knapp im 5. Satz beugen mussten. Am vorderen Paarkreuz wurden dann die Punkte geteilt. Hier konnte sich Gaetano Giacone knapp im 5. Satz durchsetzen. Am hinteren Paarkreuz folgten dann wieder zwei Niederlagen, wobei sich Lorenzo Sassu nur äußerst knapp im 5. Satz geschlagen geben musste. Im nächsten Spiel am vorderen Paarkreuz machten die Gäste dann den Sack zu und nahmen die 2 Punkte verdient mit nach Deißlingen.

 

Einzel: Gaetano Giacone (1x)

03.10.2019 - Vereinsmeisterschaften ... Arthur Jakoby sichert sich erstmals den Einzeltitel

 

Am heutigen "Tag der deutschen Einheit" fanden 8 Akteure des TTC Wehingen den Weg in die Wehinger Schulturnhalle, um die diesjährigen Clubmeisterschaften auszutragen. Die Einzelkonkurrenz mit 7 Teilnehmern und die Doppelkonkurrenz mit 8 Teilnehmern wurden jeweils im Modus "Jeder-gegen-Jeden" ausgetragen. Nach spannenden Spielen konnte sich im Herren-Einzel Arthur Jakoby durch einen knappen 3:2-Sieg gegen Dietmar Reiner erstmals den Titel und den Wanderpokal sichern. Im anschließenden Doppelturnier setzten sich dann Dietmar Reiner und Emil Sprich gegen ihre Konkurrenten durch. Herzlichen Glückwunsch an die Titelträger !!!

Herren-Einzel:

  1. Arthur Jakoby
  2. Dietmar Reiner
  3. Leo Sprich
  4. Gaetano Giacone
  5. Emil Sprich
  6. Lorenzo Sassu
  7. Marcel Küchler

Herren-Doppel:

  1. Dietmar Reiner / Emil Sprich
  2. Arthur Jakoby / Gaetano Giacone
  3. Winfried Fischer / Marcel Küchler 
  4. Leo Sprich / Lorenzo Sassu

01.10.2019 - Deutliche Niederlage der Zweiten in Zimmern

Herren - Kreisklasse Gr.2

TTV Zimmern II - TTC Wehingen II   6:0

 

Am Dienstag Abend spielten die Wehinger auswärts gegen den TTV Zimmern II. Aus den Eingangsdoppeln kamen die Wehinger Herren mit einem 0:2 Rückstand heraus, trotz eines sehr knappen Spiels zwischen Sprich / Sassu und Claudius / Gwinner. Am vorderen Paarkreuz konnten sich leider weder Emil Sprich noch Vjekoslav Uglijar in ihren engen Sätzen durchsetzen, wodurch es zu einem 0:4 Rückstand kam. Am hinteren Paarkreuz hielt die Siegesserie der Zimmerer an, sodass sie mit einer weißen Weste den Sieg holen konnten. Jedoch kommt die neu gemeldete zweite Mannschaft des TTC Wehingen einem Sieg immer näher und auf diesen Erfolg freuen wir uns dann.

28.09.2019 - Erste Herrenmannschaft unterliegt zum Saisonstart deutlich

Herren - Kreisliga A2

TTC Wehingen – TTC Wurmlingen   4:9

 

Am Samstag Abend startete auch die erste Wehinger Mannschaft in eigener Halle in die neue Saison. Gegen den TTC Wurmlingen sollte es kein einfaches Spiel werden, zumal diese sich mit 2 Spielern aus Tuttlingen und Villingen verstärkt haben. Nach den Eingangsdoppeln lag man auch schon mit 1:2 in Rückstand, wobei lediglich Dietmar Reiner / Arthur Jakoby ihre Begegnung gewinnen konnten. Am vorderen Paarkreuz folgte dann eine Punkteteilung. Dietmar Reiner musste sich knapp mit 2:3 geschlagen geben, aber Arthur Jakoby konnte sensationell mit 3:0 gegen die Nummer 1 der Gäste punkten. Am mittleren und hinteren Paarkreuz war dann allerdings nichts zu holen. Sowohl Ulrich Schönfeld und Bernd Weger, als auch Leo Sprich und Winfried Fischer verloren ihre Einzelpartien sehr deutlich ... Zwischenstand 2:7. Am vorderen Paarkreuz konnte abermals der sehr stark aufspielende Arthur Jakoby auch seine zweite Partie gewinnen, während Dietmar Reiner gegen Wurmlingens Einser das Nachsehen hatte. In der Mitte gelang zwar Ulrich Schönfeld noch ein Sieg, der anschließende Spielverlust von Bernd Weger besiegelte dann allerdings die hoch verdiente 4:9-Niederlage.

 

Doppel: D. Reiner / A. Jakoby (1x)

Einzel: Arthur Jakoby (2x), Ulrich Schönfeld (1x)

18.09.2019 - Heuberger Tischtennisderby gegen Deilinger Zweite

Herren - Kreisklasse Gr.2

TTC Wehingen II – TTC Deilingen II   1:6

 

Am Mittwoch Abend spielte die zweite Wehinger Mannschaft in eigener Halle gegen den TTC Deilingen II. Nach den Eingangsdoppeln lagen die Wehinger Herren 2:0 hinten, da weder Braunschweiger/Sassu, noch Uglijar/Küchler Punkte holen konnten. Am vorderen Paarkreuz konnte sich Maik Braunschweiger gegen seinen Gegner durchsetzen, jedoch musste sich Vjekoslav Uglijar seinem Gegner in einem knappen Spiel im 4 Satz geschlagen geben. Am hinteren Paarkreuz konnten leider weder Lorenzo Sassu noch Marcel Küchler ihre Gegner bezwingen. Und auch Maik Braunschweiger konnte in seinem zweiten Einzel keinen weiteren Punkt holen, wodurch die Wehinger Herren 1:6 verloren.

 

Einzel: Maik Braunschweiger (1x)

13.09.2019 - Neue zweite Herrenmannschaft spielt ihr erstes Spiel der Runde

 

Herren - Kreisklasse Gr.2

TTFC Dürbheim III - TTC Wehingen II   6:0

 

Durch starken Zuwachs an Spielern war es dem TTC Wehingen möglich eine zweite Herrenmannschaft, bestehend aus Maik Braunschweiger, Vjekoslav Uglijar, Marcel Küchler und Lorenzo Sassu, für diese Saison zu melden. Diese hatte am Freitag Abend ihr erstes Saisonspiel gegen die 3. Herrenmannschafft aus Dürbheim. Aus den Eingangsdoppeln gingen die Wehinger Herren leider mit einem 2:0 Rückstand heraus, obwohl das Doppel 2 bestehend aus Uglijar / Küchler überraschenderweise sehr gute Chancen auf einen Sieg hatte. Nun war das vordere Paarkreuz an der Reihe, jedoch konnten hier ebenfalls weder Maik Braunschweiger, noch Vjekoslav Uglijar in zwei sehr knappen Spielen einen Punkt holen. Zwischenstand 4:0. Und leider konnte auch das hintere Paarkreuz nicht die Siegesserie der Dürbheimer Herren unterbrechen, wodurch sie mit 6:0 gewannen. Trotzdem war es ein enges Spiel mit vielen knappen Sätzen und spannenden Ballwechseln.

24.08.2019 - Kinderferienprogramm

 

Am Samstag Nachmittag trafen sich 5 Kinder sowie die beiden Vorsitzenden Winfried Fischer und Ulrich Schönfeld in der Wehinger Schulturnhalle zum diesjährigen Kinderferienprogramm. Mit vielen spielerischen Übungen rund um den kleinen weissen Ball verbrachte man ein paar schöne Stunden. Zum Abschluss gab es dann wieder eine heisse Rote aus dem Kessel.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TTC Wehingen e.V.